Ponte bei Bellinzona entlassen

Die AC Bellinzona trennt sich per sofort von Trainer Raimondo Ponte. Bis der Nachfolger Pontes bestimmt ist, leitet der bisherige Assistent Antonio Tavares das Training bei den Tessinern.

Raimondo Ponte wurde eben erst als neuer ACB-Trainer vorgestellt.

Bild: Keystone

Fussball. – Die Trennung von Ponte kommt überraschend. Der ehemalige FCZ- und Luzern-Trainer war erst auf diese Saison hin von Kantonsrivale Chiasso zu Bellinzona gestossen, mit dem Ziel, die «Granata» zurück in die Super League zu führen. Nach fünf Runden und der Niederlage am vergangenen Montag im Spitzenspiel in Winterthur (0:1) liegt Bellinzona in der Challange-League-Tabelle mit sieben Punkten auf Platz 4. (si)

  • Quelle: si
  • Datum: 15.08.2012, 16:07 Uhr
  • Webcode: 2584702
 
 

Gastbeitrag
The content of this field is kept private and will not be shown publicly.

  • Web page addresses and e-mail addresses turn into links automatically.
  • Allowed HTML tags: <p> <a> <em> <strong> <cite> <code> <ul> <ol> <li> <dl> <dt> <dd>
  • Lines and paragraphs break automatically.
  • Each email address will be obfuscated in a human readable fashion or (if JavaScript is enabled) replaced with a spamproof clickable link.

More information about formatting options

Code:*
CAPTCHA
Enter your dog's name:
Speichern Vorschau
Sie erklären sich damit einverstanden, unseren Service weder für illegale Zwecke, noch zur Übermittlung von gesetzeswidrigen, belästigenden, beleidigenden, die Privatsphäre anderer verletzenden, missbräuchlichen, bedrohlichen, schädlichen, vulgären, obszönen, verleumderischen, zu beanstandenden oder anderweitig verwerflichen Inhalten oder von Material, welches das geistige Eigentum oder andere Rechte einer Person verletzt oder verletzen könnte, zu benützen. Ihr Kommentar kann auch auf Google und anderen Suchseiten gefunden werden
Ihre Meinung ist uns wichtig!

Was halten Sie von diesem Artikel? Schreiben Sie in einem Kommentar Ihre Meinung dazu!

neuen Kommentar schreiben...
 

Heute, 11:00 Uhr | 0 Kommentare

Swiss-Ski gibt die Trennung von seinem Direktor Roland Imboden bekannt. Nach weniger als 17 Monaten ist der Walliser den so attraktiven wie schwierigen Job beim Skiverband wieder los.

mehr...

Heute, 06:53 Uhr | 0 Kommentare

Von den Schweizern in der National Hockey League siegten in der Nacht auf Montag nur Jonas Hiller und Raphael Diaz mit Calgary. Zufrieden mit seiner Leistung durfte primär Goalie Hiller sein.

mehr...

Heute, 06:19 Uhr | 0 Kommentare

Heute Abend um 18.30 Uhr bestreitet Rafael Nadal in Basel das Eröffnungsspiel gegen den italienischen Qualifikanten Simone Bolelli. Die Swiss Indoors sind der grösste jährliche Schweizer Sport-Event.

mehr...

Sonntag, 19.10.2014 22:55 Uhr | 0 Kommentare

In der Ligue 1 setzt Marseille die Messlatte hoch. Das 2:0 gegen Toulouse ist der achte Sieg in Serie, womit «OM» den Vereinsrekord aus den Jahren 1937 und 1998 egalisiert.

mehr...

Sonntag, 19.10.2014 22:41 Uhr | 0 Kommentare

Das 3:1 bei Hellas Verona ist Milans viertes Spiel in Folge ohne Niederlage, das viertklassierte Team von Filippo Inzaghi nähert sich in der Serie A langsam der Ranglistenspitze an.

mehr...

Alle Artikel

Community

Multimedia

Top-Deals

Gesichtsbehandlung nach Dermalogica-Prinzip mit Face-Mapping (45 Min.)
CHF 80.-
CHF 160.-
mehr
Schnuppern Sie Orient: Eintritt für Zwei in den Hamam inkl. Rhassoul im Hotel Schweizerhof Lenzerheide
CHF 95.-
CHF 190.-
mehr
Geniessen Sie 2 x 45 Minuten medizinische Massagebehandlung Ihrer Wahl
CHF 75.-
CHF 150.-
mehr
Südostschweiz Newmedia AG - Die TYPO3 und Drupal Web-Agentur für Ihre professionelle Website