Direkt zum Inhalt

Albulataler Wasserweg wird zum Freiluftmuseum

Im Talboden zwischen Alvaneu Bad und Filisur ist seit Dienstag die Ausstellung «Artava» zu sehen. Auf Einladung des Vereins Wasserweg Albula zeigen 24 Kunstschaffende und Kunsthandwerker vom Element Wasser inspirierte Arbeiten.

Alvaneu Bad. - Zehn Jahre nach dem Musiktheater «Federico» wird der Verein Wasserweg Albula zum dritten Mal kulturell aktiv. Unter dem Motto «Kunst am Wasser» gibt es dieses Jahr eine Open-Air-Galerie auf dem sieben Kilometer langen Ansaina-Wasserweg rund um Alvaneu Bad zu bestaunen. Das termporäre Freiluftmuseum hat am Dienstag mit einer Führung durch Kunsthistoriker Christof Kübler Vernissage gefeiert; installiert bleibt «Artava» noch bis Ende Oktober.

In zwei Stunden «erwanderbar»

Die kreativen Ideen für «Artava» haben die zwei Dutzend beteiligten Kunstschaffenden und Kunsthandwerker aus dem Element Wasser geschöpft. Die Ausstellenden stammen grösstenteils aus der Region Albulatal, Davos, Prättigau und Herrschaft. Zu «erwandern» sind ihre Objekte – Skulpturen, Installationen, Bilder – an Albula, Landwasser und Schmittner Bach auf einer rund zweistündigen leichten Tour durch die Albulataler Landschaft; gestartet wird in Alvaneu Bad. (jfp)

Die beteiligten Künstlerinnen und Künstler: Reto Beer (Alvaneu), Andreas Oberli (Alvaneu), Ruth Boxler (Malans), Gion Müller und Martin Tomaschett (Chur/Grüsch), Roman Platz (Alvaneu), Peter Horber (Bern/Ftan), Andrea Schilperoord (Alvaneu), die letztes Jahr verstorbene Margrit Brenn-Demarmels (Stierva), Beat Kollegger und Florian Kamnik (Alvaneu/Chur), Romano Pedetti (Scheid), Fadri Brenn (Stierva), Thomas Lüscher (Thalheim AG), Eleonora Laim (Alvaneu), Anna Maria Thoeny (Fideris), Seraina Grünenfelder (Alvaneu), Andreas Sommerau (Filisur), Peter Clavadetscher (Davos), Claudia Cotti (Sur), Rico Klaas (Malans), Susi Wegelin (Malans), Erika Brenn (Stierva) und Kathi Straus Valär (Jenaz).

Ihre Meinung zum Thema

Plain text

  • Keine HTML-Tags erlaubt.
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • Web page addresses and email addresses turn into links automatically.
Image CAPTCHA
Enter the characters shown in the image.
Sie erklären sich damit einverstanden, unseren Service weder für illegale Zwecke, noch zur Übermittlung von gesetzeswidrigen, belästigenden, beleidigenden, die Privatsphäre anderer verletzenden, missbräuchlichen, bedrohlichen, schädlichen, vulgären, obszönen, verleumderischen, zu beanstandenden oder anderweitig verwerflichen Inhalten oder von Material, welches das geistige Eigentum oder andere Rechte einer Person verletzt oder verletzen könnte, zu benützen. Ihr Kommentar kann auch auf Google und anderen Suchseiten gefunden werden.