Trainerwechsel bei den Unihockeyanern von Tigers Langnau

Die Tigers Langnau haben nach dem Aus in den Play-off-Halbfinals gegen die Grasshoppers den Vertrag mit Trainer Philippe Soutters nicht verlängert. Die Emmentaler werden in die nächste Saison mit Markus Schneider starten.

Die Langnau Tigers haben einen neuen Trainer.

Unihockey. – Die Tigers haben sich mit dem Familienvater und Realschullehrer auf einen Zweijahresvertrag geeinigt (mit Option auf eine dritte Saison). Schneider betreut derzeit den der Nationalliga B zugehörigen Nachbarklub Eggiwil, mit dem er noch um den Aufstieg in kämpft.

Der abtretende Soutter wird sich auf andere Unihockey-Mandate konzentrieren. So ist er beispielsweise Headcoach der deutschen Nationalmannschaft. «Paradiesvogel» Soutter war im Laufe dieser Saison für den entlassenen Björn Karlen eingesprungen, nachdem er die Tigers Langnau zuvor schon einmal trainiert hatte.

Tigers Langnau ist in der Meisterschaft Gegner von Chur Unihockey und Alligator Malans. (si/so)

  • Quelle: suedostschweiz.ch
  • Datum: 20.03.2012, 14:50 Uhr
  • Webcode: 1662464
 
 

Gast
The content of this field is kept private and will not be shown publicly.

  • Web page addresses and e-mail addresses turn into links automatically.
  • Allowed HTML tags: <p> <a> <em> <strong> <cite> <code> <ul> <ol> <li> <dl> <dt> <dd>
  • Lines and paragraphs break automatically.
  • Each email address will be obfuscated in a human readable fashion or (if JavaScript is enabled) replaced with a spamproof clickable link.

More information about formatting options

Code:*
Enter your dog's name:
Speichern Vorschau

Sie erklären sich damit einverstanden, unseren Service weder für illegale Zwecke, noch zur Übermittlung von gesetzeswidrigen, belästigenden, beleidigenden, die Privatsphäre anderer verletzenden, missbräuchlichen, bedrohlichen, schädlichen, vulgären, obszönen, verleumderischen, zu beanstandenden oder anderweitig verwerflichen Inhalten oder von Material, welches das geistige Eigentum oder andere Rechte einer Person verletzt oder verletzen könnte, zu benützen. Ihr Kommentar kann auch auf Google und anderen Suchseiten gefunden werden.

suedostschweiz.ch entscheidet über die Veröffentlichung der Beiträge und führt darüber keine Korrespondenz.

Ihre Meinung ist uns wichtig!

Was halten Sie von diesem Artikel? Schreiben Sie in einem Kommentar Ihre Meinung dazu!

neuen Kommentar schreiben...
 

Heute, 16:02 Uhr | 1 Kommentar

Der argentinische Topspieler Angel Di Maria (26) bittet bei Real Madrid um seine Freigabe. Grund ist das Überangebot an Weltklasse-Spielern im Mittelfeld.

mehr...

Heute, 14:56 Uhr | 0 Kommentare

Am Zurich Open/Profi-Einladungsturnier für Frauen im ProAm-Format in Hittnau (95 000 Franken/1 Runde/Par 71) hat sich die Bündner Profigolferin Caroline Rominger nicht wunschgemäss entfalten können.

mehr...

Heute, 13:34 Uhr | 0 Kommentare

Der 24-jährige Innenverteidiger Gaston Sauro wechselt leihweise bis Ende Saison von Basel zu Catania in die italienische Serie B.

mehr...

Heute, 13:33 Uhr | 0 Kommentare

Mittelfeldspieler Mario Schönenberger (28) und Verteidiger Mateo Barac (20) verlassen den Challenge-League-Leader Wohlen aus unterschiedlichen Gründen.

mehr...

Heute, 12:21 Uhr | 0 Kommentare

Die Bündner Schwimmerin Svenja Stoffel hat an den Olympischen Jugendspielen in Nanjing (China) über 50 m Delfin mit Schweizer Rekord die Silbermedaille gewonnen.

mehr...

Weitere Artikel

Community

Multimedia

Top-Deals

Schmerzfrei und 100% garantiert haarlos in die Zukunft - Wertgutschein für permanente Haarentfernung mit Laser (kein IPL)
CHF 499.-
CHF 1000.-
mehr
4 Übernachtungen für Zwei im Landhaus Paradies inkl. je einem Welcomedrink und Verwöhnpension
CHF 245.-
CHF 490.-
mehr
Fotoshooting mal anders - Setzen Sie Ihr Haustier in Szene
CHF 60.-
CHF 120.-
mehr
Südostschweiz Newmedia AG - Die TYPO3 und Drupal Web-Agentur für Ihre professionelle Website