Direkt zum Inhalt

Hollande laut Umfrage Gewinner in 2. Runde

Rund fünf Wochen vor der Wahl holt der französische Präsident Nicolas Sarkozy in Umfragen weiter auf. In einer am Freitag veröffentlichten Umfrage durch Opinionway für die Zeitung «Le Figaro» kämen Sarkozy und sein sozialistischer Herausforderer François Hollande in der ersten Runde auf je 27,5 Prozent.

Hollande will Wachstum fördern.
Hollande will Wachstum fördern.

Paris. – In der zweiten Runde würden allerdings weiterhin deutlich mehr Franzosen Hollande die Stimme geben.

In der entscheidenden Phase des Wahlkampfs versucht Hollande mit Kritik am von Deutschland forcierten Sparkurs zu punkten. «Deutschland sollte die Richtung Europas nicht alleine bestimmen», hatte Hollande dem TV-Sender France-2 am Donnerstagabend gesagt.

Den gerade erst mühsam von den EU-Staats- und Regierungschefs ausgehandelten Fiskalpakt will der Sozialist neu verhandeln. Dem Abkommen will Hollande wachstumsfördernde Elemente einfügen. Die erste Wahlrunde ist für den 22. April angesetzt, die zweite für den 6. Mai. (sda)

Ihre Meinung zum Thema

Plain text

  • Keine HTML-Tags erlaubt.
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • Web page addresses and email addresses turn into links automatically.
Image CAPTCHA
Enter the characters shown in the image.
Sie erklären sich damit einverstanden, unseren Service weder für illegale Zwecke, noch zur Übermittlung von gesetzeswidrigen, belästigenden, beleidigenden, die Privatsphäre anderer verletzenden, missbräuchlichen, bedrohlichen, schädlichen, vulgären, obszönen, verleumderischen, zu beanstandenden oder anderweitig verwerflichen Inhalten oder von Material, welches das geistige Eigentum oder andere Rechte einer Person verletzt oder verletzen könnte, zu benützen. Ihr Kommentar kann auch auf Google und anderen Suchseiten gefunden werden.