Direkt zum Inhalt

Bündner Model verpasst wegen Shooting Maturaprüfung

Der Felsberger Laurin Krausz ist derzeit ein gefragter Mann. Er ist in Europa von Shooting zu Shooting unterwegs. Nun hat er wegen eines Fluges eine Maturaprüfung verpasst.

Nachwuchsmodel Laurin Krausz posierte im Februar für «suedostschweiz.ch».
Nachwuchsmodel Laurin Krausz posierte im Februar für «suedostschweiz.ch».

Felsberg. – Das Bündner Modell Laurin Krausz hat wegen zahlreichen Shootings eine Maturaprüfung verpasst. Wie «20 Minuten» berichtete, kann der 18-Jährige aus Felsberg die Arbeit im August nachholen.

Krausz ist derzeit ein gefragtes Modell. Er jettet in Europa von einem Shooting zum nächsten und wagt laut der Pendlerzeitung im Herbst den Sprung in die USA. Krausz lief an der diesjährigen Fashion Week in Mailand für Star-Designer ­Calvin Klein über den Catwalk. Entdeckt wurde er von Zineta Blank von der Zürcher Modelagentur Visage.

Das Studium muss wohl warten

Sie sendete Fotos von Krausz an Calvin Klein. Dieser war begeistert und schickte ihn für seine Herbst/Winter-Kollektion 2012 ins Rennen («suedostschweiz.ch» berichtete). Vergangenen Monat lief Krausz an der Mailänder Fashion Week unter anderen für Armani und Emporio.

Krausz besucht die Kantonsschule in Chur und möchte später Wirtschaft oder Jura studieren. Doch falls es mit dem Modeln gut läuft, kann sich Krausz auch vorstellen, ein oder zwei Jahre mit dem Studium zu warten. (so)

Ihre Meinung zum Thema

Plain text

  • Keine HTML-Tags erlaubt.
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • Web page addresses and email addresses turn into links automatically.
Image CAPTCHA
Enter the characters shown in the image.
Sie erklären sich damit einverstanden, unseren Service weder für illegale Zwecke, noch zur Übermittlung von gesetzeswidrigen, belästigenden, beleidigenden, die Privatsphäre anderer verletzenden, missbräuchlichen, bedrohlichen, schädlichen, vulgären, obszönen, verleumderischen, zu beanstandenden oder anderweitig verwerflichen Inhalten oder von Material, welches das geistige Eigentum oder andere Rechte einer Person verletzt oder verletzen könnte, zu benützen. Ihr Kommentar kann auch auf Google und anderen Suchseiten gefunden werden.