Submit

Europa-Forum mit Jakob Kellenberger

Braunwald. – Diplomat Benedikt Wechsler hat gerufen, und so einige sind gekommen – ans Europa-Forum nach Braunwald. Allen voran der frühere EDA-Staatssekretär und IKRK-Präsident Jakob Kellenberger.

Zusammen mit Nicola Forster, dem Präsidenten des aussenpolitischen Think Tanks Foraus, debattierte er am Freitag unter der Leitung von Christoph Nufer, dem langjährigen Brüssel-Korrespondenten des Schweizer Fernsehens, über die Europapolitik. Ein weiterer Höhepunkt war am Samstag das Inferno-Skirennen.

  • Quelle: Südostschweiz Ausgabe Glarus
  • Datum: 27.01.2013, 01:00 Uhr
  • Webcode: 2772834
 
 

Die Südostschweiz, Glarus | Donnerstag, 02. Oct 2014 | Front
RSS

  E-Paper

«Renaissance der Kaderausbildung»

Verteidigungsminister Ueli Maurer hält wenig von Studien, die die Bedeutung des Dienstgrades auf dem Stellenmarkt relativieren. «Die Privatwirtschaft bietet immer weniger Führungsmöglichkeiten», sagt er.

mehr...

Der Ruf eilt der Sozialhilfe voraus

Die Ausgaben für Sozialhilfe seien explodiert, beklagen gewisse Gemeinden. Wieso verursacht dieses Sozialwerk derart Probleme?

mehr...

Die Natur schwindet – und auch die Tierwelt

Der Mensch hat in nur 40 Jahren die Zahl der Wirbeltiere auf unserem Planeten um die Hälfte reduziert.

mehr...

Angegriffene Wildtierschützerin erstattet Anzeige gegen den Jäger

Die Wildtierschützerin Astrid Wallier sagt aus, sie sei letzte Woche von einem Jäger an- gegriffen und verletzt worden. Jetzt hat sie Anzeige erstattet.

mehr...

Glarner Tradition in Buch verewigt

Sool. – Die Glarner Zither, das einzige traditionelle Instrument aus dem Glarnerland, ist nicht mehr oft anzutreffen. Die 84-jährige Zitherspielerin Adelheid Baumgartner verschafft dem Saiteninstrument wieder etwas Aufmerksamkeit.

mehr...

Regierung hält am Axpo-Vertrag fest

Glarus. – Der Glarner Regierungsrat fände es zwar «wünschbar», den Konkordatsvertrag aus dem Jahr 1914 zwischen der Axpo Holding AG und ihren Eigentümerkantonen neu auszuhandeln.

mehr...

30 Schafe wegen mysteriöser Krankheit in Elm verendet

Fachleute rätseln: So etwas haben sie noch nie erlebt. Auf einer Elmer Alp sind rund 30 Schafe gestorben – aus unbekanntem Grund.

mehr...

Vielfältiges Déjà-vu im «Gartenflügel»

Ziegelbrücke. – Zum 20-Jahr-Jubiläum präsentiert Robert Jenny in Ziegelbrücke über 40 Kunstschaffende, die schon einmal oder auch mehrmals bei ihm ausstellten.

mehr...

  E-Paper

Communityticker

Community

Top-Deals

HALALI - DIE JAGD IST ERÖFFNET - Herbstmenu für 2 Personen im Café Altstadt in Chur
CHF 60.-
CHF 120.-
mehr
Rappa-Teller mit Softgetränk und Kaffee für 2 Personen im Rappa Snack direkt bei der Autobahnausfahrt Untervaz/Zizers/Trimmis
CHF 27.-
CHF 53.-
mehr
Auch bei grauen und blonden Haaren. Dauerhafte Haarentfernung für SIE und IHN. Alle Körperzonen. Frei von Risiken und Nebenwirkungen
CHF 150.-
CHF 300.-
mehr
Südostschweiz Newmedia AG - Die TYPO3 und Drupal Web-Agentur für Ihre professionelle Website