Direkt zum Inhalt

Fehler beim Login!

Sie haben keine Rechte für diese Ausgabe

In der Calandahütte weht ein frischer Wind

Das junge Paar Daniela und Roman Reiner hat vor kurzem die Leitung der Calandahütte übernommen. Am Wochenende ist Saisoneröffnung.

Die neuen Hüttenwarte Daniela und Roman Reiner.

Chur. – Nach der 65 Jahre dauernden Hüttenwart-Ära der Haldensteiner Famile Gasser füllt sich die Calandahütte mit neuem Leben. Seit kurzem wird sie nämlich von Daniela und Roman Reiner aus Churwalden geleitet.

Liebe auf den ersten Blick

Das junge Paar kommt ursprünglich aus Schaffhausen, wohnt aber bereits seit zwei Jahren in Graubünden. Auf einer Tour haben sie die Calandahütte besucht. «Wir haben uns sofort verliebt», meint Roman Reiner. «Hier möchten wir etwas aufbauen und wir sind auch bereit, dafür zu investieren.» So sind einige Änderungen für die Calandahütte geplant und teilweise auch schon erfolgt – wie beispielsweise ein neuer Internetauftritt und eine neue Menü- und Getränkekarte. (so)

Mehr heute im «Bündner Tagblatt».

Ihre Meinung zum Thema

Plain text

  • Keine HTML-Tags erlaubt.
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • Web page addresses and email addresses turn into links automatically.
Image CAPTCHA
Enter the characters shown in the image.
Sie erklären sich damit einverstanden, unseren Service weder für illegale Zwecke, noch zur Übermittlung von gesetzeswidrigen, belästigenden, beleidigenden, die Privatsphäre anderer verletzenden, missbräuchlichen, bedrohlichen, schädlichen, vulgären, obszönen, verleumderischen, zu beanstandenden oder anderweitig verwerflichen Inhalten oder von Material, welches das geistige Eigentum oder andere Rechte einer Person verletzt oder verletzen könnte, zu benützen. Ihr Kommentar kann auch auf Google und anderen Suchseiten gefunden werden.

Weitere Artikel zum Thema