Emmi gewinnt im Ausland Marktanteile

Der Milchverarbeiter Emmi hat sich im vergangenen Halbjahr gut entwickelt. Vor allem im Ausland hat das Unternehmen Marktanteile gewonnen. In der Schweiz sei der Umsatz leicht rückläufig, wie Emmi-Chef Urs Riedener im Interview mit der «SonntagsZeitung» sagt.

Emmi will im Ausland weiter wachsen (Symbolbild).

Bild: Keystone

Bern. – Das Glacegeschäft etwa sei wegen des schlechten Wetters nicht gut in die Saison gestartet, dafür sei im Mai überdurchschnittlich viel Fondue verkauft worden, führt Riedener aus.

Die Verkäufe von Caffè Latte liegen hingegen über den Erwartungen. Nur die Variante ohne Zucker und Laktose (Caffè Latte Zero) sei entgegen den Erwartungen nicht gefragt und wird darum allenfalls sogar aus dem Sortiment gekippt. «Das Beispiel zeigt, dass sich die Konsumenten nicht von heute auf morgen in eine andere Richtung lenken lassen, obwohl sie darauf bedacht sind, weniger Zucker zu sich zu nehmen.»

Im Ausland ist Emmi auch dank Zukäufen wie etwa der englischen Onken gewachsen. «Derzeit verfügen wir über mehrere Hundert Millionen Franken, die wir für Zukäufe aufwenden können. Sobald es ein Unternehmen gibt, welches zur Strategie von Emmi passt, werden wir zuschlagen. Ich bin zuversichtlich, dass wir bis Ende Jahr die eine oder andere Akquisition kommunizieren können», so Riedener. (sda)

  • Quelle: sda
  • Datum: 24.06.2012, 09:54 Uhr
  • Webcode: 2385265
 
 

Gastbeitrag
The content of this field is kept private and will not be shown publicly.

  • Web page addresses and e-mail addresses turn into links automatically.
  • Allowed HTML tags: <p> <a> <em> <strong> <cite> <code> <ul> <ol> <li> <dl> <dt> <dd>
  • Lines and paragraphs break automatically.
  • Each email address will be obfuscated in a human readable fashion or (if JavaScript is enabled) replaced with a spamproof clickable link.

More information about formatting options

Code:*
CAPTCHA
Enter your dog's name:
Speichern Vorschau
Sie erklären sich damit einverstanden, unseren Service weder für illegale Zwecke, noch zur Übermittlung von gesetzeswidrigen, belästigenden, beleidigenden, die Privatsphäre anderer verletzenden, missbräuchlichen, bedrohlichen, schädlichen, vulgären, obszönen, verleumderischen, zu beanstandenden oder anderweitig verwerflichen Inhalten oder von Material, welches das geistige Eigentum oder andere Rechte einer Person verletzt oder verletzen könnte, zu benützen. Ihr Kommentar kann auch auf Google und anderen Suchseiten gefunden werden
Ihre Meinung ist uns wichtig!

Was halten Sie von diesem Artikel? Schreiben Sie in einem Kommentar Ihre Meinung dazu!

neuen Kommentar schreiben...
 

Heute, 00:00 Uhr | 0 Kommentare

Heinz Schneider wird CEO ad interim des Spitals und Alters- und Pflegeheims Oberengadin. Der 61-Jährige verfügt über Erfahrung in der Entwicklung und Umsetzung von Unternehmensstrategien. Im Frühjahr wurde er am Kantonsspital Baselland freigestellt.

mehr...

Freitag, 21.11.2014 22:55 Uhr | 0 Kommentare

Es ist mehr Bündner Salsiz der Fleischtrocknerei Churwalden durch Listerien kontaminiert als zunächst angenommen: Auch unter dem Namen «Minnig am Bachtel» verkaufte Exemplare der Fleischspezialität sind von der Verunreinigung betroffen, wie das Bundesamt für Lebensmittelsicherheit mitteilte.

mehr...

Freitag, 21.11.2014 19:55 Uhr | 0 Kommentare

Ein halbes Jahr, nachdem sich die Credit Suisse (CS) mit den US-amerikanischen Behörden auf einen Steuerdeal geeinigt hat, ist der Streit mit den USA definitiv vom Tisch. Eine Richterin im US-Bundesstaat Virginia stimmte der Vereinbarung über 2,6 Milliarden Dollar inklusive Schuldeingeständnis zu.

mehr...

Freitag, 21.11.2014 17:50 Uhr | 0 Kommentare

Wie sehen die Wirtschaftsperspektiven für die Schweiz aus? Laut Daniel Kalt, Chefökonom der UBS, sind die Aussichten nicht gerade rosig.

mehr...

Freitag, 21.11.2014 17:03 Uhr | 0 Kommentare

Nach 35 Jahren geben Brigitte und Pietro Colombo ihren Benetton-Laden in der Churer Altstadt auf. Sie würden mit einem lachenden und einem weinenden Auge gehen, sagt Brigitte Colombo. Das bewährte Team des Geschäfts bleibt aber zusammen.

mehr...

Alle Artikel

Community

Multimedia

Top-Deals

Geniessen Sie ein italienisches Abendessen zu Hause - Lieferservice (Region Chur) für 2 Pizzen und 2 Softgetränke nach Wahl
CHF 25.-
CHF 49.-
mehr
Wertgutschein für 2 Nächte im ****Hotel nach Wahl im Doppelzimmer für 2 Personen inkl. Frühstück
CHF 269.-
CHF 538.-
mehr
Kryolipolyse zur Fettreduktion - Gezielte Reduktion von fiesen Fettpölsterchen: 4 Kryolipolyse-Behandlungen für ein leichteres Leben!
CHF 599.-
CHF 1300.-
mehr
Somedia Production