Wechsel von de Jong zu Gladbach ist perfekt

Der holländische Internationale Luuk de Jong wechselt von Twente Enschede zu Borussia Mönchengladbach. Beim Bundesligisten unterschrieb er einen Fünfjahresvertrag.

Luuk de Jong (im Dress von Twente) soll in Gladbach für Tore sorgen.

Bild: Keystone

Fussball. – Der 21-jährige Stürmer ist ein absoluter Wunschtransfer von Trainer Lucien Favre und soll die Gladbacher 14 Millionen Euro Ablösesumme kosten, womit er Granit Xhaka als teuersten Einkauf der Vereinsgeschichte ablöst.

Der Holländer erzielte für Twente in 75 Einsätzen 39 Tore und errang zwei Titel: 2010 noch zusammen mit Blaise Nkufo die Meisterschaft, 2011 den Cup. Für die Nationalmannschaft durfte De Jong bisher sieben Mal auflaufen. An der EM stand er zwar im Kader, kam aber nicht zum Einsatz. Geboren wurde de Jong in Aigle, erst mit vier Jahren zog er mit seiner Familie nach Holland. (si)

  • Quelle: si
  • Datum: 18.07.2012, 12:21 Uhr
  • Webcode: 2479592
 
 

Gastbeitrag
The content of this field is kept private and will not be shown publicly.

  • Web page addresses and e-mail addresses turn into links automatically.
  • Allowed HTML tags: <p> <a> <em> <strong> <cite> <code> <ul> <ol> <li> <dl> <dt> <dd>
  • Lines and paragraphs break automatically.
  • Each email address will be obfuscated in a human readable fashion or (if JavaScript is enabled) replaced with a spamproof clickable link.

More information about formatting options

Code:*
CAPTCHA
Enter your dog's name:
Speichern Vorschau
Sie erklären sich damit einverstanden, unseren Service weder für illegale Zwecke, noch zur Übermittlung von gesetzeswidrigen, belästigenden, beleidigenden, die Privatsphäre anderer verletzenden, missbräuchlichen, bedrohlichen, schädlichen, vulgären, obszönen, verleumderischen, zu beanstandenden oder anderweitig verwerflichen Inhalten oder von Material, welches das geistige Eigentum oder andere Rechte einer Person verletzt oder verletzen könnte, zu benützen. Ihr Kommentar kann auch auf Google und anderen Suchseiten gefunden werden
 

Sonntag, 21.12.2014 23:13 Uhr | 0 Kommentare

Atletico Madrid festigt seinen dritten Platz in der Primera Division. Der Titelverteidiger setzt sich mit 4:1 bei Athletic Bilbao durch.

mehr...

Sonntag, 21.12.2014 23:07 Uhr | 0 Kommentare

Mit einem 2:1-Heimsieg gegen Lille sichert sich Olympique Marseille den ehrenhaften Titel des Herbstmeisters. OM führt nach 19 Runden mit drei Punkten Vorsprung vor Paris St-Germain.

mehr...

Sonntag, 21.12.2014 23:05 Uhr | 0 Kommentare

Das auch in dieser Saison nicht aus dem Mittelmass herauskommende Inter Mailand vermeidet in der Serie A im Heimspiel gegen Lazio Rom seine dritte Niederlage in den letzten vier Meisterschaftsspielen.

mehr...

Sonntag, 21.12.2014 22:16 Uhr | 0 Kommentare

Roger Federer und Stan Wawrinka erspielen sich am Ende eines sensationellen Tennisjahres am «Match for Africa 2» im Zürcher Hallenstadion 1,3 Millionen Franken für die Roger Federer Foundation.

mehr...

Sonntag, 21.12.2014 21:05 Uhr | 0 Kommentare

Die SCL Tigers sind in der NLB weiter nicht zu stoppen. Die Emmentaler feiern mit dem 3:2-Auswärtssieg gegen Hockey Thurgau den 13. Erfolg in den letzten 14 Partien.

mehr...

Alle Artikel

Community

Multimedia

Top-Deals

Kompressionssocken Modell CS-02 zur Stabilisierung und Entlastung während dem Sport, den Reisen und der Arbeit
CHF 31.-
CHF 71.-
mehr
Das Basler Suiten-Wochenende im Swissôtel
CHF 400.-
CHF 900.-
mehr
Schlittelplausch in Feldis für 2 Personen inklusive Schlittenmiete und Fondue im Restaurant Raschuns
CHF 78.-
CHF 156.-
mehr
Somedia Production