Direkt zum Inhalt

Roger Meier tritt zurück

EHC-Arosa-Präsident Roger Meier hat am Freitag an der Generalversammlung des Bündner Eishockey-Klubs demissioniert. Der Klub muss damit, weil sich auf die Schnelle kein Nachfolger finden liess, führungslos in die Saison 2012/13 steigen.

Roger Meier, Präsident des EHC Arosa, tritt zurück.
Roger Meier, Präsident des EHC Arosa, tritt zurück.

Arosa. – Meiers Abgang hat private und berufliche Gründe. «Da ich am 1. November die Führung von Toggenburg Tourismus übernehme, lebe ich und meine Familie schon seit Anfangs Juli im st.gallischen Eschenbach», erzählt er.

Die Arbeit als Klubpräsident sei für ihn durch die persönliche Situation, die sich kurzfristig ergeben habe, schlicht nicht mehr zu bewältigen. (rwe)

Ihre Meinung zum Thema

Eingeschränktes HTML

  • Zulässige HTML-Tags: <a> <em> <strong> <cite> <blockquote> <code> <ul> <ol> <li> <dl> <dt> <dd> <h4> <h5> <h6>
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • Web page addresses and email addresses turn into links automatically.
Image CAPTCHA
Enter the characters shown in the image.
Sie erklären sich damit einverstanden, unseren Service weder für illegale Zwecke, noch zur Übermittlung von gesetzeswidrigen, belästigenden, beleidigenden, die Privatsphäre anderer verletzenden, missbräuchlichen, bedrohlichen, schädlichen, vulgären, obszönen, verleumderischen, zu beanstandenden oder anderweitig verwerflichen Inhalten oder von Material, welches das geistige Eigentum oder andere Rechte einer Person verletzt oder verletzen könnte, zu benützen. Ihr Kommentar kann auch auf Google und anderen Suchseiten gefunden werden.