Direkt zum Inhalt

Fehler beim Login!

Sie haben keine Rechte für diese Ausgabe

Kurz abgelenkt: Totalschaden

Bei einem Verkehrsunfall in Elm sind ein Auto geschrottet und mehrere Eisenpfosten eines Zauns umgefahren worden. Grund: Der Lenker war kurz abgelenkt.

Das Unfallauto erlitt Totalschaden. Bild Kantonspolizei Glarus

Am Donnerstag um 17.10 Uhr ist ein Autofahrer auf der Kleintalstrasse in Elm in Fahrtrichtung Schwanden unterwegs gewesen. Kurz abgelenkt geriet der 23-Jährige rechts von der Fahrbahn ab und kollidierte mit dem Strassenzaun.

Dabei fuhr er laut einer Mitteilung der Kantonspolizei Glarus mehrere Eisenpfosten um. Beim Unfall wurde niemand verletzt. An der Strasseneinrichtung entstand Sachschaden. Das Auto wurde total beschädigt. (so)

Ihre Meinung zum Thema

Plain text

  • Keine HTML-Tags erlaubt.
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • Web page addresses and email addresses turn into links automatically.
Image CAPTCHA
Enter the characters shown in the image.
Sie erklären sich damit einverstanden, unseren Service weder für illegale Zwecke, noch zur Übermittlung von gesetzeswidrigen, belästigenden, beleidigenden, die Privatsphäre anderer verletzenden, missbräuchlichen, bedrohlichen, schädlichen, vulgären, obszönen, verleumderischen, zu beanstandenden oder anderweitig verwerflichen Inhalten oder von Material, welches das geistige Eigentum oder andere Rechte einer Person verletzt oder verletzen könnte, zu benützen. Ihr Kommentar kann auch auf Google und anderen Suchseiten gefunden werden.

Weitere Artikel zum Thema