Direkt zum Inhalt

Fehler beim Login!

Sie haben keine Rechte für diese Ausgabe

Maurus Tomaschett an der Spitze der Sportbahnen Vals

CVP-Grossrat Maurus Tomaschett wird ab dem 18. November der neue Geschäftsführer der Sportbahnen Vals AG.

Maurus Tomaschett leitet künftig die operativen Geschicke der Vals Bergbahnen AG.

Vals. – Maurus Tomaschett ersetzt Günther Heis, der seit 2012 als Geschäftsführer tätig war. Tomaschett bringe nicht nur allgemeine touristische Kenntnisse mit, sondern kenne sich im Bergtourismus sehr gut aus, heisst es in einer Mitteilung. Tomaschett sei zudem CVP-Grossrat für den Kreis Disentis. Diese Erfahrung werde ihm als Geschäftsführer der Sportbahnen Vals AG entgegenkommen.

«Wir sind überzeugt, dass Maurus Tomaschett mit seinen Erfahrungen und seiner ruhigen Art für die weitere Entwicklung der Sportbahnen Vals AG der richtige Mann ist», wird Verwaltungsratspräsident Robert Berni in der Mitteilung zitiert. (so)

Ihre Meinung zum Thema

Plain text

  • Keine HTML-Tags erlaubt.
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • Web page addresses and email addresses turn into links automatically.
Image CAPTCHA
Enter the characters shown in the image.
Sie erklären sich damit einverstanden, unseren Service weder für illegale Zwecke, noch zur Übermittlung von gesetzeswidrigen, belästigenden, beleidigenden, die Privatsphäre anderer verletzenden, missbräuchlichen, bedrohlichen, schädlichen, vulgären, obszönen, verleumderischen, zu beanstandenden oder anderweitig verwerflichen Inhalten oder von Material, welches das geistige Eigentum oder andere Rechte einer Person verletzt oder verletzen könnte, zu benützen. Ihr Kommentar kann auch auf Google und anderen Suchseiten gefunden werden.

Weitere Artikel zum Thema