Direkt zum Inhalt

Fehler beim Login!

Sie haben keine Rechte für diese Ausgabe

Kein Erfolg vor Gericht für 7132 AG

Remo Stoffels 7132 AG ist vor dem Bündner Verwaltungsgericht mit einer Beschwerde gegen das Bauprojekt eines Nachbarhotels unterlegen. Seit Donnerstag ist das Urteil publik.

Remo Stoffels 7132 AG ist mit einer Beschwerde vor Verwaltungsgericht abgeblitzt. Bild Yanik Bürkli

Das benachbarte Valser Hotel hatte vor gut anderthalb Jahren ein Baugesuch für eine Sanierung und Aufstockung eingereicht. Die 7132 AG erhob dagegen Einsprache, diese aber wurde von der Gemeinde abgelehnt. Gegen die erteilte Baubewilligung zog Stoffels Hotelgesellschaft dann mit einer Beschwerde vor Verwaltungsgericht. Doch auch dort blieb die 7132 AG erfolglos – und das auf ganzer Linie, wie dem am Donnerstag vom Gericht anonymisiert veröffentlichten Urteil zu entnehmen ist. (jfp)

Am Freitag in der Zeitung «Südostschweiz»:
Stoffels Hotelgesellschaft vor Verwaltungsgericht

Ihre Meinung zum Thema

Plain text

  • Keine HTML-Tags erlaubt.
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • Web page addresses and email addresses turn into links automatically.
Image CAPTCHA
Enter the characters shown in the image.
Sie erklären sich damit einverstanden, unseren Service weder für illegale Zwecke, noch zur Übermittlung von gesetzeswidrigen, belästigenden, beleidigenden, die Privatsphäre anderer verletzenden, missbräuchlichen, bedrohlichen, schädlichen, vulgären, obszönen, verleumderischen, zu beanstandenden oder anderweitig verwerflichen Inhalten oder von Material, welches das geistige Eigentum oder andere Rechte einer Person verletzt oder verletzen könnte, zu benützen. Ihr Kommentar kann auch auf Google und anderen Suchseiten gefunden werden.

Weitere Artikel zum Thema