Livio Zanolari geht zu Repower

Christoph Blochers ehemaliger Sprecher Livio Zanolari übernimmt per 1. September beim Bündner Stromkonzern Repower die Leitung der Unternehmenskommunikation. Das teilte Repower am Montag mit.

Kommunikationsexperte Livio Zanolari.

Poschiavo. – Livio Zanolari arbeitet seit 2008 als freischaffender Kommunikationsexperte. Unter anderem trat er als Sprecher des SVP-Strategen und ehemaligen Justizministers Christoph Blocher auf. Von 2003 bis 2008 war Zanolari Informationschef des Eidgenössischen Justiz- und Polizeidepartements (EJPD) – zunächst unter Blocher und zuletzt unter dessen Nachfolgerin Eveline Widmer-Schlumpf.

Sekundarlehrer und Journalist

Von 1997 bis 2003 war Zanolari Mediensprecher des Eidgenössischen Departements für auswärtige Angelegenheiten (EDA). Zuvor hatte der 57-jährige Sekundarlehrer und Journalist als Korrespondent für das Radio und Fernsehen für die italienischsprachige Schweiz gearbeitet, unter anderem im Bundeshaus. (sda)

  • Quelle: suedostschweiz.ch
  • Datum: 23.07.2012, 17:00 Uhr
  • Webcode: 2497868
 
 

Gastbeitrag
The content of this field is kept private and will not be shown publicly.

  • Web page addresses and e-mail addresses turn into links automatically.
  • Allowed HTML tags: <p> <a> <em> <strong> <cite> <code> <ul> <ol> <li> <dl> <dt> <dd>
  • Lines and paragraphs break automatically.
  • Each email address will be obfuscated in a human readable fashion or (if JavaScript is enabled) replaced with a spamproof clickable link.

More information about formatting options

Code:*
CAPTCHA
Enter your dog's name:
Speichern Vorschau
Sie erklären sich damit einverstanden, unseren Service weder für illegale Zwecke, noch zur Übermittlung von gesetzeswidrigen, belästigenden, beleidigenden, die Privatsphäre anderer verletzenden, missbräuchlichen, bedrohlichen, schädlichen, vulgären, obszönen, verleumderischen, zu beanstandenden oder anderweitig verwerflichen Inhalten oder von Material, welches das geistige Eigentum oder andere Rechte einer Person verletzt oder verletzen könnte, zu benützen. Ihr Kommentar kann auch auf Google und anderen Suchseiten gefunden werden
Ihre Meinung ist uns wichtig!

Was halten Sie von diesem Artikel? Schreiben Sie in einem Kommentar Ihre Meinung dazu!

neuen Kommentar schreiben...
 

Heute, 07:45 Uhr | 0 Kommentare

Der Energiekonzern Axpo ist im Geschäftsjahr 2013/14 wegen der bereits früher bekannt gegebenen Wertberichtigung tief in die Verlustzone gerutscht. Das Minus beträgt 730 Mio. Franken, wie Axpo am Freitag mitteilte. Das Unternehmen plant nun, keine Dividende auszuschütten.

mehr...

Heute, 06:45 Uhr | 0 Kommentare

Die Kommentatoren der Schweizer Presse zeigen Verständnis für den Plan der Schweizer Nationalbank, Negativzinsen einzuführen. Der Schritt wird als unschön, aber notwendig beurteilt. Einige vermuten, dass weitere Massnahmen gegen die Frankenstärke folgen könnten.

mehr...

Heute, 06:30 Uhr | 0 Kommentare

Die schwierige Lage in ihrem Land hat zur Folge, dass sich weniger Russen Ferien in St. Moritz leisten können.

mehr...

Heute, 06:05 Uhr | 0 Kommentare

Die Fluggesellschaften haben 2014 weltweit 3,2 Milliarden Passagiere transportiert - das waren fünf Prozent mehr als im Vorjahr. Die Zahl der Flüge stieg auf rekordhohe 33 Millionen, wie die Internationale Zivilluftfahrtorganisation (ICAO) am Donnerstag mitteilte.

mehr...

Donnerstag, 18.12.2014 21:40 Uhr | 0 Kommentare

Vita-Merfen und Euceta sind Schweizer Medikamente-Klassiker. Während Jahrzehnten fanden sich die zwei Salben in fast allen Medikamentenschränkchen und Reiseapotheken. Doch damit ist Schluss: Die Herstellerin Novartis hat beschlossen, die beiden Produkte nicht weiter zu vertreiben.

mehr...

Alle Artikel

Community

Multimedia

Top-Deals

Kompressionssocken Modell CS-02 zur Stabilisierung und Entlastung während dem Sport, den Reisen und der Arbeit
CHF 31.-
CHF 71.-
mehr
Das Basler Suiten-Wochenende im Swissôtel
CHF 400.-
CHF 900.-
mehr
Schlittelplausch in Feldis für 2 Personen inklusive Schlittenmiete und Fondue im Restaurant Raschuns
CHF 78.-
CHF 156.-
mehr
Somedia Production