Direkt zum Inhalt

Neuer Autobahnanschluss auf der A3

Die Autobahn A3 erhält im Kanton Schwyz einen weiteren Anschluss. Das Bundesamt für Strassen habe auf der Strecke Basel–Chur grünes Licht für die Planung des neuen Anschlusses Wangen-Ost gegeben, teilte das Baudepartement des Kantons Schwyz mit.

Auf der A3 gibt es einen neuen Anschluss.
Auf der A3 gibt es einen neuen Anschluss.

Schwyz. – Der Kanton Schwyz war bereits 2008 beim ASTRA mit einem Zweckmässigkeitsbericht für den neuen Autobahnanschluss vorstellig geworden. Wegen der neuen Aufgabenteilung zwischen dem Bund und den Kantonen verzögerte sich ein Entscheid. Nun habe das Bundesamt für Strassen aber ein generelles Projekt ausgelöst, teilte der Kanton Schwyz mit.

Der neue Autobahnanschluss wird auf dem Gemeindegebiet von Tuggen zu liegen kommen. Vorgesehen ist eine neue Zubringerstrasse Richtung Siebnen. Mit dem Autobahnanschluss soll erreicht werden, dass der Durchgangsverkehr vermehrt die A3 benutzt und Siebnen und Galgenen von motorisiertem Verkehr entlastet werden. Die A3 stellt die wichtigste Verbindung Basel–Chur dar. (sda/so)

Ihre Meinung zum Thema

Eingeschränktes HTML

  • Zulässige HTML-Tags: <a> <em> <strong> <cite> <blockquote> <code> <ul> <ol> <li> <dl> <dt> <dd> <h4> <h5> <h6>
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • Web page addresses and email addresses turn into links automatically.
Image CAPTCHA
Enter the characters shown in the image.
Sie erklären sich damit einverstanden, unseren Service weder für illegale Zwecke, noch zur Übermittlung von gesetzeswidrigen, belästigenden, beleidigenden, die Privatsphäre anderer verletzenden, missbräuchlichen, bedrohlichen, schädlichen, vulgären, obszönen, verleumderischen, zu beanstandenden oder anderweitig verwerflichen Inhalten oder von Material, welches das geistige Eigentum oder andere Rechte einer Person verletzt oder verletzen könnte, zu benützen. Ihr Kommentar kann auch auf Google und anderen Suchseiten gefunden werden.