Stoffel lenkt ein: «Kurhaus» weicht einem Hotelneubau

Das Hotel «Kurhaus» Lenzerheide soll nun doch neu gebaut werden. Besitzer Remo Stoffel plant ein Life-Style-Hotel mit 41 Zimmern.

Nebst Wohnungen sieht das neue Projekt auch einen Neubau des traditionellen Hotels "Kurhaus" vor.

Bild: Theo Gstöhl

Lenzerheide. – Anfang April hatte Eigentümer Remo Stoffel in Vaz/Obervaz ein Gesuch für den Bau von 64 Wohnungen auf dem Areal des Hotels «Kurhaus»  eingereicht. Doch die Gemeinde machte dem Churer Unternehmer einen dicken Strich durch die Rechnung. Denn sie verfügte auf dem Areal eine Planungszone. Der Zweck: Das bestehende Hotel sollte nicht in Zweitwohnungen umgenutzt werden können.

Hotel und Wohnungen

Deshalb hat Stoffel jetzt eingelenkt und hofft mit einem neuen Projekt, doch noch rechtzeitig das Areal überbauen zu können. Im Unterschied zum von der Gemeinde abgelehnten Projekt, das nur den Bau von 64 Wohnungen vorsah, sieht das neue Projekt neben Wohnungen auch einen Neubau des traditionellen Hotels «Kurhaus» vor. Zur Quersubventionierung des Hotels sollen 44 Zweitwohnungen erstellt werden. (be)

  • Quelle: suedostschweiz.ch
  • Datum: 17.07.2012, 17:00 Uhr
  • Webcode: 2476807
 
 

Gastbeitrag
The content of this field is kept private and will not be shown publicly.

  • Web page addresses and e-mail addresses turn into links automatically.
  • Allowed HTML tags: <p> <a> <em> <strong> <cite> <code> <ul> <ol> <li> <dl> <dt> <dd>
  • Lines and paragraphs break automatically.
  • Each email address will be obfuscated in a human readable fashion or (if JavaScript is enabled) replaced with a spamproof clickable link.

More information about formatting options

Code:*
CAPTCHA
Enter your dog's name:
Speichern Vorschau
Sie erklären sich damit einverstanden, unseren Service weder für illegale Zwecke, noch zur Übermittlung von gesetzeswidrigen, belästigenden, beleidigenden, die Privatsphäre anderer verletzenden, missbräuchlichen, bedrohlichen, schädlichen, vulgären, obszönen, verleumderischen, zu beanstandenden oder anderweitig verwerflichen Inhalten oder von Material, welches das geistige Eigentum oder andere Rechte einer Person verletzt oder verletzen könnte, zu benützen. Ihr Kommentar kann auch auf Google und anderen Suchseiten gefunden werden
Ihre Meinung ist uns wichtig!

Was halten Sie von diesem Artikel? Schreiben Sie in einem Kommentar Ihre Meinung dazu!

neuen Kommentar schreiben...
 

Heute, 09:16 Uhr | 0 Kommentare

Der Verwaltungsratspräsident des Industriekonzerns Oerlikon, Tim Summers, tritt von seinem Posten zurück.

mehr...

Sonntag, 01.03.2015 17:38 Uhr | 0 Kommentare

Auf Rigi Kaltbad ist am Sonntag eine neue, mit einem Dienstleistungszentrum erweiterte Station der Rigi Bahnen eingeweiht worden.

mehr...

Heute, 11:17 Uhr | 0 Kommentare

Die französischen Justizbehörden arbeiteten im Fall UBS besser als die amerikanischen, findet der Whistleblower und Ex-UBS-Mitarbeiter Bradley Birkenfeld.

mehr...

Heute, 09:08 Uhr | 0 Kommentare

Griechenland kann bereits im März auf eine Milliarden-Überweisung seiner internationalen Geldgeber hoffen. Voraussetzung sei der Beginn notwendiger Reformen, sagte Eurogruppen-Chef Jeroen Dijsselbloem.

mehr...

Heute, 08:55 Uhr | 0 Kommentare

Das Bündner Energieunternehmen Repower fechtet die Teilverfügung der Eidgenössischen Elektrizitätskommission (Elcom) in Bezug auf die Energietarife an. Man sei an einer gerichtlichen Klärung der Frage interessiert, heisst es in einer Mitteilung von Repower.

mehr...

Alle Artikel

Community

Multimedia

Top-Deals

Wohlfühlset mit Badesalz, handgemachten Dusch- und Handseifen, Seifentorte, Bade-Cupcake und Bade-Ente
CHF 30.-
CHF 60.-
mehr
4 neue Dunlop- oder Goodyear-Sommerreifen der Grösse 205/55-16 W
CHF 300.-
CHF 600.-
mehr
Gönnen Sie sich ein sauberes Auto für den Frühlingsstart!
CHF 99.-
CHF 200.-
mehr
Somedia Production