US-Filmproduzenten wählen «Argo» zum besten Film

Der Politthriller «Argo» unter Regie von Ben Affleck ist von der Vereinigung der US-Filmproduzenten (PGA) zum besten Film gekürt worden.

Ben Affleck, Regisseur von Argo (Archiv).

Bild: Keystone

Los Angeles. – Mit der Auszeichnung vom Samstag zählt das Filmdrama, das Mitte Januar bereits bei den Golden Globes abräumte, endgültig zu den Top-Anwärtern auf die Oscars, die am 24. Februar verliehen werden.

Neun der vergangenen zwölf Sieger-Filme der PGA erhielten auch den Oscar für den besten Film. «Argo» ist in sieben Kategorien für den wichtigsten Filmpreis nominiert. Der Film handelt von der spektakulären Befreiung von US-Geiseln aus dem Iran 1979 durch den Geheimdienst CIA. (sda)

  • Quelle: sda
  • Datum: 27.01.2013, 11:08 Uhr
  • Webcode: 2773048
 
 

Gastbeitrag
The content of this field is kept private and will not be shown publicly.

  • Web page addresses and e-mail addresses turn into links automatically.
  • Allowed HTML tags: <p> <a> <em> <strong> <cite> <code> <ul> <ol> <li> <dl> <dt> <dd>
  • Lines and paragraphs break automatically.
  • Each email address will be obfuscated in a human readable fashion or (if JavaScript is enabled) replaced with a spamproof clickable link.

More information about formatting options

Code:*
CAPTCHA
Enter your dog's name:
Speichern Vorschau
Sie erklären sich damit einverstanden, unseren Service weder für illegale Zwecke, noch zur Übermittlung von gesetzeswidrigen, belästigenden, beleidigenden, die Privatsphäre anderer verletzenden, missbräuchlichen, bedrohlichen, schädlichen, vulgären, obszönen, verleumderischen, zu beanstandenden oder anderweitig verwerflichen Inhalten oder von Material, welches das geistige Eigentum oder andere Rechte einer Person verletzt oder verletzen könnte, zu benützen. Ihr Kommentar kann auch auf Google und anderen Suchseiten gefunden werden
Ihre Meinung ist uns wichtig!

Was halten Sie von diesem Artikel? Schreiben Sie in einem Kommentar Ihre Meinung dazu!

neuen Kommentar schreiben...
 

Donnerstag, 26.03.2015 23:50 Uhr | 0 Kommentare

Helene Fischer ist die grosse Gewinnerin beim diesjährigen Echo. Die Schlagersängerin gewann den Musikpreis zum zweiten Mal in Folge mit ihrem «Farbenspiel» in der Kategorie Album des Jahres.

mehr...

Donnerstag, 26.03.2015 22:30 Uhr | 0 Kommentare

Das neue Knie-Programm «phénoménal» verspricht nicht zuviel – und bietet einen grandiosen Mix aus Humor, Dressur und atemberaubend gewagten Flugnummern. Die Zuschauer bedankten sich bei den Zirkusartisten mit stehenden Ovationen.

mehr...

Donnerstag, 26.03.2015 17:53 Uhr | 0 Kommentare

Die Leistungsvereinbarung zwischen dem Kanton Graubünden und dem Theater Chur für die Jahre 2015–2018 wird genehmigt. Das Theater Chur erhält in dieser Zeitspanne jährlich einen Kantonsbeitrag in der Höhe von 400 000 Franken.

mehr...

Donnerstag, 26.03.2015 17:32 Uhr | 0 Kommentare

Das Amtsgericht München hält das Testament des verstorbenen deutschen Kunstsammlers Cornelius Gurlitt, in dem er das Kunstmuseum Bern als Alleinerbin einsetzt, für wirksam. Gurlitts Cousine blitzte mit ihrem Erbanspruch vor dem Münchner Gericht ab.

mehr...

Donnerstag, 26.03.2015 14:54 Uhr | 0 Kommentare

Über ein Vierteljahrhundert begeisterte er Millionen mit seinem «Musikantenstadl» und etablierte sich als Volksmusikpapst: Karl Moik. Am Donnerstag ist der Fernsehmoderator in Salzburg im Alter von 76 Jahren verstorben.

mehr...

Alle Artikel

Community

Multimedia

Top-Deals

Kraftvoll fair - Auto-Reinigung, waschen und saugen leicht gemacht bei der H.P. Senn AG
CHF 50.-
CHF 100.-
mehr
4 Übernachtungen für Zwei im Landhaus Paradies inkl. je einem Welcomedrink und Verwöhnpension
CHF 220.-
CHF 450.-
mehr
10er Abo FIGURTRAINING bei Fitness Academy
CHF 99.-
CHF 200.-
mehr
Somedia Production