Bei Hitze nur noch mit den Zehen wackeln?

Wer drei goldene Regeln beachtet, braucht auch in der heissen Jahreszeit nicht auf seine tägliche Bewegungsportion zu verzichten, sagt die Schweizerische Herzstiftung.

Möglichst tägliche Bewegung zu jeder Jahreszeit erhält das Herz jung.

Bern. – Bei körperlicher Betätigung muss die Vernunft mitlaufen. Dieser Grundsatz gilt noch stärker als sonst, sobald die Aussentemperatur gegen 30 Grad oder höher steigt. Denn intensive körperliche Arbeit bei extremer Hitze (und Luftfeuchtigkeit) kann für Herz und Kreislauf zur Herausforderung werden und im schlimmsten Fall zum Kreislaufkollaps führen.

Tägliche Bewegung zu jeder Jahreszeit

Dann also am besten nur noch mit den Zehen wackeln? Nein, sagt der Sportkardiologe Matthias Wilhelm: Möglichst tägliche Bewegung zu jeder Jahreszeit erhält das Herz jung. Doch gibt es drei goldene Regeln bezüglich Trinken, Tageszeit und Leistung zu beachten. (so)

Die drei goldenen Regeln hier.

  • Quelle: suedostschweiz.ch
  • Datum: 24.07.2012, 06:50 Uhr
  • Webcode: 2498004
 
 

Gastbeitrag
The content of this field is kept private and will not be shown publicly.

  • Web page addresses and e-mail addresses turn into links automatically.
  • Allowed HTML tags: <p> <a> <em> <strong> <cite> <code> <ul> <ol> <li> <dl> <dt> <dd>
  • Lines and paragraphs break automatically.
  • Each email address will be obfuscated in a human readable fashion or (if JavaScript is enabled) replaced with a spamproof clickable link.

More information about formatting options

Code:*
CAPTCHA
Enter your dog's name:
Speichern Vorschau
Sie erklären sich damit einverstanden, unseren Service weder für illegale Zwecke, noch zur Übermittlung von gesetzeswidrigen, belästigenden, beleidigenden, die Privatsphäre anderer verletzenden, missbräuchlichen, bedrohlichen, schädlichen, vulgären, obszönen, verleumderischen, zu beanstandenden oder anderweitig verwerflichen Inhalten oder von Material, welches das geistige Eigentum oder andere Rechte einer Person verletzt oder verletzen könnte, zu benützen. Ihr Kommentar kann auch auf Google und anderen Suchseiten gefunden werden
Ihre Meinung ist uns wichtig!

Was halten Sie von diesem Artikel? Schreiben Sie in einem Kommentar Ihre Meinung dazu!

neuen Kommentar schreiben...
 

Heute, 16:57 Uhr | 0 Kommentare

Die Detailhändlerin Migros und ihre Bioladenkette Alnatura rufen alle Sorten der Alnatura-Hirsebällchen zurück. Bei einer internen Kontrolle von Alnatura seien Spuren des Pflanzeninhaltsstoffes Tropanalkaloid (TA) nachgewiesen worden, wie die Migros mitteilte.

mehr...

Heute, 16:46 Uhr | 0 Kommentare

«Operation Boden: Verkannt, belastet, überbaut» lautete der Titel der zweiten Veranstaltung von Glarus weltoffen im Uno Jahr des Bodens.

mehr...

Heute, 15:53 Uhr | 0 Kommentare

Bei einer Auffahrkollision auf der Autostrasse A13 unterhalb von Pian San Giacomo hat sich am Dienstagmittag eine Person leicht verletzt. Sie wurde mit der Ambulanz zur Kontrolle ins Spital San Giovanni nach Bellinzona gebracht. An den beiden Fahrzeugen entstand beträchtlicher Sachschaden.

mehr...

Heute, 14:51 Uhr | 0 Kommentare

Osterglocken und Tulpen sind giftig. Bei Letzteren ist schon der Hautkontakt schlimm. Hobbygärtner riskieren ohne Handschuhe Jucken, Rötungen und Schwellungen.

mehr...

Heute, 14:09 Uhr | 0 Kommentare

Internetkriminelle werden immer professioneller: Mit täuschend ähnlich nachgebauten Internetseiten von kleinen und mittleren Unternehmen täuschen sie deren Kunden und gelangen so an sensible Daten wie Passwörter.

mehr...

Alle Artikel

Community

Multimedia

Top-Deals

Frühlingserwachen: Wellness für die Hände & Füsse bei Nail Art Nagel- & Kosmetikstudio in Chur
CHF 70.-
CHF 140.-
mehr
Übernachtungen für Zwei im Landhaus Paradies inkl. je einem Welcomedrink und Verwöhnpension
CHF 220.-
CHF 450.-
mehr
Vom Greenhorn zum Grill-Sheriff - Grillkurs
CHF 75.-
CHF 150.-
mehr
Somedia Production