Direkt zum Inhalt

Fehler beim Login!

Sie haben keine Rechte für diese Ausgabe

Wer wollte Lehrmittel klauen?

Zwischen Freitag und Montag ist in Niederurnen ins Schulhaus Büel eingebrochen worden.

Über das Wochenende ist in Niederurnen ins Schulhaus Büel eingebrochen worden. Archivbild

Eine unbekannte Täterschaft hat sich zwischen Freitagabend und Montagmorgen gewaltsam Zutritt zum Schulhaus Büel in Niederurnen verschafft. Wie die Kantonspolizei Glarus mitteilte, durchsuchte sie Räumlichkeiten. Das Deliktsgut konnte aber noch nicht beziffert werden. Der Sachschaden beläuft sich auf mehrere Hundert Franken.

Hinweise zum Einbruchdiebstahl sind an die Kantonspolizei Glarus, Telefon 055 645 66 66, zu richten. (so)

Ihre Meinung zum Thema

Plain text

  • Keine HTML-Tags erlaubt.
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • Web page addresses and email addresses turn into links automatically.
Image CAPTCHA
Enter the characters shown in the image.
Sie erklären sich damit einverstanden, unseren Service weder für illegale Zwecke, noch zur Übermittlung von gesetzeswidrigen, belästigenden, beleidigenden, die Privatsphäre anderer verletzenden, missbräuchlichen, bedrohlichen, schädlichen, vulgären, obszönen, verleumderischen, zu beanstandenden oder anderweitig verwerflichen Inhalten oder von Material, welches das geistige Eigentum oder andere Rechte einer Person verletzt oder verletzen könnte, zu benützen. Ihr Kommentar kann auch auf Google und anderen Suchseiten gefunden werden.

Walter Grämer

Fr 24.03.2017 - 10:59

Da glaube ich nicht das es um Lehrmittel Klau ging .Vielmehr wollen die Einbrecher an Geld kommen.

Weitere Artikel zum Thema