Olympia 2022 in Graubünden

Olympische Spiele 2022Graubünden plant, in St. Moritz und Davos im Jahr 2022 Olympische Winterspiele zu organisieren, die sich «aus Respekt vor Mensch und Natur an den Gegebenheiten unseres Landes orientieren». Hier finden Sie Beiträge der Südostschweiz Medien zum Thema.

Offizielle Seite der Befürworter: www.gr2022.ch
Hier die Seite der Gegner: www.olympia-nein.ch

Olympische Winterspiele Graubünden 2022

Mo, 07.07.2014 13:07 Uhr | 0 Kommentare

Die kasachische Stadt Almaty, Oslo und Peking sind die drei offiziellen Kandidaten für die Olympischen Winterspiele 2022. Dies gibt das Internationale Olympische Komitee (IOC) in Lausanne bekannt.

mehr...

Mo, 30.06.2014 11:33 Uhr | 0 Kommentare

Die Winterspiele 2022 werden für das IOC langsam zum Problem. Die ukrainische Stadt Lwiw (Lemberg) zog sich als bereits dritter Kandidat aus dem Rennen zurück. Niemand scheint die Spiele zu wollen.

mehr...

Mo, 26.05.2014 11:08 Uhr | 0 Kommentare

Nach dem kantonalen Nein zur Bewerbung um die Organisation der Olympischen Winterspiele 2022 kristallisiert sich nun allmählich heraus, was für Konkurrenten die Kandidatur Graubünden (Davos/St. Moritz) bekommen hätte. Am Wochenende scheiterte die polnische Kandidatur von Krakow in einem städtischen Referendum deutlich.

mehr...

Fr, 16.05.2014 08:15 Uhr | 0 Kommentare

IOK-Präsident Thomas Bach äusserte sich anlässlich eines Gesprächs mit Schweizer Medienvertretern durchaus zuversichtlich, was die Sommerspiele 2016 in Rio anbelangt. Bei der künftigen Vergabe Olympischer Spiele wünscht sich der Deutsche eine neue Herangehensweise – auch weil Graubünden 2022 scheiterte.

mehr...

Fr, 14.03.2014 16:25 Uhr | 0 Kommentare

Das Wallis wird keine erneute Kandidatur für olympische Spiele einreichen. Der Grosse Rat lehnte am Freitag einen Vorstoss der FDP ab, der eine Machbarkeitsstudie für Olympische Winterspiele verlangt. Auch die Kantonsregierung zeigte sich wenig begeistert. Es war die erste Olympia-Idee nach dem Nein in Graubünden 2013.

mehr...

Olympia 2022 in Graubünden

Blogeinträge zu Olympia

Di, 08.01.2013 16:38 Uhr

Olympia-Pingpong

Hier kreuzen junge Bündner Befürworter und Gegner die Klingen. Bis zur Abstimmung über Olympische Winterspiele 2022 in Graubünden am 3. März liefern sich Thomas Bigliel, Präsident der Jungfreisinnigen Graubünden, Hanna Bay, Co-Vorsitzende der Juso Graubünden und Umweltpolitikerin, der Churer Jungunternehmer Eric Nitz und Sportlehrer sowie Sportmanager Milan Schmed einen argumentativen Schlagabtausch.

Beiträge: 
12
Total Comments: 
81
Total Views: 
21622
Last blog entry reference: 

Fotogalerie: Südostschweiz Olympiapuls

Eine Woche lang haben die «Südoschweiz Medien» den Olympiapuls bei den Bündnerinnen und Bündnern gefühlt. Hier die Bilder der fünf Stationen.

zur Galerie...

Radio Grischa-Beiträge zum Thema Olympia 2022

Olympia-Talk in Chur Teil 1 (auf www.radiogrischa.ch anhören)
Olympia-Talk in Chur Teil 2 (auf www.radiogrischa.ch anhören)
Olympia-Talk in Chur Teil 3 (auf www.radiogrischa.ch anhören)

 

Aktueller TSO-Beitrag zum Thema Olympia 2022

 

Community

Multimedia

Top-Deals

Spass für Jung und Alt! 2 Stunden Billard spielen für 2 Personen inkl. 2 Offen-Getränke ohne Alkohol
CHF 22.-
CHF 45.-
mehr
7 Runden auf der Piste in San Martino de Lago oder Franciacorta (Italien) mit einem Ferrari F550 GT CUP
CHF 309.-
CHF 979.-
mehr
10 Wochen Aerial Silk Training
CHF 190.-
CHF 380.-
mehr
Südostschweiz Newmedia AG - Die TYPO3 und Drupal Web-Agentur für Ihre professionelle Website