Honda verdoppelt Quartalsgewinn und erhöht Prognose für 2010/11

Dank eines guten Geschäfts in Asien hat Japans zweitgrösster Autohersteller Honda seinen Quartalsgewinn mehr als verdoppelt. Für das Geschäftsjahr 2010/11 zeigte sich Honda optimistisch und hob seine Prognose am Freitag zum zweiten Mal in Folge an.

Modelle des japanischen Autobauers Honda (Archiv).

Bild: Keystone

Tokio. – Der Betriebsgewinn in den abgelaufenen drei Monaten habe bei 163,5 Mrd. Yen (knapp 2 Mrd. Franken) nach 65,5 Mrd. Yen im Vorjahreszeitraum gelegen, teilte der Konzern mit. Damit lag das Ergebnis knapp unter den Erwartungen von Analysten, die im Schnitt 167 Mrd. Yen erwartet hatten.

Der Nettogewinn im zweiten Quartal belief sich auf 135,9 Mrd. Yen nach 54,0 Mrd. Yen im Vorjahr. In den vergangenen zehn Monaten war die Nachfrage insbesondere in China und anderen asiatischen Ländern gestiegen. Für das Ende März 2011 endende Geschäftsjahr rechnet Honda mit einem operativen Gewinn von 500 Mrd. Yen. Zuvor war das Unternehmen von 450 Mrd. Yen ausgegangen. (sda)

  • Quelle: sda
  • Datum: 29.10.2010, 07:59 Uhr
  • Webcode: 703952
 
 

Gastbeitrag
The content of this field is kept private and will not be shown publicly.

  • Web page addresses and e-mail addresses turn into links automatically.
  • Allowed HTML tags: <p> <a> <em> <strong> <cite> <code> <ul> <ol> <li> <dl> <dt> <dd>
  • Lines and paragraphs break automatically.
  • Each email address will be obfuscated in a human readable fashion or (if JavaScript is enabled) replaced with a spamproof clickable link.

More information about formatting options

Code:*
CAPTCHA
Enter your dog's name:
Speichern Vorschau
Sie erklären sich damit einverstanden, unseren Service weder für illegale Zwecke, noch zur Übermittlung von gesetzeswidrigen, belästigenden, beleidigenden, die Privatsphäre anderer verletzenden, missbräuchlichen, bedrohlichen, schädlichen, vulgären, obszönen, verleumderischen, zu beanstandenden oder anderweitig verwerflichen Inhalten oder von Material, welches das geistige Eigentum oder andere Rechte einer Person verletzt oder verletzen könnte, zu benützen. Ihr Kommentar kann auch auf Google und anderen Suchseiten gefunden werden
Ihre Meinung ist uns wichtig!

Was halten Sie von diesem Artikel? Schreiben Sie in einem Kommentar Ihre Meinung dazu!

neuen Kommentar schreiben...
 

Heute, 02:49 Uhr | 0 Kommentare

Grossbritannien verkauft seine Beteiligung am Schnellzug-Verkehr unter dem Ärmelkanal für 585 Millionen Pfund (rund 862 Mio. Franken) an ein kanadisch-britisches Konsortium. Finanzminister George Osborne erklärte, der Verkaufserlös habe die Erwartungen übertroffen.

mehr...

Dienstag, 03.03.2015 18:47 Uhr | 0 Kommentare

Die Unia Zürich-Schaffhausen hat am Dienstagmorgen auf der Baustelle Hardturmpark in Zürich-West die Arbeiten eingestellt, weil Gebäudetechniker zu Dumpinglöhnen beschäftigt wurden. Der Konflikt war von kurzer Dauer: Bereits am Mittwoch wird wieder gearbeitet.

mehr...

Dienstag, 03.03.2015 18:30 Uhr | 0 Kommentare

In Arosa hat am Dienstag das 1. Alpenforum Arosa stattgefunden. Die Fachtagung im «Waldhotel National» in Arosa befasste sich mit Fragen rund um die Zukunft des Alpentourismus.

mehr...

Dienstag, 03.03.2015 18:27 Uhr | 0 Kommentare

Die Kurzarbeit in Graubünden weitet sich aus. Davon betroffen ist das Baugewerbe, aber auch die Industrie.

mehr...

Dienstag, 03.03.2015 16:29 Uhr | 0 Kommentare

Mehr als 600 Taxifahrer haben am Dienstag in Brüssel den Verkehr teilweise lahmgelegt. Sie protestierten gegen die Konkurrenz durch das US-Unternehmen Uber.

mehr...

Alle Artikel

Community

Multimedia

Top-Deals

Relax & Shop am Bodensee - 2 Übernachtungen für zwei Personen im Hotel Swiss
CHF 195.-
CHF 390.-
mehr
Relax & Shop am Bodensee - 1 Übernachtung für zwei Personen im Hotel Swiss
CHF 125.-
CHF 250.-
mehr
Wohlfühlset mit Badesalz, handgemachten Dusch- und Handseifen, Seifentorte, Bade-Cupcake und Bade-Ente
CHF 30.-
CHF 60.-
mehr
Somedia Production