Glarnerland: Selbstunfall und Autobrand

Arbeitsreicher Samstagmorgen für die Kantonspolizei Glarus. Eine Autolenkerin in Mitlödi verursachte ein Selbstunfall mit einem Geschäftsauto. Beinahe zeitgleich brannte ein Personenwagen in Näfels komplett aus.

Selbstunfall: Beschädigter Firmenbus in Mitlödi

Bild: Kantonspolizei Glarus

Autobrand: Auto mit Totalschaden in Näfels

Bild: Kantonspolizei Glarus

Mitlödi. – Am frühen Samstagmorgen verursachte eine Autofahrerin auf der Schwändistrasse ein Selbstunfall mit einem Firmenbus. Die Lenkerin verlor auf der Talfahrt in einer Linkskurve die Herrschaft über ihr Fahrzeug, überquerte die Fahrbahn, und kollidierte auf der Bergseite mit einem Zaunpfosten. Die Frau wurde dabei nicht verletzt. Am Fahrzeug entstand Sachschaden.

Näfels: Auto brannte lichterloh

Kurze Zeit später brannte in Näfels auf der Kantonsstrasse ein Auto. Die Autofahrerin fuhr von Weesen in Richtung Näfels wobei sie plötzlich Rauchgeruch bemerkte. Ohne die Herkunft des Rauchgeruchs zu kennen, fuhr sie weiter Dorf einwärts. Ein anderes Auto signalisierte der Frau mittels Lichthupe, dass Rauch aus dem Motor aufsteigt. Sofort stoppte die betroffene Fahrzeuglenkerin den Wagen an der Seite und stieg aus. Kurze Zeit später schlugen die Flammen bereits aus dem Motorraum. Die Feuerwehr Näfels-Mollis hatte den Brand rasch unter Kontrolle. Am Fahrzeug entstand Totalschaden. (so)

  • Quelle: suedostschweiz.ch
  • Datum: 01.09.2012, 17:00 Uhr
  • Webcode: 2651060
 
 

Gastbeitrag
The content of this field is kept private and will not be shown publicly.

  • Web page addresses and e-mail addresses turn into links automatically.
  • Allowed HTML tags: <p> <a> <em> <strong> <cite> <code> <ul> <ol> <li> <dl> <dt> <dd>
  • Lines and paragraphs break automatically.
  • Each email address will be obfuscated in a human readable fashion or (if JavaScript is enabled) replaced with a spamproof clickable link.

More information about formatting options

Code:*
CAPTCHA
Enter your dog's name:
Speichern Vorschau
Sie erklären sich damit einverstanden, unseren Service weder für illegale Zwecke, noch zur Übermittlung von gesetzeswidrigen, belästigenden, beleidigenden, die Privatsphäre anderer verletzenden, missbräuchlichen, bedrohlichen, schädlichen, vulgären, obszönen, verleumderischen, zu beanstandenden oder anderweitig verwerflichen Inhalten oder von Material, welches das geistige Eigentum oder andere Rechte einer Person verletzt oder verletzen könnte, zu benützen. Ihr Kommentar kann auch auf Google und anderen Suchseiten gefunden werden
Ihre Meinung ist uns wichtig!

Was halten Sie von diesem Artikel? Schreiben Sie in einem Kommentar Ihre Meinung dazu!

neuen Kommentar schreiben...
 

Heute, 19:27 Uhr | 0 Kommentare

Der britische Prinz William, seine Frau Kate und ihre beiden Kinder, der einjährige George und die vier Tage alte Charlotte, haben sich aufs Land zurückgezogen.

mehr...

Heute, 18:56 Uhr | 0 Kommentare

Das «Gaissaprojekt», lanciert von kirchlichen Kreisen aus Cazis und Thusis, ist gestartet. Ein erster Flüchtling kümmert sich auf Entbuschungsflächen bei Unterrealta um eine kleine Ziegenherde: der Kurde Ali Celik.

mehr...

Heute, 18:05 Uhr | 0 Kommentare

Polizeiexperten haben anlässlich der aktuellen Präsentation des berühmten Turiner Grabtuches versucht, das Gesicht des jungen Jesus zu rekonstruieren. Dafür sei eine Software genutzt worden, die sonst bei der Fahndung nach Mafiabossen eingesetzt werde.

mehr...

Heute, 14:56 Uhr | 0 Kommentare

Nach den letzten Regenschauern wird es nach und nach wieder sonniger, insbesondere im Flachland. Die Wetterbedingungen werden wieder günstig für den Pollenflug.

mehr...

Heute, 12:44 Uhr | 0 Kommentare

Was letzten Sommer in Neuseeland seinen Anfang nahm, stösst nun auch in die Schweiz und nach Graubünden vor: Rund- und Quaderballen, verpackt in pinkfarbene Folie, die in der Landschaft ist. Vielmehr dient die auffällige Aktion einem guten Zweck, wie das «Bündner Tagblatt» berichtet.

mehr...

Alle Artikel

Community

Multimedia

Top-Deals

31 Kurven und 480 Meter Höhendifferenz - Lassen Sie sich den Fahrtwind um die Ohren wehen auf einer Fahrt auf der Rodelbahn Pradaschier (inkl. Sesselbahn) für 2 Erwachsene
CHF 28.-
CHF 56.-
mehr
Teak-Stahl Gartenmöbel-Set bestehend aus Esstisch 200 x 90 cm mit 6 Stühlen
CHF 1049.-
CHF 2098.-
mehr
Geniessen Sie die Sonne auf Ihrer Terrasse mit dem Polyrattan Gartenmöbel-Set "Tivoli"
CHF 299.-
CHF 698.-
mehr
Somedia Production