Zwei Ausweisentzüge im Münstertal

Die Kantonspolizei Graubünden hat gestern an zwei Orten im Münstertal Geschwindigkeitskontrollen durchgeführt. Zwei Automobilisten waren so schnell unterwegs, dass sie ihren Führerausweis an Ort und Stelle deponieren mussten.

Zwei Automobilisten waren im Münstertal viel zu schnell unterwegs.

Sta. Maria. – Die Kontrollen fanden in Sta. Maria, innerorts im 50 km/h-Bereich, und am Ofenpass, auf der Höhe des Nationalparks im 80 km/h-Bereich, statt. Während rund dreieinhalb Stunden wurden insgesamt 377 Fahrzeuge gemessen, 21 davon waren mit überhöhter Geschwindigkeit unterwegs.

Die meisten Lenker konnten im Ordnungsbussenverfahren gebüsst werden. Zwei Automobilisten, ein gebürtiger Engländer mit Schweizer Führerausweis und ein Österreicher, waren am Ofenpass jedoch deutlich zu schnell unterwegs.

Erhöhter Promillewert

Der 43-jährige Engländer wurde mit 120 Stundenkilometern gemessen und musste seinen Führerausweis an Ort und Stelle abgeben. Der 70-jährige Österreicher fuhr sogar mit 136 Stundenkilometern. Bei der Kontrolle wurde bei ihm ausserdem Alkoholgeruch festgestellt und der Atemlufttest ergab einen erhöhten Promillewert.

Daraufhin wurde eine Blutprobe im Spital von Sta. Maria im Münstertal angeordnet. Dem Lenker wurde der Führerausweis für die Schweiz und das Fürstentum Liechtenstein aberkannt, ausserdem musste er ein Sicherheitsdepot von 2000 Franken leisten. (so)

  • Quelle: suedostschweiz.ch
  • Datum: 15.10.2010, 15:30 Uhr
  • Webcode: 669436
 
 

Gastbeitrag
The content of this field is kept private and will not be shown publicly.

  • Web page addresses and e-mail addresses turn into links automatically.
  • Allowed HTML tags: <p> <a> <em> <strong> <cite> <code> <ul> <ol> <li> <dl> <dt> <dd>
  • Lines and paragraphs break automatically.
  • Each email address will be obfuscated in a human readable fashion or (if JavaScript is enabled) replaced with a spamproof clickable link.

More information about formatting options

Code:*
CAPTCHA
Enter your dog's name:
Speichern Vorschau
Sie erklären sich damit einverstanden, unseren Service weder für illegale Zwecke, noch zur Übermittlung von gesetzeswidrigen, belästigenden, beleidigenden, die Privatsphäre anderer verletzenden, missbräuchlichen, bedrohlichen, schädlichen, vulgären, obszönen, verleumderischen, zu beanstandenden oder anderweitig verwerflichen Inhalten oder von Material, welches das geistige Eigentum oder andere Rechte einer Person verletzt oder verletzen könnte, zu benützen. Ihr Kommentar kann auch auf Google und anderen Suchseiten gefunden werden
Ihre Meinung ist uns wichtig!

Was halten Sie von diesem Artikel? Schreiben Sie in einem Kommentar Ihre Meinung dazu!

neuen Kommentar schreiben...
 

Heute, 12:59 Uhr | 0 Kommentare

Am Samstag öffnen sich die Türen des neuen Medienhauses der Somedia erstmals für die Öffentlichkeit.

mehr...

Heute, 11:56 Uhr | 0 Kommentare

«Phénomenal» lautet das Motto der diesjährigen Tournee des Circus Knie. Die Generalprobe am Donnerstag in Rapperswil wurde begeistert beklatscht. Drei Generationen Knie und zahlreiche Artisten aus aller Welt zeigen ein buntes, anspruchsvolles Programm.

mehr...

Heute, 09:48 Uhr | 0 Kommentare

Das Wetter in Graubünden zeigt sich zurzeit von seiner unfreundlichen Seite. Wolken und Regen prägen das Bild. Die Temperaturen betragen zwischen 0 und 9 Grad.

mehr...

Heute, 07:56 Uhr | 0 Kommentare

In den nächsten zehn Jahren ist am Gletscher Vadret dal Cambrena im Puschlav mit Abbrüchen zu rechnen. Solche können unter anderem den Stausee Lagobianco und den dort geplanten Installationsplatz für das Neubau-Projekt gefährden. Deshalb wird das Gebiet in Zukunft mit einer Kamera überwacht.

mehr...

Heute, 01:26 Uhr | 0 Kommentare

Die ETH Lausanne gehört zu den am stärksten aufstrebenden Hochschulen der Welt. Auf einer Rangliste des britischen Hochschulmagazins «Times Higher Education» (THE) kam die ETH Lausanne auf Platz sechs der «aufgehenden Sterne» unter den Universitäten.

mehr...

Alle Artikel

Community

Multimedia

Top-Deals

Kraftvoll fair - Auto-Reinigung, waschen und saugen leicht gemacht bei der H.P. Senn AG
CHF 50.-
CHF 100.-
mehr
4 Übernachtungen für Zwei im Landhaus Paradies inkl. je einem Welcomedrink und Verwöhnpension
CHF 220.-
CHF 450.-
mehr
10er Abo FIGURTRAINING bei Fitness Academy
CHF 99.-
CHF 200.-
mehr
Somedia Production