Erheblicher Schaden bei Selbstunfall

In Niederurnen hat sich heute Donnerstag ein Selbstunfall ereignet. Verletzt wurde niemand. Es entstand jedoch erheblicher Schaden.

In Niederurnen musste die Polizei zu einem Unfall ausrücken.

Niederurnen. – Der Lenker eines Personenwagens, ein 64-jähriger Schweizer, war auf der Hauptstrasse von Niederurnen in Richtung Bilten unterwegs. Durch das Bedienen des elektrischen Fensterhebers liess er sich ablenken, verlor dabei die Kontrolle über das Fahrzeug, kam rechts von der Strasse ab und kollidierte anschliessend mit mehreren Zaunpfosten.

Verletzt wurde niemand. Am Fahrzeug und Zaun entstand erheblicher Schaden, wie die Kantonspolizei heute mitteilte. (so)

  • Quelle: suedostschweiz.ch
  • Datum: 22.09.2011, 17:06 Uhr
  • Webcode: 1265750
 
 

Gastbeitrag
The content of this field is kept private and will not be shown publicly.

  • Web page addresses and e-mail addresses turn into links automatically.
  • Allowed HTML tags: <p> <a> <em> <strong> <cite> <code> <ul> <ol> <li> <dl> <dt> <dd>
  • Lines and paragraphs break automatically.
  • Each email address will be obfuscated in a human readable fashion or (if JavaScript is enabled) replaced with a spamproof clickable link.

More information about formatting options

Code:*
CAPTCHA
Enter your dog's name:
Speichern Vorschau
Sie erklären sich damit einverstanden, unseren Service weder für illegale Zwecke, noch zur Übermittlung von gesetzeswidrigen, belästigenden, beleidigenden, die Privatsphäre anderer verletzenden, missbräuchlichen, bedrohlichen, schädlichen, vulgären, obszönen, verleumderischen, zu beanstandenden oder anderweitig verwerflichen Inhalten oder von Material, welches das geistige Eigentum oder andere Rechte einer Person verletzt oder verletzen könnte, zu benützen. Ihr Kommentar kann auch auf Google und anderen Suchseiten gefunden werden
Ihre Meinung ist uns wichtig!

Was halten Sie von diesem Artikel? Schreiben Sie in einem Kommentar Ihre Meinung dazu!

neuen Kommentar schreiben...
 

Donnerstag, 20.11.2014 17:32 Uhr | 0 Kommentare

Die Bergbahnen in unserer Region haben vor der Wintersaison kräftig investiert. In unserem Überblick erfahren Sie, mit welchen Angeboten die Skigebiete punkten wollen.

mehr...

Heute, 10:58 Uhr | 0 Kommentare

Im Sommer 2015 übernimmt der Bündner Peter Düggeli die TV-Korrespondentenstelle von Schweizer Radio und Fernsehen in Washington. Er löst Arthur Honegger ab, der seit 2008 aus den USA berichtet – zuerst aus New York, seit 2012 aus Washington.

mehr...

Heute, 10:44 Uhr | 0 Kommentare

In Thusis ist am Donnerstagnachmittag ein Enkeltrickbetrug verübt worden. Die Kantonspolizei Graubünden sucht Zeugen.

mehr...

Heute, 10:34 Uhr | 0 Kommentare

Der regnerische Sommer hat dazu geführt, dass der Fels am Cuvel oberhalb Flims-Fidaz wieder ins Rutschen geraten ist.

mehr...

Heute, 09:56 Uhr | 0 Kommentare

Das Kloster Ilanz ist am letzten Sonntag mit einer informativen Wanderausstellung in sein 150-Jahr-Jubiläum gestartet. Die «Ruinaulta» war dabei.

mehr...

Alle Artikel

Community

Multimedia

Top-Deals

Geniessen Sie ein italienisches Abendessen zu Hause - Lieferservice (Region Chur) für 2 Pizzen und 2 Softgetränke nach Wahl
CHF 25.-
CHF 49.-
mehr
Wertgutschein für 2 Nächte im ****Hotel nach Wahl im Doppelzimmer für 2 Personen inkl. Frühstück
CHF 269.-
CHF 538.-
mehr
Kryolipolyse zur Fettreduktion - Gezielte Reduktion von fiesen Fettpölsterchen: 4 Kryolipolyse-Behandlungen für ein leichteres Leben!
CHF 599.-
CHF 1300.-
mehr
Somedia Production