Erheblicher Schaden bei Selbstunfall

In Niederurnen hat sich heute Donnerstag ein Selbstunfall ereignet. Verletzt wurde niemand. Es entstand jedoch erheblicher Schaden.

In Niederurnen musste die Polizei zu einem Unfall ausrücken.

Niederurnen. – Der Lenker eines Personenwagens, ein 64-jähriger Schweizer, war auf der Hauptstrasse von Niederurnen in Richtung Bilten unterwegs. Durch das Bedienen des elektrischen Fensterhebers liess er sich ablenken, verlor dabei die Kontrolle über das Fahrzeug, kam rechts von der Strasse ab und kollidierte anschliessend mit mehreren Zaunpfosten.

Verletzt wurde niemand. Am Fahrzeug und Zaun entstand erheblicher Schaden, wie die Kantonspolizei heute mitteilte. (so)

  • Quelle: suedostschweiz.ch
  • Datum: 22.09.2011, 17:06 Uhr
  • Webcode: 1265750
 
 

Gastbeitrag
The content of this field is kept private and will not be shown publicly.

  • Web page addresses and e-mail addresses turn into links automatically.
  • Allowed HTML tags: <p> <a> <em> <strong> <cite> <code> <ul> <ol> <li> <dl> <dt> <dd>
  • Lines and paragraphs break automatically.
  • Each email address will be obfuscated in a human readable fashion or (if JavaScript is enabled) replaced with a spamproof clickable link.

More information about formatting options

Code:*
CAPTCHA
Enter your dog's name:
Speichern Vorschau
Sie erklären sich damit einverstanden, unseren Service weder für illegale Zwecke, noch zur Übermittlung von gesetzeswidrigen, belästigenden, beleidigenden, die Privatsphäre anderer verletzenden, missbräuchlichen, bedrohlichen, schädlichen, vulgären, obszönen, verleumderischen, zu beanstandenden oder anderweitig verwerflichen Inhalten oder von Material, welches das geistige Eigentum oder andere Rechte einer Person verletzt oder verletzen könnte, zu benützen. Ihr Kommentar kann auch auf Google und anderen Suchseiten gefunden werden
Ihre Meinung ist uns wichtig!

Was halten Sie von diesem Artikel? Schreiben Sie in einem Kommentar Ihre Meinung dazu!

neuen Kommentar schreiben...
 

Freitag, 30.01.2015 14:30 Uhr | 0 Kommentare

Grossstädte waren in den vergangenen vier Jahrzehnten zunehmend von Hitzewellen betroffen. Zwischen 1973 und 2012 gab es in rund der Hälfte von 217 weltweit untersuchten Städten eine Zunahme sehr heisser Tage.

mehr...

Heute, 20:15 Uhr | 0 Kommentare

Die Benkner Gugger feiern ihren Jubiläumsanlass unter dem sinnigen Motto
«Kärrhöna goes Irish Pub» mit viel Phantasie und kreativen Elementen.

mehr...

Heute, 20:08 Uhr | 0 Kommentare

In Zürich ist am Sonntag die Ferienmesse FESPO zu Ende gegangen. Rund 62'000 Besucher liessen sich Reiseangebote zeigen und schmackhaft machen, wie die Veranstalter mitteilten. Damit hatte die Messe weniger Zulauf als 2014, als rund 65'000 Interessierte kamen.

mehr...

Heute, 18:07 Uhr | 0 Kommentare

Die siebte Ausgabe der SnowUp interjurassien schlägt alle Rekorde: Gegen 10'000 Liebhaber des Langsamverkehrs auf Schnee nahmen an dem Anlass vom Sonntag teil. Der SnowUp - abgeleitet vom Langsamverkehr-Anlass SlowUp - fand zwischen Saignelégier JU und Tramelan BE statt.

mehr...

Heute, 16:17 Uhr | 0 Kommentare

Am Wochenende hat der traditionsreiche Karneval von Venedig begonnen. Mit der «Festa Venezia» wurde das farbenfrohe Spektakel aus Musik, Strassenkunst und Kultur in der Lagunenstadt eingeläutet.

mehr...

Alle Artikel

Community

Multimedia

Top-Deals

Überlassen Sie Ihre Steuererklärung dem Profi und geniessen stattdessen Ihre Freizeit
CHF 75.-
CHF 150.-
mehr
EMS-Training - 10er Abo Fast Fitness in 20 Minuten
CHF 275.-
CHF 550.-
mehr
Wertgutschein für Velo-Winterservice
CHF 100.-
CHF 200.-
mehr
Somedia Production