Viel Sonne und sehr heiss

Das Wetter in Graubünden bleibt bis am Sonntag vorwiegend schön. Die Temperaturen sind hochsommerlich heiss und steigen auf 34 Grad. Das Gewitterrisiko ist vorerst minimal.

In Graubünden bleibt das Wetter weiterhin schön und hochsommerlich heiss.

Bild: www.brigels.ch

Chur. – Am Freitag gibt es viel Sonne und Quellwolken am Nachmittag über den Bergen. Lokale Wärmegewitter sind nicht restlos ausgeschlossen.

Die Temperaturen betragen in Chur am Morgen 19 und am Nachmittag 33 Grad, in Disentis 28, in Davos und Arosa 24 bis 25 Grad. Nullgradgrenze auf 4400 Metern. Im Rheintal leicht föhnig. Auf den Bergen schwacher bis mässiger Südwestwind.

Leicht föhnig

Am Samstag ziemlich sonniges Wetter mit Quellwolken, minimales Gewitterrisiko. Hochsommerlich heisse 34 Grad, leicht föhnig.

Am Sonntag zunehmend gewitterhaft, 30 Grad. Am Montag unbeständig mit vielen Wolken, zeitweise Regen und nur wenig Sonne, 20 bis 22 Grad. (so)

Zum TSO-Wetter geht es hier.

  • Quelle: suedostschweiz.ch
  • Datum: 29.06.2012, 07:50 Uhr
  • Webcode: 2403111
 
 

Gastbeitrag
The content of this field is kept private and will not be shown publicly.

  • Web page addresses and e-mail addresses turn into links automatically.
  • Allowed HTML tags: <p> <a> <em> <strong> <cite> <code> <ul> <ol> <li> <dl> <dt> <dd>
  • Lines and paragraphs break automatically.
  • Each email address will be obfuscated in a human readable fashion or (if JavaScript is enabled) replaced with a spamproof clickable link.

More information about formatting options

Code:*
CAPTCHA
Enter your dog's name:
Speichern Vorschau
Sie erklären sich damit einverstanden, unseren Service weder für illegale Zwecke, noch zur Übermittlung von gesetzeswidrigen, belästigenden, beleidigenden, die Privatsphäre anderer verletzenden, missbräuchlichen, bedrohlichen, schädlichen, vulgären, obszönen, verleumderischen, zu beanstandenden oder anderweitig verwerflichen Inhalten oder von Material, welches das geistige Eigentum oder andere Rechte einer Person verletzt oder verletzen könnte, zu benützen. Ihr Kommentar kann auch auf Google und anderen Suchseiten gefunden werden
Ihre Meinung ist uns wichtig!

Was halten Sie von diesem Artikel? Schreiben Sie in einem Kommentar Ihre Meinung dazu!

neuen Kommentar schreiben...
 

Heute, 01:03 Uhr | 0 Kommentare

Die Ägypter haben schon vor rund 5000 Jahren in der Region des heutigen Tel Aviv Bier gebraut. Dies schliessen israelische Archäologen aus dem Fund antiker Tongefässe im Zentrum der Küstenmetropole.

mehr...

Heute, 00:44 Uhr | 0 Kommentare

Der Sonnenflieger «Solar Impulse 2» ist am Sonntag um 23.06 MESZ von Mandalay in Myanmar nach China gestartet. Vor dieser fünften Etappe seiner Weltumrundung hatte das Flugzeug einen zehntägigen Zwischenstopp einlegen müssen, um auf besseres Wetter in China zu warten.

mehr...

Sonntag, 29.03.2015 20:45 Uhr | 0 Kommentare

Bei einem Brand in einem Schmerkner Mehrfamilienhaus wurden in der Nacht auf Sonntag fünf Personen leicht verletzt. Die Brandursache ist noch unklar, der Sachschaden wird auf über 100 000 Franken geschätzt.

mehr...

Sonntag, 29.03.2015 16:15 Uhr | 0 Kommentare

In der Nacht von Samstag auf Sonntag wurde in Bilten an der Landstrasse in ein Transportunternehmen eingebrochen.

mehr...

Sonntag, 29.03.2015 15:20 Uhr | 0 Kommentare

Zwischen Sonntag- und Dienstagabend muss im Churer Rheintal und im Sarganserland in Bergregionen mit Orkanböen von bis zu 160 Stundenkilometern gerechnet werden. Zudem wird in den Bergen ergiebiger Schneefall und in tiefen Lagen intensiver Regen erwartet.

mehr...

Alle Artikel

Community

Multimedia

Top-Deals

Kraftvoll fair - Auto-Reinigung, waschen und saugen leicht gemacht bei der H.P. Senn AG
CHF 50.-
CHF 100.-
mehr
4 Übernachtungen für Zwei im Landhaus Paradies inkl. je einem Welcomedrink und Verwöhnpension
CHF 220.-
CHF 450.-
mehr
10er Abo FIGURTRAINING bei Fitness Academy
CHF 99.-
CHF 200.-
mehr
Somedia Production