Die Erfolggeschichte der Älplibahn in Malans geht weiter

Seit drei Jahrzehnten ist die Seilbahn zum Malanser Älpli in Betrieb. Rund 300 freiwillige Helfer sorgen heute für die Fortführung dieser Erfolgsgeschichte.

Die Älplibahn in Malans: dank freiwilligen Helfern seit drei Jahrzehnten im Betrieb.

Bild: Marco Hartmann

Malans. – Gebaut und in Betrieb genommen zur Nachschubsversorgung der Grenztruppen während des Zweiten Weltkriegs, über die anschliessende zivile Nutzung nach dem Krieg bis zum vorzeitigen Aus im Jahr 1973 – die Älplibahn in Malans ist nach wie vor eine Erfolgsgeschichte.

Dank der Freiwilligenarbeit von über 6000 Stunden wurde sie im Juli 1982 wiedereröffnet und ist seither wieder in Betrieb. (so)

  • Quelle: suedostschweiz.ch
  • Datum: 19.08.2012, 07:00 Uhr
  • Webcode: 2597849
 
 

Gastbeitrag
The content of this field is kept private and will not be shown publicly.

  • Web page addresses and e-mail addresses turn into links automatically.
  • Allowed HTML tags: <p> <a> <em> <strong> <cite> <code> <ul> <ol> <li> <dl> <dt> <dd>
  • Lines and paragraphs break automatically.
  • Each email address will be obfuscated in a human readable fashion or (if JavaScript is enabled) replaced with a spamproof clickable link.

More information about formatting options

Code:*
CAPTCHA
Enter your dog's name:
Speichern Vorschau
Sie erklären sich damit einverstanden, unseren Service weder für illegale Zwecke, noch zur Übermittlung von gesetzeswidrigen, belästigenden, beleidigenden, die Privatsphäre anderer verletzenden, missbräuchlichen, bedrohlichen, schädlichen, vulgären, obszönen, verleumderischen, zu beanstandenden oder anderweitig verwerflichen Inhalten oder von Material, welches das geistige Eigentum oder andere Rechte einer Person verletzt oder verletzen könnte, zu benützen. Ihr Kommentar kann auch auf Google und anderen Suchseiten gefunden werden
Ihre Meinung ist uns wichtig!

Was halten Sie von diesem Artikel? Schreiben Sie in einem Kommentar Ihre Meinung dazu!

neuen Kommentar schreiben...
 

Heute, 07:00 Uhr | 0 Kommentare

Dank internationaler Ausrichtung ist die Südostschweiz ein äusserst attraktiver und gut vernetzter Bildungsstandort mit grosser Anziehungskraft. Eine Vielzahl an Bildungs- und Weiterbildungsmöglichkeiten locken Studenten und Forscher aus der ganzen Welt in unsere Region – um dort zu lernen, wo andere Ferien machen.

mehr...

Sonntag, 19.10.2014 22:34 Uhr | 0 Kommentare

Der Komet Siding Spring ist am Sonntag nahe am Planeten Mars vorbei gerast. Wie die Europäische Weltraumagentur (ESA) mitteilte, passierte der Komet von der Grösse eines kleinen Berges den Roten Planeten mit einer Geschwindigkeit von mehr als 200'000 Kilometern pro Stunde im Abstand von nur knapp 140'000 Kilometern - weniger als halb soviel wie die Entfernung zwischen Erde und Mond.

mehr...

Sonntag, 19.10.2014 19:00 Uhr | 0 Kommentare

Touristen sind in Roveredo nicht bei allen willkommen – insbesondere wenn sie Pilze sammeln.

mehr...

Sonntag, 19.10.2014 17:35 Uhr | 0 Kommentare

Am Samstagabend gegen 22.30 Uhr ist es bei der Linthbrücke zwischen dem Bahnhof Ziegelbrücke und Niederurnen zu einer Prügelei zwischen zwei Gruppen von Jugendlichen gekommen.

mehr...

Sonntag, 19.10.2014 06:22 Uhr | 0 Kommentare

Eine eigenwillige grüne Tannenbaum-Skulptur auf dem eleganten Pariser Vendôme-Platz hat sich nur zwei Tage gehalten: Vandalen liessen dem 24 Meter hohen, aufblasbaren Werk des US-Künstlers Paul McCarthy am Samstag die Luft ausgehen. Es wird nicht wieder aufgerichtet.

mehr...

Alle Artikel

Community

Multimedia

Top-Deals

Gesichtsbehandlung nach Dermalogica-Prinzip mit Face-Mapping (45 Min.)
CHF 80.-
CHF 160.-
mehr
Schnuppern Sie Orient: Eintritt für Zwei in den Hamam inkl. Rhassoul im Hotel Schweizerhof Lenzerheide
CHF 95.-
CHF 190.-
mehr
Geniessen Sie 2 x 45 Minuten medizinische Massagebehandlung Ihrer Wahl
CHF 75.-
CHF 150.-
mehr
Südostschweiz Newmedia AG - Die TYPO3 und Drupal Web-Agentur für Ihre professionelle Website