Sprengzünder an Fliegerbombe im Bodensee entfernt

Spezialisten der Abteilung Kampfmittelräumung der Schweizer Armee haben den Sprengzünder an einer im Bodensee liegenden Fliegerbombe entfernt. Die Bombe wird morgen geborgen und danach auf einem militärischen Schiessplatz vernichtet.

Noch immer ist unklar, woher die Bombe kommt (Symbolbild).

Bild: Keystone

Staad. – Wie die St. Galler Kantonspolizei mitteilte, ist die Herkunft der Bombe noch ungeklärt. Taucher hatten die Bombe Ende August vor Staad im Bodensee gefunden («suedostschweiz.ch» berichtete).

Obschon für die Bevölkerung zu keiner Zeit eine Gefahr bestand, wurde nach dem Fund bis heute in der Staader Bucht eine Sperrzone von 50 Metern eingerichtet. Die Fliegerbombe ist 125 Zentimeter lang und hat einen Durchmesser von 42 Zentimetern.
(sda)

  • Quelle: suedostschweiz.ch
  • Datum: 29.09.2011, 16:26 Uhr
  • Webcode: 1269290
 
 

Gastbeitrag
The content of this field is kept private and will not be shown publicly.

  • Web page addresses and e-mail addresses turn into links automatically.
  • Allowed HTML tags: <p> <a> <em> <strong> <cite> <code> <ul> <ol> <li> <dl> <dt> <dd>
  • Lines and paragraphs break automatically.
  • Each email address will be obfuscated in a human readable fashion or (if JavaScript is enabled) replaced with a spamproof clickable link.

More information about formatting options

Code:*
CAPTCHA
Enter your dog's name:
Speichern Vorschau
Sie erklären sich damit einverstanden, unseren Service weder für illegale Zwecke, noch zur Übermittlung von gesetzeswidrigen, belästigenden, beleidigenden, die Privatsphäre anderer verletzenden, missbräuchlichen, bedrohlichen, schädlichen, vulgären, obszönen, verleumderischen, zu beanstandenden oder anderweitig verwerflichen Inhalten oder von Material, welches das geistige Eigentum oder andere Rechte einer Person verletzt oder verletzen könnte, zu benützen. Ihr Kommentar kann auch auf Google und anderen Suchseiten gefunden werden
Ihre Meinung ist uns wichtig!

Was halten Sie von diesem Artikel? Schreiben Sie in einem Kommentar Ihre Meinung dazu!

neuen Kommentar schreiben...
 

Heute, 12:56 Uhr | 0 Kommentare

Rasend vor Eifersucht soll ein Taiwaner seine Freundin verstümmelt haben: Der 79-jährige Mann habe der 47-jährigen Frau Nase, Ohren und Lippen abgeschnitten und die Körperteile in der Toilette runtergespült, teilte die taiwanische Polizei am Donnerstag mit.

mehr...

Heute, 11:46 Uhr | 0 Kommentare

Ein deutscher Fernfahrer, der von seiner Fahrerkabine aus mehr als 700 Mal auf andere Lastwagen schoss, ist zu zehn Jahren und sechs Monaten Gefängnis verurteilt worden. Eine Autofahrerin war von einem Querschläger schwer verletzt worden.

mehr...

Heute, 08:50 Uhr | 0 Kommentare

Nach dem verheerenden Erdrutsch in Sri Lanka suchen Helfer fieberhaft nach etwa 150 Vermissten. Die Arbeiten gestalteten sich wegen schlechten Wetters und der Gefahr neuer Erdrutsche schwierig.

mehr...

Mittwoch, 29.10.2014 16:39 Uhr | 0 Kommentare

Bei einem Erdrutsch in Sri Lanka könnten nach offiziellen Angaben am Mittwoch bis zu 150 Menschen ums Leben gekommen sein. Wegen schlechten Wetters und der Gefahr weiterer Erdrutsche mussten die Rettungskräfte die Suchaktion vorübergehend aussetzen.

mehr...

Mittwoch, 29.10.2014 16:12 Uhr | 0 Kommentare

In Liberia lässt das Ausmass der Ebola-Epidemie offenbar nach. Erstmals seit Ausbruch der Epidemie sei die Zahl der gemeldeten Neuinfektionen rückläufig, sagte der Vizegeneraldirektor der Weltgesundheitsorganisation (WHO), Bruce Aylward, am Mittwoch in Genf.

mehr...

Alle Artikel

Community

Multimedia

Top-Deals

3-teiliges Brabantia Pfannen-Set inkl. Portokosten
CHF 99.-
CHF 199.-
mehr
10er-Abonnement Power-Plate, Ganzkörpertraining mit zertifizierter Personal Trainerin
CHF 145.-
CHF 290.-
mehr
Das ideale Fitnessgerät für zu Hause - TRX Slingtrainer
CHF 115.-
CHF 229.-
mehr
Südostschweiz Newmedia AG - Die TYPO3 und Drupal Web-Agentur für Ihre professionelle Website