Behrami vor Wechsel zu Napoli

Der Schweizer Mittelfeldspieler Valon Behrami (27) wechselt aller Voraussicht nach innerhalb der Serie A von der AC Fiorentina zur SSC Napoli.

Wohl bald Klubkollegen: Valon Behrami (rechts) und Gökhan Inler.

Bild: Keystone

Fussball. – Am Montag soll der 32-fache Internationale beim Fünften der letzten Saison den Vertrag unterschreiben. Noch trainiert der Tessiner in der Toskana. Aber sein Abschied von der «Viola» nach knapp 19-monatigem Engagement zeichnet sich ab. Hinter den Kulissen regelt das Management derzeit die letzten Details. Italienische Medien spekulierten, die Ablösesumme könnte sich in der Höhe von acht Millionen Euro bewegen. Neapel wird die fünfte italienische Station des gebürtigen Kosovaren sein.

In der süditalienischen Metropole spielen bereits die beiden Schweizer Gökhan Inler und Blerim Dzemaili. Beide haben bei der «Società Sportiva Calcio Napoli» mehrheitlich einen vorzüglichen Eindruck hinterlassen. Behrami seinerseits gehörte in Florenz zum Stamm, äusserte aber von sich aus den Wunsch, den sportlich schlingernden Klub zu verlassen.

Zuletzt kam es zwischen Behrami und Fiorentina zu Differenzen, weil der Klub dem Schweizer die Olympia-Freigabe verweigerte. Der Spieler selber hatte sich mit dem Verband auf eine Teilnahme geeinigt und figurierte während ein paar Tagen auf der offiziellen SFV-Liste. (si)

  • Quelle: si
  • Datum: 14.07.2012, 17:35 Uhr
  • Webcode: 2464758
 
 

Gastbeitrag
The content of this field is kept private and will not be shown publicly.

  • Web page addresses and e-mail addresses turn into links automatically.
  • Allowed HTML tags: <p> <a> <em> <strong> <cite> <code> <ul> <ol> <li> <dl> <dt> <dd>
  • Lines and paragraphs break automatically.
  • Each email address will be obfuscated in a human readable fashion or (if JavaScript is enabled) replaced with a spamproof clickable link.

More information about formatting options

Code:*
CAPTCHA
Enter your dog's name:
Speichern Vorschau
Sie erklären sich damit einverstanden, unseren Service weder für illegale Zwecke, noch zur Übermittlung von gesetzeswidrigen, belästigenden, beleidigenden, die Privatsphäre anderer verletzenden, missbräuchlichen, bedrohlichen, schädlichen, vulgären, obszönen, verleumderischen, zu beanstandenden oder anderweitig verwerflichen Inhalten oder von Material, welches das geistige Eigentum oder andere Rechte einer Person verletzt oder verletzen könnte, zu benützen. Ihr Kommentar kann auch auf Google und anderen Suchseiten gefunden werden
Ihre Meinung ist uns wichtig!

Was halten Sie von diesem Artikel? Schreiben Sie in einem Kommentar Ihre Meinung dazu!

neuen Kommentar schreiben...
 

Heute, 10:11 Uhr | 0 Kommentare

Marcel Hirscher realisiert im ersten Durchgang des Weltcup-Riesenslaloms in Sölden die Bestzeit und verfügt gegenüber Ted Ligety über eine Marge von knapp zwei Zehntelsekunden.

mehr...

Heute, 09:47 Uhr | 0 Kommentare

Esteve Rabat reicht im Moto2-Rennen von Sepang eine kontrollierte Fahrt auf Rang 3 zum Gewinn des ersten WM-Titels seiner Karriere. Bester Schweizer wird Dominique Aegerter (5.).

mehr...

Heute, 06:54 Uhr | 0 Kommentare

In der NHL stehen in der Nacht auf Sonntag drei Schweizer bei Siegen ihrer Teams auf dem Eis. Mark Streit und Nino Niederreiter lassen sich vor Heimpublikum einen Skorerpunkt notieren.

mehr...

Heute, 05:33 Uhr | 0 Kommentare

Nach dem Remis Basels gegen Sion empfängt der FC Zürich heute (16 Uhr) St. Gallen zum Spitzenspiel der 13. Runde in der Super League. Die Zürcher wollen ihren Vorsprung ausbauen.

mehr...

Samstag, 25.10.2014 21:58 Uhr | 0 Kommentare

Im dritten Anlauf gewinnt Gerd Zenhäusern sein erstes NLA-Spiel als Trainer. Fribourg-Gottéron siegt bei Zenhäuserns Heim-Premiere gegen den EV Zug mit 5:2.

mehr...

Alle Artikel

Community

Multimedia

Top-Deals

Entspannen Sie bei einer klassischen Gesichtsbehandlung inkl. Manicure für Sie & Ihn bei Nail Art Nagel- & Kosmetikstudio in Chur
CHF 94.-
CHF 188.-
mehr
Kurzurlaub im Tirol im 4-Sterne-Hotel Gutshof Zillertal: Fünf Nächte für zwei Personen inkl. Verwöhnpension, Wellness und vielen Extras
CHF 919.-
CHF 3005.-
mehr
Kurzurlaub im Tirol im 4-Sterne-Hotel Gutshof Zillertal: Drei Nächte für zwei Personen inkl. Verwöhnpension, Wellness und vielen Extras
CHF 559.-
CHF 1845.-
mehr
Südostschweiz Newmedia AG - Die TYPO3 und Drupal Web-Agentur für Ihre professionelle Website