Direkt zum Inhalt

Fehler beim Login!

Sie haben keine Rechte für diese Ausgabe

Mit Schusswaffe im Handgepäck durch Flughafenkontrolle gelangt

Eine US-Polizistin ausser Dienst ist mit einer Schusswaffe im Handgepäck durch die Sicherheitskontrollen am internationalen Flughafen von Los Angeles gelangt.

Eine Amerikanerin auf dem Weg in die Ferien hat ihre Schusswaffe in der Handtasche vergessen - die Sicherheitskontrolle am Flughafen Los Angeles bemerkte das nicht. (Symbolbild)

Die kalifornische Polizeibeamtin war mit ihrer Familie auf dem Weg in den Thailand-Urlaub, als sie ihr Versehen bemerkte. Bei einem Zwischenstopp in Taiwan verständigte sie die Behörden, wie ein Polizeisprecher in Santa Monica am Donnerstag (Ortszeit) berichtete.

Die Polizistin habe ihre private Schusswaffe versehentlich in ihrer Handtasche gelassen, die sie mit an Bord nahm, berichtete der Sprecher. Die US-Verkehrssicherheitsbehörde räumte ein, am Flughafen von Los Angeles seien Standard-Sicherheitsvorschriften offenbar nicht eingehalten worden.

Die Polizistin sitzt seit dem Vorfall am Donnerstag vergangener Woche in Taiwan fest, die US-Behörden versuchen den Fall zu klären.

Ihre Meinung zum Thema

Plain text

  • Keine HTML-Tags erlaubt.
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • Web page addresses and email addresses turn into links automatically.
Image CAPTCHA
Enter the characters shown in the image.
Sie erklären sich damit einverstanden, unseren Service weder für illegale Zwecke, noch zur Übermittlung von gesetzeswidrigen, belästigenden, beleidigenden, die Privatsphäre anderer verletzenden, missbräuchlichen, bedrohlichen, schädlichen, vulgären, obszönen, verleumderischen, zu beanstandenden oder anderweitig verwerflichen Inhalten oder von Material, welches das geistige Eigentum oder andere Rechte einer Person verletzt oder verletzen könnte, zu benützen. Ihr Kommentar kann auch auf Google und anderen Suchseiten gefunden werden.

Weitere Artikel zum Thema