Jung und Alt amüsiert sich am Churer Fest

Das Churer Fest ist in vollem Gange. Tausende Besucher ­flanieren gut gelaunt durch die Gassen – die in diesem Jahr dank der Geländeerweiterung auch Platz für ein Schwätzchen bieten.

Reges Treiben am Churer Fest:

Bild: Olivia Item

Es wird gesungen, ...

Bild: Olivia Item

..., ausgelassen gefeiert, ...

Bild: Olivia Item

..., gegessen, ...

Bild: Olivia Item

...und gespielt.

Bild: Olivia Item

Chur. – «Hey, schu lang nüma gseh!», hörte man am Freitagabend aus allen Ecken des Churer Stadtzentrums. Das traditionelle Churer Fest am Wochenende vor Schulbeginn ist auch in diesem Jahr der grosse Treffpunkt aller Bündner.

Die Stimmung ist gut, die Besucher feiern ausgelassen, aber dennoch friedlich. Bei warmen Temperaturen und schönem Wetter wird gegessen, getrunken, geschwatzt, gespielt, gesungen und getanzt. Dafür hat man an der 23. Ausgabe des Stadtfestes dank der Vergrösserung des Festareals auch genügend Platz.

Weiter Bilder finden Sie hier. (cb)

  • Quelle: suedostschweiz.ch
  • Datum: 18.08.2012, 15:00 Uhr
  • Webcode: 2596965
 
 

Gastbeitrag
The content of this field is kept private and will not be shown publicly.

  • Web page addresses and e-mail addresses turn into links automatically.
  • Allowed HTML tags: <p> <a> <em> <strong> <cite> <code> <ul> <ol> <li> <dl> <dt> <dd>
  • Lines and paragraphs break automatically.
  • Each email address will be obfuscated in a human readable fashion or (if JavaScript is enabled) replaced with a spamproof clickable link.

More information about formatting options

Code:*
CAPTCHA
Enter your dog's name:
Speichern Vorschau
Sie erklären sich damit einverstanden, unseren Service weder für illegale Zwecke, noch zur Übermittlung von gesetzeswidrigen, belästigenden, beleidigenden, die Privatsphäre anderer verletzenden, missbräuchlichen, bedrohlichen, schädlichen, vulgären, obszönen, verleumderischen, zu beanstandenden oder anderweitig verwerflichen Inhalten oder von Material, welches das geistige Eigentum oder andere Rechte einer Person verletzt oder verletzen könnte, zu benützen. Ihr Kommentar kann auch auf Google und anderen Suchseiten gefunden werden
Ihre Meinung ist uns wichtig!

Was halten Sie von diesem Artikel? Schreiben Sie in einem Kommentar Ihre Meinung dazu!

neuen Kommentar schreiben...
 

Heute, 12:01 Uhr | 0 Kommentare

Die Anlassreihe «Gästival» anlässlich der 200-jährigen Tourismusgeschichte in der Zentralschweiz wird im Dezember mit einer Ausstellung in Einsiedeln eröffnet.

mehr...

Heute, 14:54 Uhr | 0 Kommentare

Nach der Annahme des Nachlasses von Cornelius Gurlitt hat das Kunstmuseum Bern die Werkliste der Gurlitt-Sammlung veröffentlicht. Ein österreichischer Kunstexperte bezeichnet das Salzburger Konvolut als «zufälliges Durcheinander».

mehr...

Heute, 14:51 Uhr | 0 Kommentare

Die Opernsängerin Cecilia Bartoli wird die Salzburger Pfingstfestspiele bis 2021 leiten. Die Zusammenarbeit sei um fünf Jahre verlängert worden, sagte die Präsidentin der Salzburger Festspiele, Helga Rabl-Stadler, am Freitag in Wien.

mehr...

Heute, 12:58 Uhr | 0 Kommentare

Für seine Verdienste um die deutsche Sprache wird der Schweizer Schauspieler Bruno Ganz mit der Carl-Zuckmayer-Medaille des Landes Rheinland-Pfalz geehrt. Dem in Zürich und Italien lebenden Ganz wird die Auszeichnung bei einem Festakt am 18. Januar 2015 überreicht.

mehr...

Heute, 12:54 Uhr | 0 Kommentare

Im Rätischen Museum in Chur findet vom 1. bis zum 23. Dezember täglich der Theatralische Adventskalender statt. Das Programm ist für Kinder ab fünf Jahren gestaltet.

mehr...

Alle Artikel

Community

Multimedia

Top-Deals

Entspannen Sie sich im Weisslicht Solarium in Chur - 300 Minuten
CHF 140.-
CHF 280.-
mehr
Kommen Sie in Ihrem Leben weiter - Sie erhalten eine Erstberatung (60 Min.) in Chur mit Kurzanalyse Ihrer verschiedenen Lebensbereiche
CHF 60.-
CHF 130.-
mehr
Gemütliches Beisammensein bei einem Fondue mit dem Elektro Fondue-Set von crazystuff.ch inkl. Lieferung
CHF 31.-
CHF 63.-
mehr
Somedia Production