Direkt zum Inhalt

Hausbesitzer schiesst auf Einbrecher in Zürich

Mit einem Schuss hat ein Hausbesitzer in Zürich am Montagmorgen einen Einbrecher in die Flucht geschlagen. Ob dieser dabei verletzt wurde, ist nicht klar. Die Polizei sucht Zeugen.

Ein Revolver (Symbolbild).
Ein Revolver (Symbolbild).

Zürich. – Kurz nach 9.30 Uhr hatte der Bewohner den Einbrecher in seinem Haus im Gebiet Dolder/Kunsteisbahn/Zoo überrascht und auf ihn geschossen, wie die Staatsanwaltschaft IV des Kantons Zürich sowie die Stadt- und Kantonspolizei Zürich am Dienstag gemeinsam mitteilten.

Der Einbrecher flüchtete aus dem Haus in Richtung Waldgebiet. Trotz einer mehrstündigen Suchaktion, an der sich über 60 Polizistinnen und Polizisten sowie Suchhunde beteiligten, blieb der Mann verschwunden. Die genauen Umstände der Schussabgabe sind Gegenstand der laufenden Ermittlungen. (sda)

Ihre Meinung zum Thema

Plain text

  • Keine HTML-Tags erlaubt.
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • Web page addresses and email addresses turn into links automatically.
Image CAPTCHA
Enter the characters shown in the image.
Sie erklären sich damit einverstanden, unseren Service weder für illegale Zwecke, noch zur Übermittlung von gesetzeswidrigen, belästigenden, beleidigenden, die Privatsphäre anderer verletzenden, missbräuchlichen, bedrohlichen, schädlichen, vulgären, obszönen, verleumderischen, zu beanstandenden oder anderweitig verwerflichen Inhalten oder von Material, welches das geistige Eigentum oder andere Rechte einer Person verletzt oder verletzen könnte, zu benützen. Ihr Kommentar kann auch auf Google und anderen Suchseiten gefunden werden.