Direkt zum Inhalt

18 000 «Tiefenmeter» sind möglich

Zur siebten Austragung des GrischaTrail Ride vom 24. bis 26. August starten 34 Mountainbike Teams – die Rekordmarke könnte dieses Jahr fallen.

Die Streckenauswahl beim Grischa Trail Ride wird den Fahrern erst am Abend vor der Etappe gezeigt.
Die Streckenauswahl beim Grischa Trail Ride wird den Fahrern erst am Abend vor der Etappe gezeigt.

Lenzerheide. – Der Mountainbike Contest Grischa Trail Ride führt vom 24. bis 26. August über zahlreiche Wegabschnitte von Lenzerheide nach Davos, Arosa und wieder zurück nach Lenzerheide. Während diesen drei Etappen sind die Fahrer insgesamt 18 Stunden unterwegs und nutzen zehn Bergbahnen Mittelbündens.

Aufgrund der diesjährigen Streckenauswahl, die den Fahrern erst am Abend vor der Etappe gezeigt wird, ist die Rekordmarke von 18 000 Höhenmeter Abfahrt in drei Tagen möglich, heisst es in einer Mitteilung. (so)

Ihre Meinung zum Thema

Plain text

  • Keine HTML-Tags erlaubt.
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • Web page addresses and email addresses turn into links automatically.
Image CAPTCHA
Enter the characters shown in the image.
Sie erklären sich damit einverstanden, unseren Service weder für illegale Zwecke, noch zur Übermittlung von gesetzeswidrigen, belästigenden, beleidigenden, die Privatsphäre anderer verletzenden, missbräuchlichen, bedrohlichen, schädlichen, vulgären, obszönen, verleumderischen, zu beanstandenden oder anderweitig verwerflichen Inhalten oder von Material, welches das geistige Eigentum oder andere Rechte einer Person verletzt oder verletzen könnte, zu benützen. Ihr Kommentar kann auch auf Google und anderen Suchseiten gefunden werden.