Direkt zum Inhalt

Augsburg und HSV gerettet

Hertha Berlin und der 1. FC Köln müssen bis zum 34. und letzten Spieltag der Bundesliga vor dem Abstieg zittern - der FC Augsburg und der Hamburger SV sind vorzeitig gerettet.

Fussball. – Trotz der 1:4-Niederlage beim SC Freiburg behaupteten die Kölner am Samstag Relegationsplatz 16 und liegen weiter zwei Punkte vor Hertha BSC, das beim FC Schalke 04 mit 0:4 verlor. Zum Saisonfinale empfängt die Hertha am kommenden Samstag 1899 Hoffenheim, Köln hat Champions League-Finalist Bayern München zu Gast.

Aufsteiger FC Augsburg und der Hamburger SV brachten sich in der 33. Runde mit torlosen Unentschieden endgültig in Sicherheit. Augsburg ertrotzte bei Borussia Mönchengladbach ein 0:0, auch im Spiel des HSV gegen den FSV Mainz 05 fielen keine Tore. Borussia Mönchengladbach und sein Schweizer Trainer Lucien Favre haben damit den 4. Platz der Bundesliga sichergestellt. Damit können sie in der nächsten Saison an der Qualifikation für die Champions League teilnehmen.

Nach dem VfB Stuttgart hat auch Bayer Leverkusen die Teilnahme an der Europa League endgültig sicher. Leverkusen bezwang den direkten Rivalen Hannover 96 durch einen Treffer von Stefan Kiessling mit 1:0 und zog am VfB (0:2 bei Bayern München) vorbei auf Platz fünf der Tabelle. Im Kampf um Platz sieben besitzt Hannover 96 trotz der Niederlage weiter die besten Karten. Die Niedersachsen haben einen Punkt Vorsprung auf den Achten VfL Wolfsburg (3:1 gegen Werder Bremen) und empfangen am letzten Spieltag Absteiger 1. FC Kaiserslautern. 1899 Hoffenheim (2:3 gegen den 1. FC Nürnberg) ist aus dem Rennen um einen internationalen Platz.

Drei Tage nach dem Einzug in den Champions-League-Final liessen es die Bayern gegen Stuttgart etwas ruhiger angehen. Der zum 26. Mal erfolgreiche Mario Gomez und Thomas Müller in der Nachspielzeit entschieden das Südderby. Wolfsburg erhielt sich mit dem Erfolg gegen Werder seine kleine Europa-Chance.

Das 18. Saisontor von Lukas Podolski konnte die nächste Enttäuschung für den 1. FC Köln nicht verhindern. Nach dem 1:2 in Freiburg geht für die Elf von Frank Schaefer das Zittern weiter.

Der frischgebackene Meister Dortmund setzt seine Rekordjagd in dieser Saison fort. Mit dem 5:2 bei Absteiger Kaiserslautern blieb Borussia Dortmund zum 27. Mal in Serie ungeschlagen und erhielt sich die Chance auf einen neuen Punkterekord. Edelreservist Lucas Barrios war dreifacher Torschütze.

Kaiserslautern - Borussia Dortmund 2:5 (1:3). - 49'780 Zuschauer (ausverkauft). - Tore: 16. Santana (Eigentor) 1:0. 18. Barrios 1:1. 26. Barrios 1:2. 33. Götze 1:3. 49. De Wit 2:3. 55. Barrios 2:4. 76. Perisic 2:5.

Wolfsburg - Werder Bremen 3:1 (1:1). - 30'000 Zuschauer (ausverkauft). - Tore: 40. Salihamidzic 1:0. 45. Rosenberg 1:1. 66. Helmes 2:1. 89. Helmes 3:1. - Bemerkungen: Wolfsburg mit Benaglio und Rodriguez, ohne Hitz (Ersatz).

Bayer Leverkusen - Hannover 1:0 (0:0). - 30'210 Zuschauer (ausverkauft). - Tor: 75. Kiessling 1:0. - Bemerkung: Leverkusen mit Barnetta (bis 70.), ohne Derdiyok (Ersatz). Hannover mit Eggimann.

Hamburger SV - Mainz 0:0. - 56'537 Zuschauer.

Hoffenheim - Nürnberg 2:3 (1:2). - 30'150 Zuschauer (ausverkauft). - Tore: 9. Pekhart 0:1. 22. Beck 1:1. 45. Didavi 1:2. 71. Pekhart 1:3. 88. Braafheid 2:3. - Bemerkung: Nürnberg mit Bunjaku (ab 25.), ohne Klose (Ersatz).

Bayern München - VfB Stuttgart 2:0 (1:0). - 69'000 Zuschauer (ausverkauft). - Tore: 32. Gomez 1:0. 92. Müller 2:0.

Freiburg - 1. FC Köln 4:1 (1:0). - 24'000 Zuschauer (ausverkauft). - Tore: 36. Mujdza 1:0. 47. Podolski 2:0. 54. Guede 2:1. 84. Caligiuri 3:1. 91. Freis 4:1.

Borussia Mönchengladbach - Augsburg 0:0. - 53'306 Zuschauer.

Schalke 04 - Hertha Berlin 4:0 (1:0). - 61'673 Zuschauer (ausverkauft). - Tore: 32. Huntelaar 1:0. 73. Holtby 2:0. 84. Raul 3:0. 88. Huntelaar 4:0. - Bemerkung: Hertha ohne Lustenberger (verletzt).

Rangliste: 1. Borussia Dortmund 78. 2. Bayern München 70. 3. Schalke 04 61. 4. Borussia Mönchengladbach 57. 5. Bayer Leverkusen 51. 6. VfB Stuttgart 50. 7. Hannover 96 45. 8. Wolfsburg 44. 9. Werder Bremen 42. 10. Nürnberg 42. 11. Hoffenheim 41. 12. SC Freiburg 40. 13. Mainz 39. 14. Hamburger SV 36. 15. Augsburg 35. 16. 1. FC Köln 30. 17. Hertha Berlin 28. 18. Kaiserslautern 23. (si)

Ihre Meinung zum Thema

Eingeschränktes HTML

  • Zulässige HTML-Tags: <a> <em> <strong> <cite> <blockquote> <code> <ul> <ol> <li> <dl> <dt> <dd> <h4> <h5> <h6>
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • Web page addresses and email addresses turn into links automatically.
Image CAPTCHA
Enter the characters shown in the image.
Sie erklären sich damit einverstanden, unseren Service weder für illegale Zwecke, noch zur Übermittlung von gesetzeswidrigen, belästigenden, beleidigenden, die Privatsphäre anderer verletzenden, missbräuchlichen, bedrohlichen, schädlichen, vulgären, obszönen, verleumderischen, zu beanstandenden oder anderweitig verwerflichen Inhalten oder von Material, welches das geistige Eigentum oder andere Rechte einer Person verletzt oder verletzen könnte, zu benützen. Ihr Kommentar kann auch auf Google und anderen Suchseiten gefunden werden.