Im Newmedia Update Blog erfahren Sie News aus der Welt der Computer und des Internets. Newmedia Update läuft jeden Mittwoch um kurz nach 11 Uhr auf Radio Grischa, hier finden Sie weitere Infos und Links zum den vorgestellten Themen.

20 Beiträge  20 Beiträge
8 Kommentare  8 Kommentare
115705 Leser  115705 Leser

Facebook möchte Mail langfristig ablösen

Facebook kommt schon bald mit einem neuen Nachrichten-Dienst. Firmenchef Mark Zuckerberg lanciert in wenigen Monaten ein neues Messaging-System. Es bündelt alle bekannten Kommunikationskanäle.

Facebook-User kommen schon bald in den Genuss der sogenannten «Social Inbox». Das ist nicht anderes als eine neue und umfassende Kommunikations-Plattform. Er bündelt alle gängigen elektronischen Kommunikationsarten wie E-Mail, Chat, SMS und Instant Messaging. Mark Zuckerberg sagt, er werde damit das konventionelle E-Mail ablösen.

Bei der Entwicklung der «Social Inbox» hat Zuckerberg viele junge Leute gefragt, wie sie über das Internet kommunizieren. Das E-Mail ist bei vielen extrem out. Es sei viel zu langsam und umständlich, man müsse die Adressen einfügen, einen Betreff schreiben, usw. Facebook setzt daher auf SMS und Instant Messages (bekannt durch Twitter) und fokussiert sich gezielt auf jüngere Menschen.

Wie sieht die «Social Inbox» aus? Jede Konversation mit einem Freund stellt sie in einer Chat-ähnlichen Ansicht dar. Darin sieht man alle bisher gesendeten Nachrichten chronologisch sortiert. Das Tolle: Egal ob SMS, E-Mail oder Chat, die Konversation zeigt einem alle Nachrichten und behandelt die Quellen alle gleich.

Apropos Freunde: E-Mail-Dienste filtern ungewünschte Mail heraus und schmeissen sie in den Spam-Ordner. Die «Social Inbox» macht das auch, geht aber ganz anders dabei vor. Sie unterscheidet, von wem man eine Nachricht erhält, ob von einem Freund oder einem Nicht-Freund. Während konventionelle E-Mail-Dienste nach Stichworten filtern , nutzt die «Social Inbox» das soziale Geflecht, um einem nur die Nachrichten anzuzeigen, die einen wirklich interessieren.

Welches Ziel verfolgt Facebook?

Mark Zuckerberg hat das E-Mail als nicht mehr modern und nicht mehr zeitgemäss bezeichnet, es sei langsam und schwerfällig. Die «Social Inbox» soll das E-Mail daher langfristig ablösen und das Mail des 21. Jahrhunderts werden. Noch mehr: Mark Zuckerberg will die führende und unverzichtbare Austauschplattform errichten. Will nun Facebook uns einfach einen neuen Kommunikationsdienst mit ganz vielen tollen Features machen? Ohne Hintergedanken? Mit Nichten. Facebook wäre nicht Facebook, wenn sie nicht den eigenen Profit dahinter sehen würden. Die neue «Social Inbox» bringt nämlich mehr Funktionen. Das führt zu einer längeren Nutzungsdauer. Das wiederum bringt mehr Daten. Für Facebook heisst das: Mehr Werbung schalten, und zwar zielgenau. Und das wiederum lässt bei Facebook den Rubel rollen!

Ein wenig gedulden muss sie die Facebook-Gemeinde noch. Doch schon in ein paar Monaten erhält jeder auf Wunsch eine Mail-Adresse mit @facebook.com. Das ist doch was! Facebook baut unterdessen bereits ein neues Rechenzentrum in den USA und lässt sich dieses fast eine halbe Milliarde Dollar kosten. Für den Datenverkehr rüstet Mark Zuckerberg also auf.

  • Datum: 16.11.2010, 15:47 UHR
  • Webcode: 749993
 

 

Gast
The content of this field is kept private and will not be shown publicly.

  • Web page addresses and e-mail addresses turn into links automatically.
  • Allowed HTML tags: <p> <a> <em> <strong> <cite> <code> <ul> <ol> <li> <dl> <dt> <dd>
  • Lines and paragraphs break automatically.
  • Each email address will be obfuscated in a human readable fashion or (if JavaScript is enabled) replaced with a spamproof clickable link.

More information about formatting options

Code:*
Enter your dog's name:
Speichern Vorschau

Sie erklären sich damit einverstanden, unseren Service weder für illegale Zwecke, noch zur Übermittlung von gesetzeswidrigen, belästigenden, beleidigenden, die Privatsphäre anderer verletzenden, missbräuchlichen, bedrohlichen, schädlichen, vulgären, obszönen, verleumderischen, zu beanstandenden oder anderweitig verwerflichen Inhalten oder von Material, welches das geistige Eigentum oder andere Rechte einer Person verletzt oder verletzen könnte, zu benützen. Ihr Kommentar kann auch auf Google und anderen Suchseiten gefunden werden.

suedostschweiz.ch entscheidet über die Veröffentlichung der Beiträge und führt darüber keine Korrespondenz.

 

WEITERE BEITRÄGE ZUM THEMA

RSS

04.05.2011 11:18 UHR | 0 KOMMENTARE | 5,856 Leser

Achtung: Fälschung!

Osama Bin Laden ist tot. Sehr schnell tauchte ein Foto der Leiche auf, stellte sich aber als Fälschung heraus. Das ist kein Einzelfall. Im Gegenteil. Das Internet ist voll von Bildmontagen.

mehr...

06.04.2011 10:57 UHR | 0 KOMMENTARE | 11,136 Leser

C64: Revival eines Klassikers

Er ist eine Legende. Mit ihm fing das Computerzeitalter zu Hause an. Die Rede ist vom C64. Jetzt feiert der Klassiker sein Comeback. Mit neuem Interieur, versteht sich. Eine Hommage!

mehr...

23.03.2011 12:01 UHR | 0 KOMMENTARE | 6,468 Leser

Happy Birthday Twitter

Fünf Jahre ist es her. Am 21. März 2006 erklang ein winziges Piep in den Weiten des Internets. Was damals noch sang und klanglos verhallte, hat sich bis heute zu einem globalen Phänomen entwickelt. Heute steht Twitter irgendwo zwischen Belanglosigkeit und politischem Machtmittel. Zeit für eine Würdigung!

mehr...

02.03.2011 11:23 UHR | 0 KOMMENTARE | 7,296 Leser

Heute kommt das iPad 2

Apple hat heute 2. März 2011 zur Pressekonferenz geladen. Und eines steht fest, der Computergigant wird das iPad 2 vorstellen. Newmedia Update hat recherchiert und weiss jetzt schon, wie es aussehen wird, was es kann und auf was wir verzichten müssen.

mehr...

23.02.2011 11:25 UHR | 0 KOMMENTARE | 6,025 Leser

Hat er geschummelt oder nicht?

Super! Im Titel stelle ich eine Frage, und das im Wissen, dass ich sie nicht beantworten werde. Konkret geht es um den deutschen Verteidigungsminister zu Guttenberg und die Plagiatsvorwürfe, die man ihm anlastet. Doch statt Antworten zu geben, werfe ich einen Blick auf die Resonanz in Internet zum Thema. Und die ist, wie üblich bei so Ereignissen, sehr gross.

mehr...

16.02.2011 11:00 UHR | 1 KOMMENTARE | 10,360 Leser

Smartphone-Tipps: Wie spare ich Geld?

«Schon wieder 125 Franken Monatsrechnung»! Telefonieren, SMSen und Surfen mit dem Smartphone geht schnell ins Geld. Doch das muss es gar nicht. Comparis hat diese Woche einige Spartipps herausgegeben, wie man Geld spart. Newmedia Update wirft einen vertieften Blick auf das Thema.

mehr...

09.02.2011 10:54 UHR | 0 KOMMENTARE | 5,847 Leser

Das iPad im Plaza Hotel

Wer in New York im Plaza Hotel eincheckt, staunt nicht schlecht. In jedem Zimmer wartet ein iPad auf den Gast. Damit surft er, checkt seine Mails und gamet, und hat nebenbei sämtliche Dienstleistungen des Hotels sprichwörtlich im Sack. Doch das iPad im Plaza ist nur der Auftakt zu einer möglichen grossen Revolution im Gastronomiebereich.

mehr...

02.02.2011 10:47 UHR | 5 KOMMENTARE | 4,725 Leser

Newmedia Update twittert

Ja genau, seit kurzem twittere ich munter drauf los. Spannende News, interessante Artikel, coole Webseiten, ich halte für Sie die Augen offen. Doch dafür, dass ich hier einfach so Werbung für mich mache, möchte ich im Gegenzug den Begriff Social Web näherbringen und erzählen, wie es dazu kam, dass ich spontan anfing zu twittern.

mehr...

26.01.2011 12:09 UHR | 0 KOMMENTARE | 9,926 Leser

Prezi bringt Schwung in die Powerpoint-Einöde

Wir kennen sie alle, langweilige monotone Powerpoint Präsentationen. Und noch eine Folie, und noch ein Bulletpoint. Schon wieder ein anderer Übergang, noch schrecklicher als der letzte. Nun kommt aber Prezi und bringt mit einem völlig neuen Ansatz viel Schwung in die Welt der Präsentationen. Ich habe Prezi für Sie getestet.

mehr...

19.01.2011 11:20 UHR | 1 KOMMENTARE | 4,392 Leser

Fotos mit Verfallsdatum

Das Internet vergisst nichts! Viele Stellensuchende können davon ein Liedchen singen. Denn es gibt kaum etwas dümmeres, als wenn der mögliche neue Chef im Internet peinliche Partyfotos von einem findet. Doch damit soll Schluss sein, denn eine neue Software versieht Fotos mit einem Verfallsdatum.

mehr...

21.12.2010 19:09 UHR | 0 KOMMENTARE | 4,120 Leser

Julien Assange's Lebensversicherung

Wikileaks hat den nächsten Coup gelandet. Julien Assange verbreitet im Internet seit Neustem eine geheimnisvolle verschlüsselte Datei. Sollte ihm etwas zustossen, erhalten alle Besitzer der Datei das Passwort. Gibt es dann den grossen Knall oder ist alles nur ein Bluff? Wir spekulieren.

mehr...

14.12.2010 18:33 UHR | 0 KOMMENTARE | 5,719 Leser

Die Top 10 im Internet 2010

Was haben die Menschen im Jahr 2010 gegoogelt? Welche Videos liefen am häufigsten? Was hat Herr und Frau Facebook-User im Profil am häufigsten gepostet? Hier finden Sie die Internet Top-10 2010!

mehr...

01.12.2010 12:45 UHR | 2 KOMMENTARE | 4,487 Leser

Ein Handy für das Kind zu Weihnachten?

Schon bald ist wieder Weihnachten. Höchste Zeit um Geschenke zu kaufen. Viele Kinder - wie könnte es anders sein - wünschen sich sehnlichst ein Handy. Ob es sinnvoll ist, diesen Wunsch zu erfüllen, kann und werde ich nicht kommentieren. Wenn aber ein Handy unter dem Christbaum liegen soll, dann muss man gewisse Dinge beachten.

mehr...

24.11.2010 16:44 UHR | 0 KOMMENTARE | 7,351 Leser

Die HCD-App ist da!

Fans des Hockey Club Davos dürfen jubeln, denn ab sofort ist die HCD-App für Smartphones erhältlich. Für mich als Fan ist das der Zeitpunkt, sie zu testen. Und sie ist wirklich gelungen!

mehr...

28.10.2010 16:48 UHR | 0 KOMMENTARE | 10,369 Leser

Neues aus dem Hause Apple

Man glaubt es kaum! Apple ist ein Computerhersteller. Nach 4 iPhones und dem iPad hat man fast vergessen, dass der Mac immer noch das Geschäft Nummer eins von Apple ist. Steve Jobs hat kürzlich das neue MacBook Air vorgestellt. Aber nicht nur das.

mehr...

08.09.2010 16:34 UHR | 1 KOMMENTARE | 5,149 Leser

Doodle – sicher oder nicht sicher?

Der Bund hat diese Woche vor dem Gebrauch von Doodle gewarnt und sogar den Gebrauch intern verboten. Doch was ist diese geheimnisvolle Gefahr, die von Doodle ausgeht?

mehr...

27.08.2010 10:14 UHR | 1 KOMMENTARE | 4,776 Leser

World Wide Telescope - Der Kosmos auf dem PC

Google Earth und Google Maps kennt mittlerweile jeder. Die Erde als hochauflösende Satellitenbilder, die Welt ganz einfach und bequem im Web-Browser selbst entdecken. Doch was ist mit dem Blick in die entgegengesetzte Richtung, dem Blick in die Sterne? Dafür gibt es eine neue Webseite.

mehr...

19.08.2010 10:09 UHR | 0 KOMMENTARE | 4,046 Leser

Das grösste Digitalfoto der Welt

Ein Schnappschuss von Budapest würde man denken. Aber es ist nicht nur irgendein Fotos, es ist das grösste Digitalfoto der Welt. Es ist ganze 70 Gigapixel gross.

mehr...

12.08.2010 09:46 UHR | 0 KOMMENTARE | 4,903 Leser

Facebook warnt vor dem Dislike-Button

Wer auf Facebook eine Einladung erhält, den Dislike-Button zu installieren, der sollte besser die Hände davon lassen. Sonst besteht die Gefahr, dass das eigene Profil gehackt wird!

mehr...

Communityticker

Community

Top-Deals

Herbstputz leicht gemacht - eine Reinigungskraft verhilft Ihrem Heim in 4 Stunden zu neuem Glanz
CHF 104.-
CHF 208.-
mehr
Valser Bergromantik bei einer Zervreila-Wanderung: Berg- und Talfahrt von/nach Vals mit Mittagsteller für 2 Personen
CHF 40.-
CHF 80.-
mehr
Royalbeach Picknick-Kühltasche mit Picknick-Decke inkl. Versand
CHF 49.-
CHF 99.-
mehr
Südostschweiz Newmedia AG - Die TYPO3 und Drupal Web-Agentur für Ihre professionelle Website