Direkt zum Inhalt

GKB PS – ein verlässlicher Wert

Der Partizipationsschein der GKB ist nicht nur bei Bündnerinnen und Bündnern gefragt, die damit ihre Verbundenheit zu «ihrer» Bank zum Ausdruck geben und sich ein Eintrittsticket für die alljährliche PS-Versammlung sichern wollen, sondern auch bei institutionellen Anlegern.

Die Entwicklung der letzten zehn Jahre zeigt, dass sich der GKB-Partizipationsschein gerade für Anleger mit einem langfristigen Anlagehorizont und einer limitierten Risikobereitschaft bestens eignet. So hat der PS-Kurs auf das schwierige Marktumfeld der letzten Jahre kaum reagiert. Dies zeigt auch ein Vergleich mit dem Aktienindex SPI (Swiss Performance Index) und dem SPI Banken. Während hier die Werte in den letzten zehn Jahren dividendenbereinigt stagnierten oder sogar zurückgingen, legte der PS der GKB auch in diesen schwierigen Jahren zu.

Am Ergebnis der GKB partizipieren die Investoren wie im Vorjahr mit einer Dividende von 38 Franken pro Partizipationsschein. Zudem werden alle Partizipanten jeweils zur PS-Versammlung eingeladen, die in diesem Jahr am heutigen Samstag, 31. März, stattfindet. In der Stadthalle in Chur werden rund 2800 Leute erwartet. Nach Informationen zum Geschäftsverlauf der GKB erwartet das Publikum ein reichhaltiges Mittagessen und ein hochkarätiges Unterhaltungsprogramm. (cb)