Submit

Kein Pardon für Merck-Arbeiter in Genf

Kein Erfolg für die Angestellten des Pharma- und Chemieunternehmens Merck Serono in Genf. Trotz vorliegenden Alternativen hält die Konzernführung an der Schliessung des Standortes fest – 1250 Arbeitsplätze gehen verloren (Bericht Seite 19).

Bild: Salvatore Di Nolfi/Keystone

  • Quelle: Südostschweiz Ausgabe Gaster/See
  • Datum: 20.06.2012, 00:00 Uhr
  • Webcode: 2368824
 
 

Die Südostschweiz, Gaster/See | Thu, 18. Sep 2014 | Front
RSS

Die Schweiz und ihr Gesundheitswesen

Bern. – Dieser Tage steht das Gesundheitssystem der Schweiz auf dem Prüfstand. Im Vergleich mit den Nachbarn fällt es vor allem durch seine hohen Kosten auf – und dadurch, dass die Bürger einen grossen Anteil davon aus dem eigenen Sack bezahlen.

mehr...

Diskriminierung bei der Wohnungssuche

Bern. – Laut einer Untersuchung der Universität Bern im Auftrag der Organisation «Gewählte Stimme», eine Gruppe von Ratsmitgliedern mit Migrationshintergrund, ist es besonders in der Ostschweiz und im Mittelland schwieriger, mit ausländischem Namen eine Wohnung auch nur zu besichtigen.

mehr...

Freud und Leid für Selina Kuster

Uznach. – Mit der Schweiz qualifizierte sie sich für die Fussball-WM der Frauen im nächsten Jahr, mit ihrem neuen Verein FC Zürich für die Champions League:

mehr...

Mann unterliegt vor Kantonsgericht

St. Gallen. – Ein 44-jähriger Mann aus Rapperswil-Jona muss acht Jahre ins Gefängnis. Das hat das Kantonsgericht entschieden, wie es gestern bekannt gab.

mehr...

Eschenbacherin stirbt bei Horrorunfall in Tunesien

Eine Eschenbacherin verliert bei einem schweren Verkehrsunfall in Tunesien ihr Leben. Eine Kollegin – ebenfalls aus Eschenbach – wird verletzt.

mehr...

Ein Herbstmarkt mit Traumwetter

Rapperswil-Jona. – Bei schönstem Herbstwetter verzauberte der gestrige Herbstmarkt auf dem Rapperswiler Hauptplatz die zahlreichen Besucher. Eine bunte Mischung aus Kunsthandwerk, Kleidern, exotischen Leckereien und währschafter Kost lockte allenthalben.

mehr...

Communityticker

Community

Top-Deals

Setzen Sie Ihre Hände mit einer Naturnagelverstärkung perfekt in Szene
CHF 68.-
CHF 135.-
mehr
Denken Sie auch im Winter an Ihre Füsse! Gönnen Sie sich eine Fusspflege mit Permanent-Farbe (60 Min.)
CHF 50.-
CHF 100.-
mehr
1 Übernachtung in der Suite vom Hotel Beau Rivage inkl. 4-Gang-Abendessen
CHF 330.-
CHF 660.-
mehr
Südostschweiz Newmedia AG - Die TYPO3 und Drupal Web-Agentur für Ihre professionelle Website