Direkt zum Inhalt

Bündner Kantonsschüler sind Vizeweltmeister im Roboterfussball

Das Team Helveticrobot mit Schülern der Bündner Kantonsschule in Chur hat in Mexiko-Stadt den Vizeweltmeistertitel im Roboterfussball geholt.

Michael Baumann, Stefan Lippuner, Oliver Kirsch und Simon Gredit (von links) posieren bei der Siegerehrung mit Robotern und Pokal.
Michael Baumann, Stefan Lippuner, Oliver Kirsch und Simon Gredit (von links) posieren bei der Siegerehrung mit Robotern und Pokal.

Mexiko-Stadt. - Nachdem das Team Helveticrobot im Jahr 2011 Weltmeister in der Disziplin Rescue wurde, suchten die Schüler für dieses Jahr eine neue Herausforderung. Sie kreierten einen Fussballroboter im Miniformat.

Als Ziel ihrer Reise nach Mexiko hatten sich Michael Baumann, Simon Gredig, Oliver Kirsch und Stefan Lippuner die Halbfinalqualifikation an der WM vom 19. bis 23. Juni gesteckt. Und es kam besser als erhofft, gemeinsam mit Taiwan und Deutschland qualifizierte sich Helveticrobot für das Finale. (so)

Ihre Meinung zum Thema

Eingeschränktes HTML

  • Zulässige HTML-Tags: <a> <em> <strong> <cite> <blockquote> <code> <ul> <ol> <li> <dl> <dt> <dd> <h4> <h5> <h6>
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • Web page addresses and email addresses turn into links automatically.
Image CAPTCHA
Enter the characters shown in the image.
Sie erklären sich damit einverstanden, unseren Service weder für illegale Zwecke, noch zur Übermittlung von gesetzeswidrigen, belästigenden, beleidigenden, die Privatsphäre anderer verletzenden, missbräuchlichen, bedrohlichen, schädlichen, vulgären, obszönen, verleumderischen, zu beanstandenden oder anderweitig verwerflichen Inhalten oder von Material, welches das geistige Eigentum oder andere Rechte einer Person verletzt oder verletzen könnte, zu benützen. Ihr Kommentar kann auch auf Google und anderen Suchseiten gefunden werden.