Putin-Gegner darf in Moskau kandidieren

Der bekannte russische Oppositionspolitiker Alexej Nawalny darf bei der Bürgermeisterwahl in Moskau am 8. September antreten. Die Wahlkommission der Hauptstadt habe die Entscheidung am Mittwoch einstimmig getroffen, sagte Wahlleiter Valentin Gorbunow der Agentur Interfax zufolge.

Russicher Oppositionspolitiker Alexej Nawalny (Archiv).

Bild: Keystone

Moskau. – Die Wahl gilt als wichtiger Stimmungstest für das Lager des russischen Präsidenten Wladimir Putin.

Der als Kämpfer gegen Korruption bekanntgewordene Nawalny ist einer der schärfsten Kritiker des Kreml-Chefs. Dem 37-Jährigen droht allerdings in einem umstrittenen Prozess in der Stadt Kirow an diesem Donnerstag eine langjährige Haftstrafe wegen Veruntreuung. (sda)

  • Quelle: sda
  • Datum: 17.07.2013, 12:10 Uhr
  • Webcode: 2943381
 
 

Gastbeitrag
The content of this field is kept private and will not be shown publicly.

  • Web page addresses and e-mail addresses turn into links automatically.
  • Allowed HTML tags: <p> <a> <em> <strong> <cite> <code> <ul> <ol> <li> <dl> <dt> <dd>
  • Lines and paragraphs break automatically.
  • Each email address will be obfuscated in a human readable fashion or (if JavaScript is enabled) replaced with a spamproof clickable link.

More information about formatting options

Code:*
CAPTCHA
Enter your dog's name:
Speichern Vorschau
Sie erklären sich damit einverstanden, unseren Service weder für illegale Zwecke, noch zur Übermittlung von gesetzeswidrigen, belästigenden, beleidigenden, die Privatsphäre anderer verletzenden, missbräuchlichen, bedrohlichen, schädlichen, vulgären, obszönen, verleumderischen, zu beanstandenden oder anderweitig verwerflichen Inhalten oder von Material, welches das geistige Eigentum oder andere Rechte einer Person verletzt oder verletzen könnte, zu benützen. Ihr Kommentar kann auch auf Google und anderen Suchseiten gefunden werden
Ihre Meinung ist uns wichtig!

Was halten Sie von diesem Artikel? Schreiben Sie in einem Kommentar Ihre Meinung dazu!

neuen Kommentar schreiben...
 

Freitag, 26.09.2014 09:44 Uhr | 0 Kommentare

Der Regierungsrat hat Basilius Scheidegger zum Vorsteher des neu geschaffenen Amtes für Finanzen gewählt. Scheidegger ist zurzeit Sektionsleiter Finanzpolitik und Beteiligungen im Kanton Aargau und Stellvertreter des Abteilungsleiters Finanzen.

mehr...

Heute, 21:06 Uhr | 0 Kommentare

Im Europarat hat die Parlamentarische Versammlung die im Frühjahr 2014 gegen die russischen Abgeordneten verhängten Sanktionen vorerst bestätigt. Die Strafen - unter anderem der Entzug des Stimmrechts - wurden nach langen und kontroversen Debatten verlängert.

mehr...

Heute, 20:15 Uhr | 0 Kommentare

Die in eine Finanzaffäre verwickelte Infantin Cristina will eine prachtvolle Villa in Barcelona verkaufen. Die 49-Jährige und ihr Mann Iñaki Urdangarin stellten bei der Justiz den Antrag, die Teil-Beschlagnahmung des Anwesens aufzuheben.

mehr...

Heute, 18:40 Uhr | 0 Kommentare

Wegen der westlichen Kritik an der russischen Einverleibung der Krim prüft die Staatsduma in Moskau eine «Erklärung zur Annexion der DDR durch die Bundesrepublik 1990». Parlamentschef Sergej Naryschkin bauftragte den Auswärtigen Ausschuss, einen Beschluss zu verfassen.

mehr...

Heute, 17:23 Uhr | 0 Kommentare

Bei einem Angriff der schiitischen Hisbollah auf die israelische Armee im Grenzgebiet zwischen Israel und Libanon sind zwei Soldaten getötet worden. Israel reagierte mit Angriffen auf Ziele im Südlibanon. Dabei starb ein spanischer Blauhelm-Soldat.

mehr...

Alle Artikel

Community

Multimedia

Top-Deals

EMS-Training - 10er Abo Fast Fitness in 20 Minuten
CHF 275.-
CHF 550.-
mehr
Wertgutschein für Velo-Winterservice
CHF 100.-
CHF 200.-
mehr
10 komplette Workouts mit Gewebestraffung à 30 Minuten - trainieren Sie mit der original Power Plate und zertifizierter Personal Trainerin wie die Profisportler
CHF 145.-
CHF 290.-
mehr
Somedia Production