Glarnerland: Selbstunfall und Autobrand

Arbeitsreicher Samstagmorgen für die Kantonspolizei Glarus. Eine Autolenkerin in Mitlödi verursachte ein Selbstunfall mit einem Geschäftsauto. Beinahe zeitgleich brannte ein Personenwagen in Näfels komplett aus.

Selbstunfall: Beschädigter Firmenbus in Mitlödi

Bild: Kantonspolizei Glarus

Autobrand: Auto mit Totalschaden in Näfels

Bild: Kantonspolizei Glarus

Mitlödi. – Am frühen Samstagmorgen verursachte eine Autofahrerin auf der Schwändistrasse ein Selbstunfall mit einem Firmenbus. Die Lenkerin verlor auf der Talfahrt in einer Linkskurve die Herrschaft über ihr Fahrzeug, überquerte die Fahrbahn, und kollidierte auf der Bergseite mit einem Zaunpfosten. Die Frau wurde dabei nicht verletzt. Am Fahrzeug entstand Sachschaden.

Näfels: Auto brannte lichterloh

Kurze Zeit später brannte in Näfels auf der Kantonsstrasse ein Auto. Die Autofahrerin fuhr von Weesen in Richtung Näfels wobei sie plötzlich Rauchgeruch bemerkte. Ohne die Herkunft des Rauchgeruchs zu kennen, fuhr sie weiter Dorf einwärts. Ein anderes Auto signalisierte der Frau mittels Lichthupe, dass Rauch aus dem Motor aufsteigt. Sofort stoppte die betroffene Fahrzeuglenkerin den Wagen an der Seite und stieg aus. Kurze Zeit später schlugen die Flammen bereits aus dem Motorraum. Die Feuerwehr Näfels-Mollis hatte den Brand rasch unter Kontrolle. Am Fahrzeug entstand Totalschaden. (so)

  • Quelle: suedostschweiz.ch
  • Datum: 01.09.2012, 17:00 Uhr
  • Webcode: 2651060
 

Gast
The content of this field is kept private and will not be shown publicly.

  • Web page addresses and e-mail addresses turn into links automatically.
  • Allowed HTML tags: <p> <a> <em> <strong> <cite> <code> <ul> <ol> <li> <dl> <dt> <dd>
  • Lines and paragraphs break automatically.
  • Each email address will be obfuscated in a human readable fashion or (if JavaScript is enabled) replaced with a spamproof clickable link.

More information about formatting options

Code:*
Bild-CAPTCHA
Welche Zeichen sind in dem Bild zu sehen?:*
Geben Sie die Zeichen im Bild ein.
Speichern Vorschau

Sie erklären sich damit einverstanden, unseren Service weder für illegale Zwecke, noch zur Übermittlung von gesetzeswidrigen, belästigenden, beleidigenden, die Privatsphäre anderer verletzenden, missbräuchlichen, bedrohlichen, schädlichen, vulgären, obszönen, verleumderischen, zu beanstandenden oder anderweitig verwerflichen Inhalten oder von Material, welches das geistige Eigentum oder andere Rechte einer Person verletzt oder verletzen könnte, zu benützen. Ihr Kommentar kann auch auf Google und anderen Suchseiten gefunden werden.

suedostschweiz.ch entscheidet über die Veröffentlichung der Beiträge und führt darüber keine Korrespondenz.

Ihre Meinung ist uns wichtig!

Was halten Sie von diesem Artikel? Schreiben Sie in einem Kommentar Ihre Meinung dazu!

neuen Kommentar schreiben...
 

Fr, 18.04.2014 22:55 Uhr | 0 Kommentare

Mit gut einem Monat Verzögerung ist am Freitag ein «Dragon»-Raumfrachter der NASA zur Internationalen Raumstation (ISS) gestartet. Mit an Bord waren auch Immunzellen aus Zürich.

mehr...

Fr, 18.04.2014 21:22 Uhr | 0 Kommentare

Sie ist ein uralter Brauch in Vals; seit 1890 gibt es sie in der heutigen Form: die Prozession am Karfreitag. Ein besonderer Tag auch für den Valser Paramentenverein, der vor genau 100 Jahren gegründet wurde.

mehr...

Fr, 18.04.2014 21:00 Uhr | 0 Kommentare

Die Gemeinde Klosters hat den Projektwettbewerb für eine neue Schulanlage lanciert.

mehr...

Fr, 18.04.2014 19:30 Uhr | 0 Kommentare

Während 21 Jahren predigte sie Sonntag für Sonntag in der Zwinglikirche Weesen und in der Bergkirche Amden. Heute lebt Frieda Hirschi in Kaltbrunn und ist Co-Leiterin der
Psychologischen Ersten Hilfe des Kantons St. Gallen.

mehr...

Fr, 18.04.2014 18:30 Uhr | 0 Kommentare

Gelernt hat Jakob Hefti aus Schwanden den Umgang mit der Sprache, ausgeübt hat er jenen mit den Tönen: als langjähriger Solohornist im Tonhalle-Orchester und als Professor an der Musikhochschule in Luzern.

mehr...

Weitere Artikel

Community

Multimedia

Top-Deals

Faszination Klettern kennenlernen - Kletter-Grundkurs 1 (ein Abend) und Gutschein für vier Abende individuelles Klettern
CHF 95.-
CHF 195.-
mehr
10 x 1 Stunde Tennis spielen im Tennis Club in Chur
CHF 130.-
CHF 260.-
mehr
Ein Stück sizilianische Sonne - 6 Flaschen Essenza Siciliana
CHF 59.-
CHF 130.-
mehr
Südostschweiz Newmedia AG - Die TYPO3 und Drupal Web-Agentur für Ihre professionelle Website