Repower mit Gewinneinbruch im ersten Halbjahr

Der Bündner Energiekonzern Repower hat im ersten Halbjahr 2012 einen Gewinneinbruch um 37 Prozent auf 20 Millionen Franken hinnehmen müssen. Darin schlugen sich die Währungssituation und der hohe Steueraufwand in Italien nieder, rapportierte die Firma am Dienstag.

Hauptsitz von Repower in Poschiavo.

Poschiavo. – Der Umsatz belief sich auf 1,17 Milliarden Franken, ein Rückgang um fünf Prozent verglichen mit dem ersten Halbjahr 2011. Repower setzte dabei sechs Prozent mehr Strom und 15 Prozent mehr Gas ab.

Das Semester sei von hohen Unsicherheiten geprägt gewesen, teilte Repower weiter mit. Einerseits belastete die Währungslage trotz der Nationalbank-Interventionen das Unternehmen, das einen grossen Teil seines Umsatzes im Euro-Raum erwirtschaftet.

Schwache Nachfrage

Die Wirtschaftslage in Europa und das Wetter führten zudem zu einer schwachen Nachfrage und tiefen Preisen. Nicht zuletzt gab es wegen der Einspeisevergütung für Wind- und Sonnenenergie Marktverzerrungen an der Strombörse. (sda)

  • Quelle: suedostschweiz.ch
  • Datum: 21.08.2012, 07:13 Uhr
  • Webcode: 2607269
 
 

Gastbeitrag
The content of this field is kept private and will not be shown publicly.

  • Web page addresses and e-mail addresses turn into links automatically.
  • Allowed HTML tags: <p> <a> <em> <strong> <cite> <code> <ul> <ol> <li> <dl> <dt> <dd>
  • Lines and paragraphs break automatically.
  • Each email address will be obfuscated in a human readable fashion or (if JavaScript is enabled) replaced with a spamproof clickable link.

More information about formatting options

Code:*
CAPTCHA
Enter your dog's name:
Speichern Vorschau
Sie erklären sich damit einverstanden, unseren Service weder für illegale Zwecke, noch zur Übermittlung von gesetzeswidrigen, belästigenden, beleidigenden, die Privatsphäre anderer verletzenden, missbräuchlichen, bedrohlichen, schädlichen, vulgären, obszönen, verleumderischen, zu beanstandenden oder anderweitig verwerflichen Inhalten oder von Material, welches das geistige Eigentum oder andere Rechte einer Person verletzt oder verletzen könnte, zu benützen. Ihr Kommentar kann auch auf Google und anderen Suchseiten gefunden werden
Ihre Meinung ist uns wichtig!

Was halten Sie von diesem Artikel? Schreiben Sie in einem Kommentar Ihre Meinung dazu!

neuen Kommentar schreiben...
 

Heute, 10:44 Uhr | 0 Kommentare

Auf der sportlichen Ebene ist der HC Davos in der vergangenen Saison zum dritten Mal in Folge im Viertelfinal ausgeschieden. Und auch wirtschaftlich bringt das Geschäftsjahr 2013/14 einen Rückschlag, wie aus dem Geschäftsbericht 2013/14 hervorgeht. Nichts desto trotz arbeitet der Klub an seiner Zukunft und plant eine substantielle Kapitalerhöhung.

mehr...

Heute, 09:51 Uhr | 0 Kommentare

Die Aktie des Online-Händlers Zalando ist am Mittwoch mit einem leichten Aufschlag an der Börse gestartet. Der erste Kurs lag bei 24,10 Euro. Er übertraf damit den Ausgabepreis von 21,50 Euro um rund zwölf Prozent. Der Börsengang bringt Zalando gut 600 Mio. Euro ein.

mehr...

Heute, 09:23 Uhr | 0 Kommentare

63'738 kleine und mittelgrosse Schweizer Firmen (KMU) stehen in den nächsten Jahren aufgrund des Alters ihrer Inhaber vor einer möglichen Übergabe an die nächste Generation. Das sind 12,5 Prozent aller aktiver im Handelsregister eingetragener Unternehmungen.

mehr...

Heute, 07:44 Uhr | 0 Kommentare

Der neue Verwaltungsratspräsident der Immobiliengesellschaft Züblin wird nun auch Konzernchef. Nach seiner Wahl ins Präsidium im Juli wird Iosif Bakaleynik per sofort CEO, wie Züblin am Mittwoch mitteilte.

mehr...

Heute, 07:00 Uhr | 0 Kommentare

Rund ein halbes Jahr nach der finanziellen Sanierung der Davoser Hochgebirgsklinik ist das Fazit positiv.

mehr...

Alle Artikel

Community

Multimedia

Top-Deals

HALALI - DIE JAGD IST ERÖFFNET - Herbstmenu für 2 Personen im Café Altstadt in Chur
CHF 60.-
CHF 120.-
mehr
Rappa-Teller mit Softgetränk und Kaffee für 2 Personen im Rappa Snack direkt bei der Autobahnausfahrt Untervaz/Zizers/Trimmis
CHF 27.-
CHF 53.-
mehr
Auch bei grauen und blonden Haaren. Dauerhafte Haarentfernung für SIE und IHN. Alle Körperzonen. Frei von Risiken und Nebenwirkungen
CHF 150.-
CHF 300.-
mehr
Südostschweiz Newmedia AG - Die TYPO3 und Drupal Web-Agentur für Ihre professionelle Website