Speichern

Die Seegfrörni 1963 verzückte die Region

Eisiges Jubiläum: Genau heute vor 50 Jahren fiel am Obersee der Startschuss zur letzten kompletten Zürichsee-Gfrörni. Das Naturspektakel war in der Region das Ereignis des Jahres.

Eis- statt Sandwüste: Im Februar 1963 spazieren Kamele des Circus Knie bei Rapperswil über den See.

Bild: Keystone

Von Roland Lieberherr

Wer damals selbst vor Ort war, vergisst die Eindrücke wohl nie: Die letzte totale Seegfrörni 1963 hat die Menschen im Linthgebiet auf besondere Weise bewegt. Zehntausende spazierten, kurvten, rutschten oder fuhren ab dem 27. Januar 1963 auf einer dicken Eisdecke über den Obersee und genossen das seltene Ereignis.

Ein fast 40-tägiges Volksfest

Fast täglich gaben die Behörden weitere Passagen frei, am 1. Februar durften auch die Stadtzürcher das weisse «Neuland» betreten, das – mit einem Unterbruch – bis zum 8. März anhielt. Über einen Monat lang herrschte auf dem zugefrorenen See trotz eisiger Kälte (teils bis -30 Grad) eine herzerwärmende Volksfeststimmung.

Zum 50-Jahr-Jubiläum blickt die «Südostschweiz» auf das bewegende Naturschauspiel zurück: Zeitzeugen plaudern aus dem Nähkästchen, alte Zeitungsausschnitte überliefern heitere Anekdoten und Wetterexperten zweifeln, ob es künftig überhaupt je wieder eine komplette Seegfrörni geben wird.

  • Quelle: Südostschweiz Ausgabe Gaster/See
  • Datum: 27.01.2013, 01:00 Uhr
  • Webcode: 2772796
 
 

Die Südostschweiz, Gaster/See | Mi, 27. Aug 2014 | Front
RSS

Rücktritt wegen fehlender Loyalität

Wien. – Der österreichische Finanzminister, Vizekanzler und ÖVP- Vorsitzende Michael Spindelegger hat gestern seinen Rücktritt von allen Ämtern erklärt.

mehr...

Sozialhilfe: Der Druck auf die Städte steigt

Bern. – Die Sozialhilfe ist als vorübergehende Hilfe in einer Notlage konzipiert, doch sie wird je länger je mehr zur langfristigen Existenzsicherung.

mehr...

Berlins Bürgermeister tritt zurück

Berlins Bürgermeister Klaus Wowereit hat gestern überraschend seinen Rücktritt angekündigt. Als Grund nannte er die in den eigenen Reihen geführte Nachfolgedebatte.

mehr...

Weshalb ein Skandal die Schweiz bewegt

Seit zehn Tagen steht Nationalrat Geri Müller in den Schlagzeilen. Es geht um Moral, Empörung – und ein Duell zwischen Held und Antiheld.

mehr...

Paris feiert inmitten einer grossen Krise

Paris. – Inmitten einer schweren Regierungskrise hat Paris am Montagabend den 70. Jahrestag seiner Befreiung gefeiert. Offenbar mit Blick auf die derzeitige Situation sagte Frankreichs Präsident François Hollande vor dem Rathaus:

mehr...

Merkels Eiertanz mit Hollande

François Hollande ist noch nicht am Boden, aber auf bestem Weg dazu. Frankreichs sozialistischer Präsident ist durch den Aufstand von Linksabweichlern in seiner Partei geschwächter denn je.

mehr...

Parkgebühren oft im Globalbudget

Rapperswil-Jona. – In einer Anfrage via Stadtforum wollten die Grünliberalen Rapperswil-Jona wissen, wie andere Städte die Einnahmen aus Parkgebühren einsetzen.

mehr...

Wortreich durch die Herbstnacht

Rapperswil-Jona. – Die siebte Kulturnacht am 6. September wird zum literarischen Höhenflug. Das gestern präsentierte Programm unter dem Motto «Wort Schatz» bietet mit Lesungen, Slam Poetry, Konzerten, Führungen sowie Sprachworkshops für jeden Geschmack einiges.

mehr...

Stadt verstärkt Dienst für öffentliche Ordnung

Die Stadt Rapperswil-Jona will den Ordnungsdienst ausbauen. Mehr Polizisten erachtet sie nicht als Notwendigkeit.

mehr...

Communityticker

Community

Top-Deals

Schweizweit bestes Kinofeeling erleben deal.suedostschweiz.ch Kinogutschein
CHF 10.-
CHF 20.-
mehr
4 Übernachtungen für Zwei im Landhaus Paradies inkl. je einem Welcomedrink und Verwöhnpension
CHF 245.-
CHF 490.-
mehr
Wireless-Streaming-Gerät fürs iPhone, Samsung, PC, etc.
CHF 39.-
CHF 79.-
mehr
Südostschweiz Newmedia AG - Die TYPO3 und Drupal Web-Agentur für Ihre professionelle Website