Speichern

Europa-Forum mit Jakob Kellenberger

Braunwald. – Diplomat Benedikt Wechsler hat gerufen, und so einige sind gekommen – ans Europa-Forum nach Braunwald. Allen voran der frühere EDA-Staatssekretär und IKRK-Präsident Jakob Kellenberger.

Zusammen mit Nicola Forster, dem Präsidenten des aussenpolitischen Think Tanks Foraus, debattierte er am Freitag unter der Leitung von Christoph Nufer, dem langjährigen Brüssel-Korrespondenten des Schweizer Fernsehens, über die Europapolitik. Ein weiterer Höhepunkt war am Samstag das Inferno-Skirennen.

  • Quelle: Südostschweiz Ausgabe Glarus
  • Datum: 27.01.2013, 01:00 Uhr
  • Webcode: 2772834
 
 

Die Südostschweiz, Glarus | Do, 31. Jul 2014 | Front
RSS

Borussia Dortmund ist zurück in Ragaz

Bad Ragaz. – Fast schon traditionell hat der deutsche Traditions-Fussballklub Borussia Dortmund am Dienstag seine Zelte für einige Tage in Bad Ragaz aufgeschlagen.

mehr...

Direkte Demokratie nicht hochstilisieren

Bern. – Der vor knapp fünf Jahren als Bundesrat zurückgetretene Pascal Couchepin ist im Pensionsalter nicht ruhiger geworden. In einem Gespräch zur Lage der Nation äussert sich der Walliser Freisinnige etwa mit klaren Worten besorgt zum Verhältnis der Schweiz zur EU.

mehr...

Die Schweiz ist (k)ein Nationalpark

100 Jahre ist es her, seit ein paar Pioniere um den charismatischen Engadiner Naturwissenschaftler und -schützer Steivan Brunies den Schweizerischen Nationalpark gegründet haben.

mehr...

Feiern, aber ohne Zeitung

Morgen feiert die Schweiz Geburtstag. Landauf, landab wird dieser Tag mit viel Feuerwerk und staatstragenden Reden begangen. Weil der 1. August in der Schweiz ein offizieller Feiertag ist, gibt es morgen Freitag keine Zeitung.

mehr...

Radikalkur beim FC Glarus

Beim FC Glarus bleibt kein Stein auf dem anderen. Der Traditionsklub steigt mit neuer Führung und neuem Trainerduo in die neue Saison.

mehr...

Eternit zeigt sich in Schmerikon kulant

Schmerikon/Niederurnen. – Nur zehn Jahre nach seiner Erstellung ist der Polizeistützpunkt in Schmerikon (SG) eingerüstet. Die Zementfaser-Platten müssen aufgefrischt werden, weil sie ausgebleicht sind.

mehr...

Einbrüche in Glarus zur Sommerzeit

Glarus. – Immer wieder ist zurzeit von Einbrüchen im Kanton Glarus zu lesen. Wenn die Hausbewohner in den Ferien sind, bietet sich für die Einbrecher die perfekte Gelegenheit, um sich unbemerkt Zutritt zu Häusern und Wohnungen zu verschaffen.

mehr...

«Ochsen» in Glarus droht das Aus

Glarus. – «Ochsen»-Bar-Wirt Fritz Vögeli stinkts. «Ich werde den Laden schliessen.» Grund dafür sind die vom Gemeinderat verhängten Massnahmen, nachdem sechs Nachbarn sich über zu viel Lärm beklagt haben.

mehr...

Communityticker

Community

Top-Deals

Herbstputz leicht gemacht - eine Reinigungskraft verhilft Ihrem Heim in 4 Stunden zu neuem Glanz
CHF 104.-
CHF 208.-
mehr
Valser Bergromantik bei einer Zervreila-Wanderung: Berg- und Talfahrt von/nach Vals mit Mittagsteller für 2 Personen
CHF 40.-
CHF 80.-
mehr
Royalbeach Picknick-Kühltasche mit Picknick-Decke inkl. Versand
CHF 49.-
CHF 99.-
mehr
Südostschweiz Newmedia AG - Die TYPO3 und Drupal Web-Agentur für Ihre professionelle Website