Direkt zum Inhalt

Fehler beim Login!

Sie haben keine Rechte für diese Ausgabe

Zweite Frostnacht brachte erhebliche Schäden

Die zweite Nacht in Folge sind die Temperaturen im Churer Rheintal unter den Gefrierpunkt gefallen. Die Winzer in der Herrschaft versuchten zu retten, was zu retten war. Doch die Ertragsausfälle dürften erheblich sein.

Fläsch sei gut weggekommen, Maienfeld etwas schlechter. Und am härtesten habe es Malans und Jenins getroffen, sagte Andrea Davaz, Präsident des Verwaltungsrates der Firma Von Salis in Landquart, auf Anfrage. Der grösste Einkellerer im Kanton ist von der Frostnacht stark betroffen, weil zahlreiche Winzer ihre Trauben an Von Salis liefern. Einzelne Parzellen hätten einen Ertragsausfall bis zu 100 Prozent erlitten.

Den Schaden noch nicht abschätzen konnte Gaudenz Thürer. Er leitet die Produktion des Weinhauses Cottinelli in Malans, dem grössten Selbstkelterer im Kanton. «Wir sind mit der Beurteilung noch nicht durch und können den Schaden erst in den kommenden Tagen beziffern», so Thürer weiter. Die Folgen zwischen Maienfeld und Chur, wo Cottinelli Flächen hat, seien entsprechend schwierig abzuschätzen.

Konkreter wird Georg Fromm. Der Weinbauer und Präsident von Graubünden Wein sagte auf Anfrage von Radio Südostschweiz: «Die vorletzte Nacht war entgegen den Vorhersagen, kühler als die Nacht zuvor. Entsprechend glimpflich sind wir in der Nacht auf Freitag davon gekommen», so Fromm. Eine klare Aussage kann aber auch er erst in den folgenden Tagen und Wochen machen. «Im Schnitt rechne ich mit 30 bis 40 Prozent Ertragsausfall, also mit 30 bis 40 Prozent weniger Wein des Jahrgangs 2017», so Fromm.

Er spricht nach einem schwächelnden Jahr 2016 von einem herben Einschlag, «von Schäden, die die Winzer nicht so einfach wettmachen können». Einzelne werden sich nach dem erneuten Ausfall nach der Decke strecken müssen. Obschon langjährig mit Ausfällen gerechnet werden müsse, seien solche zwei Jahre in Folge nicht so einfach wegzustecken. (phw)

Ihre Meinung zum Thema

Plain text

  • Keine HTML-Tags erlaubt.
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • Web page addresses and email addresses turn into links automatically.
Image CAPTCHA
Enter the characters shown in the image.
Sie erklären sich damit einverstanden, unseren Service weder für illegale Zwecke, noch zur Übermittlung von gesetzeswidrigen, belästigenden, beleidigenden, die Privatsphäre anderer verletzenden, missbräuchlichen, bedrohlichen, schädlichen, vulgären, obszönen, verleumderischen, zu beanstandenden oder anderweitig verwerflichen Inhalten oder von Material, welches das geistige Eigentum oder andere Rechte einer Person verletzt oder verletzen könnte, zu benützen. Ihr Kommentar kann auch auf Google und anderen Suchseiten gefunden werden.

Weitere Artikel zum Thema