Sommaruga sieht Sufers als Vorbild

Sufers könnte beispielhaft für die Schweizer Asylpolitik sein: Das sagt Bundesrätin Simonetta Sommaruga im Interview mit der «Südostschweiz».

Bundesrätin Simonetta Sommaruga besucht die «Südoschweiz»-Redaktion in Chur.

Bild: Yanik Bürkli

Sufers/Bern. – Das Beispiel des temporären Asylzentrums in Sufers stimme sie «zuversichtlich, dass wir in der Asylpolitik allmählich die Polarisierung durchbrechen», sagt Justizministerin Simonetta Sommaruga. Im Interview mit der «Südostschweiz» lobt sie die gute Zusammenarbeit mit dem Kanton Graubünden und den Gemeindebehörden. Diese hätten ihre «Verantwortung wahrgenommen».

«Kein Zuckerschlecken»

Zur Kritik an der unterirdischen Anlage in Sufers sagt Sommaruga, der Aufenthalt dort sei «kein Zuckerschlecken». Allerdings seien die Bewohner, die sie getroffen habe, sehr motiviert. Gleiches gelte auch für die Mitarbeitenden des Zentrums.
Sommaruga verschaffte sich gestern vor Ort einen Eindruck vom Alltag in der im Oktober eröffneten Anlage. Sufers sei ein Beispiel für die Bewegung in der Schweizer Asylpolitik, die «menschlich, aber doch konsequent» sei. (dsi/obe)

  • Quelle: suedostschweiz.ch
  • Datum: 24.11.2012, 07:00 Uhr
  • Webcode: 2711481
 
 

Gastbeitrag
The content of this field is kept private and will not be shown publicly.

  • Web page addresses and e-mail addresses turn into links automatically.
  • Allowed HTML tags: <p> <a> <em> <strong> <cite> <code> <ul> <ol> <li> <dl> <dt> <dd>
  • Lines and paragraphs break automatically.
  • Each email address will be obfuscated in a human readable fashion or (if JavaScript is enabled) replaced with a spamproof clickable link.

More information about formatting options

Code:*
CAPTCHA
Enter your dog's name:
Speichern Vorschau
Sie erklären sich damit einverstanden, unseren Service weder für illegale Zwecke, noch zur Übermittlung von gesetzeswidrigen, belästigenden, beleidigenden, die Privatsphäre anderer verletzenden, missbräuchlichen, bedrohlichen, schädlichen, vulgären, obszönen, verleumderischen, zu beanstandenden oder anderweitig verwerflichen Inhalten oder von Material, welches das geistige Eigentum oder andere Rechte einer Person verletzt oder verletzen könnte, zu benützen. Ihr Kommentar kann auch auf Google und anderen Suchseiten gefunden werden
Ihre Meinung ist uns wichtig!

Was halten Sie von diesem Artikel? Schreiben Sie in einem Kommentar Ihre Meinung dazu!

neuen Kommentar schreiben...
 

Donnerstag, 26.03.2015 21:08 Uhr | 0 Kommentare

Das Kantonsgericht Glarus hat die Verantwortlichkeitsklage der Glarner Kantonalbank gegen ehemalige Bankräte und Geschäftsleitungsmitglieder sowie die einstige Revisionsstelle teilweise gutgeheissen. Sie müssen nun Schadenersatz von mehr als 16 Millionen Franken zahlen.

mehr...

Freitag, 26.09.2014 09:44 Uhr | 0 Kommentare

Der Regierungsrat hat Basilius Scheidegger zum Vorsteher des neu geschaffenen Amtes für Finanzen gewählt. Scheidegger ist zurzeit Sektionsleiter Finanzpolitik und Beteiligungen im Kanton Aargau und Stellvertreter des Abteilungsleiters Finanzen.

mehr...

Heute, 05:31 Uhr | 0 Kommentare

Der Bombenkrieg einer von Saudi-Arabien geführten Sunnitenallianz im Jemen wird von den USA aktiv unterstützt. Das US-Aussenministerium betonte am Donnerstag aber, Verhandlungen seien der beste Weg aus dem Bürgerkrieg.

mehr...

Heute, 04:30 Uhr | 0 Kommentare

In El Salvador sind Hunderttausende Menschen gegen Gewalt im Land auf die Strasse gegangen. «Wir alle müssen Kämpfer für den Frieden, das Leben und die Hoffnung sein, um ein sicheres El Salvador zu schaffen», sagte Präsident Salvador Sánchez Cerén am Donnerstag.

mehr...

Heute, 02:08 Uhr | 0 Kommentare

Das US-Militär hat über der syrischen Dschihadistenhochburg Raka 60'000 Flugblätter abgeworfen. Damit sollen die Rekruten der Extremistengruppe Islamischer Staat (IS) vor einem grausamen Schicksal gewarnt werden.

mehr...

Alle Artikel

Community

Multimedia

Top-Deals

Kraftvoll fair - Auto-Reinigung, waschen und saugen leicht gemacht bei der H.P. Senn AG
CHF 50.-
CHF 100.-
mehr
4 Übernachtungen für Zwei im Landhaus Paradies inkl. je einem Welcomedrink und Verwöhnpension
CHF 220.-
CHF 450.-
mehr
10er Abo FIGURTRAINING bei Fitness Academy
CHF 99.-
CHF 200.-
mehr
Somedia Production