Friedliches Nebeneinander von Grillmeistern und Vegetariern

Am Welttag des Fleischverzichts eröffnet Proviande am Samstag die Grillsaison 2011. Es blieb ein friedliches Nebeneinander: Während die Fleischesser auf dem Berner Waisenhausplatz Grillware für einen guten Zweck feilboten, riefen die Vegetarier vor allem in der Westschweiz zum Fleischverzicht auf.

Ausgerechnet am Welttag des Fleischverzichts eröffnet Proviande die Grillsaison (Symbolbild).

Bild: Keystone

Bern. – In mehreren Städten machten Aktivisten auf das Los der Millionen Tiere aufmerksam, die täglich für die Menschen ihr Leben lassen müssen. Der Tag des Fleischverzichts wird auch in Frankreich, Italien, Grossbritannien und den USA begangen.

Der Aufruf der Vegetarier stiess beim Branchenverband der Schweizer Fleischwirtschaft offenbar auf taube Ohren. Sänger Gustav, Skicross-Olympiasieger Mike Schmid und Trainer-Legende Gilbert Gress boten den Besuchern am traditionellen Wintergrillen in Bern Grillgut feil.

Ob man bei Proviande überhaupt vom Welttag des Fleischverzichts wusste, ist unklar. Der Sprecher des Branchenverbands war am Samstagabend nicht für eine Stellungnahme erreichbar. Die Einnahmen des Anlasses von insgesamt 3000 Franken gehen an die Stiftung «Denk an mich - Ferien und Freizeit für Behinderte». (sda)

  • Quelle: sda
  • Datum: 29.01.2011, 19:28 Uhr
  • Webcode: 1130829
 
 

Gastbeitrag
The content of this field is kept private and will not be shown publicly.

  • Web page addresses and e-mail addresses turn into links automatically.
  • Allowed HTML tags: <p> <a> <em> <strong> <cite> <code> <ul> <ol> <li> <dl> <dt> <dd>
  • Lines and paragraphs break automatically.
  • Each email address will be obfuscated in a human readable fashion or (if JavaScript is enabled) replaced with a spamproof clickable link.

More information about formatting options

Code:*
CAPTCHA
Enter your dog's name:
Speichern Vorschau
Sie erklären sich damit einverstanden, unseren Service weder für illegale Zwecke, noch zur Übermittlung von gesetzeswidrigen, belästigenden, beleidigenden, die Privatsphäre anderer verletzenden, missbräuchlichen, bedrohlichen, schädlichen, vulgären, obszönen, verleumderischen, zu beanstandenden oder anderweitig verwerflichen Inhalten oder von Material, welches das geistige Eigentum oder andere Rechte einer Person verletzt oder verletzen könnte, zu benützen. Ihr Kommentar kann auch auf Google und anderen Suchseiten gefunden werden
Ihre Meinung ist uns wichtig!

Was halten Sie von diesem Artikel? Schreiben Sie in einem Kommentar Ihre Meinung dazu!

neuen Kommentar schreiben...
 

Heute, 06:00 Uhr | 0 Kommentare

Der Churer Immobilienkönig Thomas Domenig senior will in Chur West ein 400 Meter hohes Hochhaus bauen. Der Bau des Hochhauskolosses sei rein wirtschaftlich begründet und keine Reaktion auf Remos Stoffels Hotelturm in Vals, sagt Domenig.

mehr...

Heute, 05:13 Uhr | 0 Kommentare

Der älteste Mensch der Welt, die Japanerin Misao Okawa, ist tot. Sie starb am frühen Mittwochmorgen (Ortszeit) im Alter von 117 Jahren in einem Altenheim in Osaka, wie die japanische Nachrichtenagentur Kyodo unter Berufung auf Okawa nahestehende Quellen berichtete.

mehr...

Dienstag, 31.03.2015 21:10 Uhr | 0 Kommentare

Das Sturmtief «Niklas» ist mit stürmischen Winden und Orkanböen über die Schweiz hinweggefegt. Dabei kam eine Person ums Leben, mindestens acht Personen wurden verletzt. Mehrere Bahnen und Bergbahnen mussten den Betrieb sicherheitshalber einstellen.

mehr...

Dienstag, 31.03.2015 18:53 Uhr | 0 Kommentare

Die Ärzte im Vatikan raten dem Papst zu einem gesünderen Lebensstil. Seit Beginn des Pontifikats habe Franziskus zugenommen, dadurch verschlimmere sich sein Ischiasleiden, berichtete die italienische Nachrichtenagentur ANSA am Dienstag.

mehr...

Dienstag, 31.03.2015 17:48 Uhr | 0 Kommentare

Die Strecke Andermatt – Tschamut der Matterhorn Gotthard Bahn ist erst am Mittwoch ab Betriebsbeginn wieder offen.

mehr...

Alle Artikel

Community

Multimedia

Top-Deals

Damen Trend Kurzhaarschnitt inklusive Styling- und Finish-Produkte zum Mitnehmen
CHF 42.-
CHF 84.-
mehr
Frühlingserwachen: Wellness für die Hände & Füsse bei Nail Art Nagel- & Kosmetikstudio in Chur
CHF 70.-
CHF 140.-
mehr
Übernachtungen für Zwei im Landhaus Paradies inkl. je einem Welcomedrink und Verwöhnpension
CHF 220.-
CHF 450.-
mehr
Somedia Production