Leider besitzen Sie keine Berechtigung um diesen Inhalt anzuschauen.

Ausgabe kaufen

Submit

GKB PS – ein verlässlicher Wert

Der Partizipationsschein der GKB ist nicht nur bei Bündnerinnen und Bündnern gefragt, die damit ihre Verbundenheit zu «ihrer» Bank zum Ausdruck geben und sich ein Eintrittsticket für die alljährliche PS-Versammlung sichern wollen, sondern auch bei institutionellen Anlegern.

 

Bündner Tagblatt | Freitag, 27. Mar 2015 | Graubünden
RSS

Die Sportbahnen Vals AG steckt in einem finanziellen Engpass. Über die Gründe dafür wurden unter anderem auch in Leserbriefen Mutmassungen angestellt und sowohl der frühere als auch der amtierende Verwaltungsrat mit Kritik eingedeckt.

Das Geschäftsjahr 2013/14 der Kraftwerke Ilanz AG (KWI) wie jenes der Kraftwerke Vorderrhein AG (KVR) schloss mit zufriedenstellendem Ergebnis ab. Die Generalversammlungen beider Gesellschaften fanden gestern unter dem Vorsitz von Verwaltungsratspräsident Rolf W.

Am , , von 10 bis 16 Uhr lädt Somedia die Besucher zum im neuen Medienhaus in Chur ein. An diesem Anlass wird in und um das Gebäude an der Sommeraustrasse 32 einiges geboten:

Mehr als ein Jahr hat es gedauert, nun hat der Tourismusrat Graubünden unter Führung von Präsident Ernst Brugger das erste förderungswürdige Projekt gefunden.

«Vals toppt New York und Zürich. Die Initianten Remo Stoffel und Pius Truffer hatten bei der gestrigen Vorstellung ihres Hochhausprojekts am Balsberg einen durchaus sympathischen, zeitweilig gar skurrilen Auftritt.

Der Verband der grössten Selbsthilfeorganisation für Menschen mit Behinderung in Graubünden hat dieses Jahr einiges vor: Das Angebot werde nicht nur in quantitativer, sondern auch in geografischer Hinsicht erweitert, wie Ilario Bondolfi, Präsident von Procap Grischun, erklärt.

Im Mittelpunkt der diesjährigen Mitgliederversammlung des Bündner Bauernverbandes stand die mit Spannung erwartete Wahl eines neuen Präsidenten. Kein Wunder, hatten sich bis am Donnerstagmittag über 600 Bäuerinnen und Bauern in der Bündner Arena in Cazis eingefunden.

Thomas Roffler, Hans Peter Michel hat sich nach dem ersten Wahlgang zurückgezogen. Das war wohl der Moment, in dem Sie sich zurücklehnen konnten. Dass die Stimmen des Davosers an den Prättigauer gehen würden, war ja anzunehmen.

Der Kanton schreibt schwarze Zahlen – statt Millionenverluste gibt es Millionengewinne, um über 113 Millionen Franken neben dem Ziel gelandet. Aber besser so als umgekehrt.

Ein neues Gesetz über den Bevölkerungsschutz und eines über den Zivilschutz lösen in Graubünden das geltende Gesetz über die Katastrophenhilfe ab. Im Grundsatz seien die Gemeinden für die Vorsorge und Bewältigung aller Ereignisse auf ihrem Gebiet verantwortlich, teilte die Kantonsregierung gestern mit.

Der Kanton Graubünden ist an einer Intensivierung der Zusammenarbeit mit Italien zur Entwicklung der Wirtschaftsräume beidseits der Grenze interessiert.

Communityticker

Community

Top-Deals

Kraftvoll fair - Auto-Reinigung, waschen und saugen leicht gemacht bei der H.P. Senn AG
CHF 50.-
CHF 100.-
mehr
4 Übernachtungen für Zwei im Landhaus Paradies inkl. je einem Welcomedrink und Verwöhnpension
CHF 220.-
CHF 450.-
mehr
10er Abo FIGURTRAINING bei Fitness Academy
CHF 99.-
CHF 200.-
mehr
Somedia Production