Direkt zum Inhalt

Fehler beim Login!

Sie haben keine Rechte für diese Ausgabe

Vals: Hotelprojekt hat Verspätung

Der erwartete Juryentscheid zum Architekturwettbewerb um Remo Stoffels Luxushotel in Vals verzögert sich. Die von Tadao Ando präsidierte Jury legt eine «Zusatzrunde» ein.

Investor Remo Stoffel kann das Siegerprojekt für den Hotelneubau in Vals noch nicht präsentieren.

Vals. – Die eingereichten Entwürfe wurden von der Jury – sie wird präsidiert vom japanischen Architekturstar Tadao Ando, der allerdings aus gesundheitlichen Gründen nach wie vor nicht nach Europa reisen kann – zwar schon begutachtet, wie Stoffel bestätigt. «Ein finaler Entscheid liegt aber noch nicht vor.»

«Weil wir so viele gute Entwürfe haben»

Die Jury, so die Begründung, wolle sich für drei der Projekte nochmals Zeit nehmen, um sie zu überprüfen. «Eine nicht vorgesehene Zusatzrunde, weil wir so viele gute Entwürfe haben.» Wann das Siegerprojekt definitiv ausgewählt sei, könne im Moment noch nicht gesagt werden. (jfp)

Ihre Meinung zum Thema

Plain text

  • Keine HTML-Tags erlaubt.
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • Web page addresses and email addresses turn into links automatically.
Image CAPTCHA
Enter the characters shown in the image.
Sie erklären sich damit einverstanden, unseren Service weder für illegale Zwecke, noch zur Übermittlung von gesetzeswidrigen, belästigenden, beleidigenden, die Privatsphäre anderer verletzenden, missbräuchlichen, bedrohlichen, schädlichen, vulgären, obszönen, verleumderischen, zu beanstandenden oder anderweitig verwerflichen Inhalten oder von Material, welches das geistige Eigentum oder andere Rechte einer Person verletzt oder verletzen könnte, zu benützen. Ihr Kommentar kann auch auf Google und anderen Suchseiten gefunden werden.

Weitere Artikel zum Thema