Honda verdoppelt Quartalsgewinn und erhöht Prognose für 2010/11

Dank eines guten Geschäfts in Asien hat Japans zweitgrösster Autohersteller Honda seinen Quartalsgewinn mehr als verdoppelt. Für das Geschäftsjahr 2010/11 zeigte sich Honda optimistisch und hob seine Prognose am Freitag zum zweiten Mal in Folge an.

Modelle des japanischen Autobauers Honda (Archiv).

Bild: Keystone

Tokio. – Der Betriebsgewinn in den abgelaufenen drei Monaten habe bei 163,5 Mrd. Yen (knapp 2 Mrd. Franken) nach 65,5 Mrd. Yen im Vorjahreszeitraum gelegen, teilte der Konzern mit. Damit lag das Ergebnis knapp unter den Erwartungen von Analysten, die im Schnitt 167 Mrd. Yen erwartet hatten.

Der Nettogewinn im zweiten Quartal belief sich auf 135,9 Mrd. Yen nach 54,0 Mrd. Yen im Vorjahr. In den vergangenen zehn Monaten war die Nachfrage insbesondere in China und anderen asiatischen Ländern gestiegen. Für das Ende März 2011 endende Geschäftsjahr rechnet Honda mit einem operativen Gewinn von 500 Mrd. Yen. Zuvor war das Unternehmen von 450 Mrd. Yen ausgegangen. (sda)

  • Quelle: sda
  • Datum: 29.10.2010, 08:59 Uhr
  • Webcode: 703952
 
 

Gastbeitrag
The content of this field is kept private and will not be shown publicly.

  • Web page addresses and e-mail addresses turn into links automatically.
  • Allowed HTML tags: <p> <a> <em> <strong> <cite> <code> <ul> <ol> <li> <dl> <dt> <dd>
  • Lines and paragraphs break automatically.
  • Each email address will be obfuscated in a human readable fashion or (if JavaScript is enabled) replaced with a spamproof clickable link.

More information about formatting options

Code:*
CAPTCHA
Enter your dog's name:
Speichern Vorschau
Sie erklären sich damit einverstanden, unseren Service weder für illegale Zwecke, noch zur Übermittlung von gesetzeswidrigen, belästigenden, beleidigenden, die Privatsphäre anderer verletzenden, missbräuchlichen, bedrohlichen, schädlichen, vulgären, obszönen, verleumderischen, zu beanstandenden oder anderweitig verwerflichen Inhalten oder von Material, welches das geistige Eigentum oder andere Rechte einer Person verletzt oder verletzen könnte, zu benützen. Ihr Kommentar kann auch auf Google und anderen Suchseiten gefunden werden
Ihre Meinung ist uns wichtig!

Was halten Sie von diesem Artikel? Schreiben Sie in einem Kommentar Ihre Meinung dazu!

neuen Kommentar schreiben...
 

Heute, 16:09 Uhr | 0 Kommentare

Die zehn grössten Kantonalbanken in der Schweiz haben so dicke Kapitalpolster, dass sie auch einen massiven Einbruch des Immobilienmarktes überstehen würden. So auch die Kantonalbanken Graubünden und St. Gallen. Das ist das Resultat einer am Montag veröffentlichten Studie der Bank Vontobel.

mehr...

Heute, 15:49 Uhr | 0 Kommentare

Schweizer Unternehmen verfügen gemäss einer Credit-Suisse-Studie im Hinblick auf Geschlechterdurchmischung an der Unternehmensspitze noch über viel Luft nach oben: Weltweit sind im Topmanagement nur 12,9 Prozent Frauen vertreten, in der Schweiz sogar nur 9,1 Prozent.

mehr...

Heute, 13:25 Uhr | 0 Kommentare

Der Schweizer Ableger des Industriekonzerns ABB hat von der SBB einen weiteren Auftrag zur Modernisierung von Lokomotiven erhalten. Das Volumen beläuft sich zusammen mit zusätzlichen Auftragsoptionen auf 69,2 Mio. Franken.

mehr...

Heute, 13:20 Uhr | 0 Kommentare

Die britische Finanzaufsicht hat der Grossbank Barclays eine Strafe von umgerechnet rund 58 Millionen Franken für Mängel beim Umgang mit Kundengeldern aufgebrummt. Die Aufsichtsbehörde FCA begründete die Strafe mit «erheblichen Schwächen» im Kontrollsystem der Bank.

mehr...

Heute, 13:04 Uhr | 0 Kommentare

Der niederländische Elektronikkonzern Philips will sich in zwei eigenständige Unternehmen aufspalten. Die Geschäfte mit Gesundheit und Konsumelektronik werden zusammengefügt und die Lichtsparte verselbstständigt, wie der Traditionskonzern überraschend ankündigte.

mehr...

Alle Artikel

Community

Multimedia

Top-Deals

Lassen Sie sich mit Ihrer Freundin, Schwester oder Bekannten bei den Young Stylisten von GERARDO CORDASCO HAIRDRESSING stylen
CHF 82.-
CHF 164.-
mehr
Entspannen, zur Ruhe kommen und Energie auftanken – wohltuende Behandlung à 60 Minuten in Davos oder Chur
CHF 60.-
CHF 120.-
mehr
Setzen Sie Ihre Hände mit einer Naturnagelverstärkung perfekt in Szene
CHF 68.-
CHF 135.-
mehr
Südostschweiz Newmedia AG - Die TYPO3 und Drupal Web-Agentur für Ihre professionelle Website