Direkt zum Inhalt

Männer-Ski-Team büffelt Kondition in Gstaad

Die traditionelle Konditionswoche in Gstaad lässt sich kaum einer des Männer-Ski-Teams entgehen. Den Tag hindurch wird intensiv trainiert, am Abend folgt die Erholung.

Die beiden Bündner Manuel Pleisch und Thomas Tummler beim Lauftraining.
Die beiden Bündner Manuel Pleisch und Thomas Tummler beim Lauftraining.

Ski alpin. – An der Konditionswoche nimmt derzeit rund ein Dutzend Athleten teil, unter ihnen arrivierte wie Didier Défago oder Patrick Küng. Mit dabei ist aber auch eine Handvoll junger Fahrer aus der Weltcup-Gruppe 2 Future, die behutsam an die Spitze herangeführt wird. Auch wenn die Trainingseinheiten lang und intensiv sind – Gelegenheit zur Entspannung gibt es genug.

Bereits wieder auf gutem Niveau

Erfreut zeigen sich die Trainer auch von den Fortschritten der Verletzten. Patrick Küng, Vitus Lüönd, Marc Gisin und der Bündner Marc Gini, die allesamt schwere Knieverletzungen hinter sich haben, sind bereits wieder auf einem guten Niveau. Sie trainieren jedoch noch grösstenteils nach individuellen Plänen, die auf ihren Heilungsverlauf Rücksicht nehmen. (so)

Ihre Meinung zum Thema

Eingeschränktes HTML

  • Zulässige HTML-Tags: <a> <em> <strong> <cite> <blockquote> <code> <ul> <ol> <li> <dl> <dt> <dd> <h4> <h5> <h6>
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • Web page addresses and email addresses turn into links automatically.
Image CAPTCHA
Enter the characters shown in the image.
Sie erklären sich damit einverstanden, unseren Service weder für illegale Zwecke, noch zur Übermittlung von gesetzeswidrigen, belästigenden, beleidigenden, die Privatsphäre anderer verletzenden, missbräuchlichen, bedrohlichen, schädlichen, vulgären, obszönen, verleumderischen, zu beanstandenden oder anderweitig verwerflichen Inhalten oder von Material, welches das geistige Eigentum oder andere Rechte einer Person verletzt oder verletzen könnte, zu benützen. Ihr Kommentar kann auch auf Google und anderen Suchseiten gefunden werden.