Eishockeystars betätigen sich in Arosa als Fotomodelle

Der Schweizer Eishockey-Nationalcoach Sean Simpson hat am Sonntag seine Schützlinge zum Kick-off-Tag eingeladen. Rund 40 Spieler folgten dem Ruf nach Arosa – unter ihnen nicht weniger als acht NHL-Akteure.

Das Schweizer Nationalteam macht sich fürs Mannschaftsbild bereit.

Bild: Theo Gstöhl

Jonas Hiller studiert das Programm.

Bild: Theo Gstöhl

Leonardo Genoni erfüllt Autogrammwünsche.

Bild: Theo Gstöhl

Eishockey. – Wer von Eishockeyprofis spricht, denkt an hartgesottene Männer mit Narben und Zahnlücken im Gesicht. Für einmal präsentieren sich die Schweizer Nationalspieler an diesem Sonntagmittag aber im besten Licht – im wahrsten Sinn des Wortes. In der Aroser Eishalle Obersee prägen grosse Blitzlichtschirme statt Eishockeytore das Bild, «Photoshooting» ist angesagt.

Bilder seiner Aushängeschilder

Swiss Ice Hockey, der nationale Verband, datiert sich gleich zu Saisonbeginn mit Bildern seiner Aushängeschilder in verschiedenen Variationen auf – Porträts mit und ohne Nationaltrikot, Einzelaufnahmen in voller Montur mit Stock und Schlittschuhen auf dem Eis, Gruppenbilder für verschiedene geplante Aktionen während der Saison und als krönender Höhepunkt das Mannschaftsbild inklusive dem kompletten Staff. Selbst dieses ist minuziös vorbereitet. Jeder der rund 40 Spieler weiss aufgrund seiner auf Papier bereitgelegten Rückennummer genau, wo er auf dem Podium zu sitzen oder zu stehen hat. (ca)

  • Quelle: suedostschweiz.ch
  • Datum: 07.08.2012, 07:00 Uhr
  • Webcode: 2551322
 
 

Gastbeitrag
The content of this field is kept private and will not be shown publicly.

  • Web page addresses and e-mail addresses turn into links automatically.
  • Allowed HTML tags: <p> <a> <em> <strong> <cite> <code> <ul> <ol> <li> <dl> <dt> <dd>
  • Lines and paragraphs break automatically.
  • Each email address will be obfuscated in a human readable fashion or (if JavaScript is enabled) replaced with a spamproof clickable link.

More information about formatting options

Code:*
CAPTCHA
Enter your dog's name:
Speichern Vorschau
Sie erklären sich damit einverstanden, unseren Service weder für illegale Zwecke, noch zur Übermittlung von gesetzeswidrigen, belästigenden, beleidigenden, die Privatsphäre anderer verletzenden, missbräuchlichen, bedrohlichen, schädlichen, vulgären, obszönen, verleumderischen, zu beanstandenden oder anderweitig verwerflichen Inhalten oder von Material, welches das geistige Eigentum oder andere Rechte einer Person verletzt oder verletzen könnte, zu benützen. Ihr Kommentar kann auch auf Google und anderen Suchseiten gefunden werden
Ihre Meinung ist uns wichtig!

Was halten Sie von diesem Artikel? Schreiben Sie in einem Kommentar Ihre Meinung dazu!

neuen Kommentar schreiben...
 

Heute, 21:56 Uhr | 0 Kommentare

Der mit nur einem Punkt aus zwei Spielen schlecht in die Europa League gestartete VfL Wolfsburg bessert seine Bilanz mit einem 4:2-Erfolg beim russischen Klub Krasnodar erheblich auf.

mehr...

Heute, 21:07 Uhr | 0 Kommentare

Anna Fenninger wird vor dem Weltcup-Auftakt in Sölden als herausragendste Persönlichkeit der letzten Ski-Saison mit der «Skieur d'Or»-Trophäe ausgezeichnet.

mehr...

Heute, 21:03 Uhr | 0 Kommentare

Die Young Boys schlagen Napoli dank den Toren von Hoarau (52.) und Bertone (92.) nach der Pause 2:0 und übernehmen in der Europa League die Spitze der Gruppe I.

mehr...

Heute, 20:40 Uhr | 0 Kommentare

Roger Federer erreicht bei den Swiss Indoors die Viertelfinals. Er setzt sich gegen den Usbeken Denis Istomin nach verlorenem Startsatz mit 3:6, 6:3, 6:4 durch.

mehr...

Heute, 20:20 Uhr | 0 Kommentare

Hinter den Erfolgen des FCRJ steht auch der Assistenztrainer Patrick Leuenberger. Schon lange werden sein Wissen und seine Arbeit bei den Rapperswil-Jonern geschätzt. Morgen ist Leuenberger im Spitzenkampf bei Neuchâtel Xamax gefordert.

mehr...

Alle Artikel

Community

Multimedia

Top-Deals

Kurzurlaub im Tirol im 4-Sterne-Hotel Gutshof Zillertal: Fünf Nächte für zwei Personen inkl. Verwöhnpension, Wellness und vielen Extras
CHF 919.-
CHF 3005.-
mehr
Kurzurlaub im Tirol im 4-Sterne-Hotel Gutshof Zillertal: Drei Nächte für zwei Personen inkl. Verwöhnpension, Wellness und vielen Extras
CHF 559.-
CHF 1845.-
mehr
Kurzurlaub im Tirol im 4-Sterne-Hotel Gutshof Zillertal: Zwei Nächte für zwei Personen inkl. Verwöhnpension, Wellness und vielen Extras
CHF 369.-
CHF 1296.-
mehr
Südostschweiz Newmedia AG - Die TYPO3 und Drupal Web-Agentur für Ihre professionelle Website