Direkt zum Inhalt

Fehler beim Login!

Sie haben keine Rechte für diese Ausgabe

Therme Vals: Preisanstieg trifft die Surselva

Das Doppelte müssen Auswärtige bald für einen Eintritt in die Therme Vals bezahlen. Zur Kasse gebeten werden damit die Tagesgäste – und die kommen hauptsächlich aus der Region.

Das Baden in der Valser Therme wird ab August deutlich teurer.

Vals. – Dass die Therme Vals die Eintrittspreise für auswärtige Gäste per Anfang August von 40 auf 80 Franken erhöht («suedostschweiz.ch» berichtete), werden vor allem die Feriengäste in der übrigen Surselva zu spüren bekommen. Davon ist Roland Huber, Geschäftsführer der Surselva Tourismus AG, überzeugt.

«Müssen das akzeptieren»

«Mehr Umsatz mit weniger Besuchern: Wenn das jetzt die Strategie des Unternehmens ist, müssen wir das akzeptieren», findet Huber aber auch. Zumal das Angebot der Therme schon einem Eintrittspreis von 40 bis 70 Franken entspreche.

Sogar teurer als «Waldhaus»

Zum Vergleich: Im «Bogn Sedrun» kostet der Eintritt 31 Franken, im Brigelser Bergspa «La Val» 48 Franken, im Spa des 5-Sterne-Resorts «Waldhaus» in Flims 65 bis 75 Franken. Vals wird mit 80 Franken der preisliche Spitzenreiter sein. (jfp)

Ihre Meinung zum Thema

Plain text

  • Keine HTML-Tags erlaubt.
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • Web page addresses and email addresses turn into links automatically.
Image CAPTCHA
Enter the characters shown in the image.
Sie erklären sich damit einverstanden, unseren Service weder für illegale Zwecke, noch zur Übermittlung von gesetzeswidrigen, belästigenden, beleidigenden, die Privatsphäre anderer verletzenden, missbräuchlichen, bedrohlichen, schädlichen, vulgären, obszönen, verleumderischen, zu beanstandenden oder anderweitig verwerflichen Inhalten oder von Material, welches das geistige Eigentum oder andere Rechte einer Person verletzt oder verletzen könnte, zu benützen. Ihr Kommentar kann auch auf Google und anderen Suchseiten gefunden werden.

Weitere Artikel zum Thema