Direkt zum Inhalt

Was hat der Sex in der Schule zu suchen?

Wie geht es weiter mit dem Sexualkundeunterricht in den Schulen? Und in welchem Alter soll mit der Aufklärung begonnen werden?

Nur von Bienchen und Blümchen zu sprechen, reicht für eine zeitgemässe Sexualkunde wohl nicht mehr aus ...
Nur von Bienchen und Blümchen zu sprechen, reicht für eine zeitgemässe Sexualkunde wohl nicht mehr aus ...

Chur. – Die Debatte, wie es mit dem Sexualkundeunterricht in der Schule weitergehen soll, flammt regelmässig auf und verunsichert viele Eltern. Immer wieder gibt es Vorstösse gegen die angebliche «Sexualisierung» in Kindergärten und Primarschulen. Sie erwecken den Eindruck, dass schon kleine Kinder aufgeklärt werden sollen. Doch ist das tatsächlich geplant? (chr)

Ihre Meinung zum Thema

Eingeschränktes HTML

  • Zulässige HTML-Tags: <a> <em> <strong> <cite> <blockquote> <code> <ul> <ol> <li> <dl> <dt> <dd> <h4> <h5> <h6>
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • Web page addresses and email addresses turn into links automatically.
Image CAPTCHA
Enter the characters shown in the image.
Sie erklären sich damit einverstanden, unseren Service weder für illegale Zwecke, noch zur Übermittlung von gesetzeswidrigen, belästigenden, beleidigenden, die Privatsphäre anderer verletzenden, missbräuchlichen, bedrohlichen, schädlichen, vulgären, obszönen, verleumderischen, zu beanstandenden oder anderweitig verwerflichen Inhalten oder von Material, welches das geistige Eigentum oder andere Rechte einer Person verletzt oder verletzen könnte, zu benützen. Ihr Kommentar kann auch auf Google und anderen Suchseiten gefunden werden.