Submit

Die Seegfrörni 1963 verzückte die Region

Eisiges Jubiläum: Genau heute vor 50 Jahren fiel am Obersee der Startschuss zur letzten kompletten Zürichsee-Gfrörni. Das Naturspektakel war in der Region das Ereignis des Jahres.

Eis- statt Sandwüste: Im Februar 1963 spazieren Kamele des Circus Knie bei Rapperswil über den See.

Bild: Keystone

Von Roland Lieberherr

Wer damals selbst vor Ort war, vergisst die Eindrücke wohl nie: Die letzte totale Seegfrörni 1963 hat die Menschen im Linthgebiet auf besondere Weise bewegt. Zehntausende spazierten, kurvten, rutschten oder fuhren ab dem 27. Januar 1963 auf einer dicken Eisdecke über den Obersee und genossen das seltene Ereignis.

Ein fast 40-tägiges Volksfest

Fast täglich gaben die Behörden weitere Passagen frei, am 1. Februar durften auch die Stadtzürcher das weisse «Neuland» betreten, das – mit einem Unterbruch – bis zum 8. März anhielt. Über einen Monat lang herrschte auf dem zugefrorenen See trotz eisiger Kälte (teils bis -30 Grad) eine herzerwärmende Volksfeststimmung.

Zum 50-Jahr-Jubiläum blickt die «Südostschweiz» auf das bewegende Naturschauspiel zurück: Zeitzeugen plaudern aus dem Nähkästchen, alte Zeitungsausschnitte überliefern heitere Anekdoten und Wetterexperten zweifeln, ob es künftig überhaupt je wieder eine komplette Seegfrörni geben wird.

  • Quelle: Südostschweiz Ausgabe Gaster/See
  • Datum: 27.01.2013, 01:00 Uhr
  • Webcode: 2772796
 
 

Die Südostschweiz, Gaster/See | Donnerstag, 23. Oct 2014 | Front
RSS

Jetzt kommt die Lohnpolizei

Bundesrätin Simonetta Sommaruga will kontrollieren, ob Unternehmen Männer und Frauen gleich hohe Löhne zahlen.

mehr...

Unesco-Liste birgt Zündstoff

Bern. – Die Basler Fasnacht ist drauf, die Luzerner nicht: Die vom Bundesrat gestern genehmigte Unesco-Liste der immateriellen Kulturgüter birgt Zündstoff.

mehr...

Regierung will mehr Polizisten

St. Gallen. – Die St. Galler Kantonspolizei soll in den nächsten sechs Jahren um knapp 100 Stellen aufgestockt werden. Dies schlägt die Regierung mit dem Bericht «Polizeiliche Sicherheit im Kanton St.

mehr...

Starkes Rennen von Jörg zum Abschluss

Jerez de la Frontera. – Im letzten Rennen der Saison glänzte Kevin Jörg aus Weesen im Eurocup der Formel Renault 2.0 mit einem vierten Platz. Im Gesamtklassement verbesserte er sich damit auf den sechsten Rang.

mehr...

Eine Vision, die vieles verspricht

Die Erwartungen an die neue Schlossvision waren hoch. Die divergierenden Interessen derweil kaum vereinbar. Deshalb überrascht es nicht, dass die Vision der Firma Steiner Sarnen Schweiz nicht alle glücklich macht.

mehr...

Polenmuseum soll raus aus dem Schloss

Kehrtwende: Ortsgemeinde und Stadt wollen im Schloss Rapperswil kein eigenes Polenmuseum mehr. Wechsel-Ausstellungen sollen künftig die Massen anlocken.

mehr...

Amden diskutiert die Fusionsvorlage

Amden. – Die Grundsatzabstimmung zur Fusion von Amden und Weesen rückt näher. Am 30. November entscheiden die Stimmbürger, ob der Vereinigungsvertrag vorbereitet werden soll oder nicht.

mehr...

Communityticker

Community

Top-Deals

Kurzurlaub im Tirol im 4-Sterne-Hotel Gutshof Zillertal: Fünf Nächte für zwei Personen inkl. Verwöhnpension, Wellness und vielen Extras
CHF 919.-
CHF 3005.-
mehr
Kurzurlaub im Tirol im 4-Sterne-Hotel Gutshof Zillertal: Drei Nächte für zwei Personen inkl. Verwöhnpension, Wellness und vielen Extras
CHF 559.-
CHF 1845.-
mehr
Kurzurlaub im Tirol im 4-Sterne-Hotel Gutshof Zillertal: Zwei Nächte für zwei Personen inkl. Verwöhnpension, Wellness und vielen Extras
CHF 369.-
CHF 1296.-
mehr
Südostschweiz Newmedia AG - Die TYPO3 und Drupal Web-Agentur für Ihre professionelle Website